Ist der unten genannte pc gut?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja ist eine Gute Config.

Eventuell vtl auf den R3 1300x setzen den die 20€ Aufpreis lohnen sich.

Auch ein Einsatz einer SSD wäre nicht schlecht muss aber nicht sein.

Bei den Netzteil handelt es sich um ein Non Modular Netzteil das heißt du musst alle Kabel irgendwie verstauen wären Netzteile die Modular sind du unnötige Stecker einfach ab machen kannst.

Wen du fragen hast bei Zusammenbauen frage mich oder hier einfach im Forum nach.

Würde der 1300x reinpassen und was hälst du von dem extra kühler außerdem verwirrt mich das mit dem netzteil und nochmal danke

0
@Haron1

Ja der 1300x würde reinpassen, den es ist der gleiche Sockel.

Der Kühler von Lc-power ist ganz gut für den Preis vtl habe selbst so einen.Für den Pro hat er genug leistung.

Bei den Netzteil hast du ja die Anschlüsse für die CPU und für das Mainboard die braust du ja, damit es überhaupt geht.

Dann gibt es ja noch die Sata Stecker für die Festplatten und CD Laufwerke.

Bei Netzteilen mit Non modular Kennzeichnung hast das du zb 10 Sata Stecker hast, obwohl du nur zb 2 braust die rechtlichen musst du ja verstauen.

Bei modular Netzteile kann man diese unnötige Stecker abnehmen.

0

Word schafft er schon.

Mein PC läuft nach dem herunterfahren weiter, was kann ich tun?

Hey,

ich habe vor kurzem meinen eigenen Computer zusammengebaut jedoch habe ich gemerkt dass ich den Computer nicht richtig herunterfahren kann! Wenn ich auf 'herunterfahren' klicke fährt der PC herunter jedoch laufen die Lüfter,die LEDs,die GraKa usw weiter und der PC wird dabei extrem laut (hohe Drehzahl bei den Lüftern?). Ich kann den PC derzeit deswegen nur durch den Schalter hinten am Netzteil ausschalten.

Wenn ich den Computer hochfahren will, lege ich den Schalter am Netzteil um und der PC wird wieder laut und er fährt dann nur hoch wenn ich auf den 'Power-Knopf' drücke! :/

Meine Specs:

MSI H97 Gaming 3 (Motherboard)

500 Watt LC-Power Gold Serie Non-Modular 80+ Gold

MSI Nvidia GeForce GTX 960 4G

Intel Xeon E3 1231v3

8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

Woran könnte es liegen? Ich habe schon gegoogelt jedoch habe ich keine passende Antwort oder Möglichkeit gefunden die etwas Bewirkt hat :/

Ich freue mich über jede Antwort! Danke!

...zur Frage

Läuft Project Cars darauf?

Hallo zusammen, ich möchte mir Project Cars für den PC zulegen, den ich aber in den nächsten Monaten vielleicht aufrüsten werde.

Mein aktuelles System: 

-CPU: AMD FX 6300 @3,8 GHz (OC) 

-GPU: Sapphire Radeon R9 270X Dual-X OC Lite Retail (Mantle) 

-RAM: 2x 8GB DDR3 1333MHz 

-MoBo: ASUS m78l-m usb3 PSU: Cooler Master 520W

Das zukünftige System: 

-CPU: Intel Core i5 6600K (will auf ca. 4,5 GHz) 

-GPU: - -Bleibt drin- - 

-RAM: 2x 8GB Kingston HyperX FURY DDR4 2133MHz -MoBo: ASUS Z170 Pro Gaming 

-PSU: Cooler Master G550M

[Da ich Videoschnitt- und Bearbeitung betreibe, habe ich 16GB und werde daran auch nichts ändern, um den Preis zu senken] Der PC ist das Limit meines Budgets (Führerschein, Segelfliegen etc. müssen auch noch reinpassen).

Würde ich mit meinem jetzigen Project Cars auf FullHD spielen können, oder auf dem zusammengestellten PC? Habt ihr schon Erfahrungen gehabt?

Ich bedanke mich im Voraus :)

ActivePilot

...zur Frage

Selbstbau-Pc. Bios-Konfiguration nötig?

Ich möchte mir Ende diesen Jahres einen eigenen PC zusammenstellen:

Gehäuse: Zalman Z9 Plus Midi Tower (ohne Netzteil)

Mainboard: ASRock Z87 Pro3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Prozessor: Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX

CPU -Kühler: Thermalright HR-02 Macho 120 Tower Kühler

RAM: 8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit

Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Grafikkarte: 3072MB PowerColor Radeon R9 280X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Netzteil: 400 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold

Auflistung(außer Kühler): https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fdddf3220981a9d2ee894469b8920afaaeef8c215dba8154fcb

Preis: ~ 800€

Boxed Kühler bleibt übrig.

Erst einmal würde mich interessieren, ob ich irgendwelche Fehler (Sockel, Leistung) gemacht habe, bzw. ob ihr Verbesserungsvorschläge habt.

Weiterhin habe ich keine Ahnung was BIOS angeht, worauf sich meine eigentliche Frage bezieht und hoffe darüber aufgeklärt zu werden.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen, bis dahin Danke im Vorraus.

...zur Frage

Ist dieser PC ausreichend zum zocken?

Ich habe mir auf ,,Alternate''' einen PC zusammengestellt, da ich zum Zocken einen neuen haben möchte. Ich würde sowohl neuere Spiele (z.B. Battlefield 1) als auch ,,ältere'' (z.B. Grand Theft Auto V, Assassin's Creed Unity, Sims 4) spielen. Reichen die Komponenten dafür aus ? Bei den älteren Spielen wäre es mir wichtig, dass sie flüssig laufen und gut aussehen, bei den neueren steht das Aussehen eher an 2. Stelle. Was den Preis angeht will ich ungern über 800€ gehen, 850€ maximal.

PC-Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W, PC-Netzteil schwarz, 2x PCIe, Retail

DVD-Brenner: LG GH24NSD1, DVD-Brenner schwarz, 12-fach DVD-RAM schreiben, Bulk

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8GB DDR4-2133 Kit, Arbeitsspeicher HX421C14FBK2/8, Fury Black

Prozessor: Intel® Core i5-6600K,Prozessor FC-LGA4,"Skylake" Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB, Festplatte SATA 600, Barracuda 7200.14, Bulk

CPU-Kühler: Scythe Katana 4, Retail

Grafikkarte: GIGABYTE GeForce GTX950 OC WINDFORCE 2X, Grafikkarte HDMI, DisplayPort,DVI-I, DVI-D, Retail (mit einer GTX1070 bin ich bei über 1000€. Bin mir nicht sicher ob ich dann lieber mehr ausgebe oder ob die 950 reicht)

Tower-Gehäuse: Zalman Z1, Tower-Gehäuse schwarz

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z170Gaming K4, Mainboard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?