Ist dieses Mainboard gut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um einfach nur einen lauffähigen PC mit einem 2600 zu haben dürfte das Board ausreichend sein. Dennoch würde ich sehr davon abraten jetzt noch ein A320 Board zu nehmen, auch wenns günstig ist.

Erstens ist der Chipsatz stärker und unnötig beschnitten (weniger USB, weniger PCIe Lanes und keine OC-Möglichkeit - auch wenn dir das jetzt noch unwichtig ist), zweitens ist der Aufpreis auf wenigstens B350 marginal und drittens wird bei allen 300er Chipsätzen ein vorheriges BIOS-Update nötig, damit der 2600er überhaupt läuft. Und für das Update braucht man erstmal eine funktionierende CPU. BIOS-Flashback hat das Board ja nicht. D.h. wenn du nicht grade eine Ryzen 1000er CPU herumliegen hast und es dir zutraust ein BIOS-Update zu machen, musst du den Händler damit beauftragen. Bei Mindfactory kostet das z.B. 28€. Bei dem Preis kannst du dann gleich auf B450 gehen.

Ein B450 Mainboard wäre dann auch meine Empfehlung. Investiere die 20€ mehr für ein Board das direkt für die Generation konzipiert wurde.

Danke und schönes Wochenende noch;)

1

Was möchtest Du wissen?