2 Antworten

Als Office PC 1a, für einfache Spiele noch brauchbar, aber für aktuelle, große Titel ungeeignet. Da kann man schon froh sein wenn man das Spiel auf untersten Grafikeinstellungen flüssig bekommt. Parallel dazu auch noch streamen unmöglich. Ohne Hardware-Encoder wird die CPU einiges zu tun haben.

Der Ryzen 3 ist fürs Gaming etwas schwach, ein Ryzen 5 wär da schon deutlich besser, am besten einen 3600. Aber das eigentliche Problem ist die fehlende Grafikkarte. Du solltest dir einen PC aussuchen der eine von Nvidia verbaut hat. Nicht nur dass die Grafik deutlich besser ist als hier, du hast dann auch mit dem NVENC einen Hardware-Encoder für den Stream. Eine GTX 1650 (Super) wäre eine sehr gute oder notfalls eine 1050Ti

Hallo Tequilla361,

HILFE - Ich habe schon lange nicht mehr eine so große Katastrophe gesehen, kaufe diesen CLS PC unter gar keinen Umständen, der ist nur ca. 270 EUR wert!!!

Kaufe lieber diesen PC-600:

Die CPU ist +60% schneller

Die Grafikkarte ist +450% schneller

Der RAM ist doppelt so groß

und das Mainboard und Netzteil sind jeweils gute Qualität.

Der PC mit Ryzen 2600 ist zum Spielen gut, Du erreichst meist 60 FPS in Settings = Hoch. Wenn Du alles auf Ultra spielen willst, solltest Du noch ca. +200 EUR mehr investieren.

Ebenso, wenn Du streamen willst, das geht mit Ryzen 2600 auch, aber nur so mittelmäßig. Wenn Du einen hochwertigen stabilen Stream haben willst, solltest Du eine CPU mit 8 Kerne / 16 Threads nehmen, am besten Ryzen 3700.

Wenn Du willst, stelle ich Dir einen PC auf Mindfactory zusammen, für rund 1000 EUR bekommst Du einen perfekten Gaming PC incl. Streaming CPU Ryzen 3700.

Hilfe bei der PC wahl?

Liebe Computerfragen Community!

Ich will mir einen neuen gamer pc kaufen nur hab ich von der materia kaum ahnung. Ich hoffe das mir die PC pros unter euch da etwas helfen können.
Und zwar stehen da 3 Pc zur auswahl:

ich kann hier leider nicht mehr als 1 link reinposten also hab ich mal die daten zu den Pcs genannt^^ Die Pcs sind alle von Media markt

ACER Gaming PC Nitro 50-600 (DG.E0MEV.007)

Prozessor: Intel® Core™ i5-8400 Prozessor (9MB Cache, bis zu 4 GHz) Größe je Platte (GB): 1000 GB HDD + 128 GB SSD Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 6GB Arbeitsspeicher-Größe: 8 GB Arbeitsspeicher-Typ: DDR4 Betriebssystem: Windows 10 Home Anschlüsse: 3x USB 3.1, USB 3.1 Type-C Gen. 2, 4x USB 2.0, 3x Displayport, DVI, HDMI, 5x Audio Anschluss, RJ45, SD-Kartenleser

Preis 999 Euro

LENOVO Gaming PC Legion Y920T-34IKZ (90H4003MGE)

Prozessor: Intel® Core™ i5-7600K Prozessor (6M Cache, bis zu 4.20 GHz) Größe je Platte (GB): 1000 GB HDD + 128 GB SSD Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 6GB Arbeitsspeicher-Größe: 16 GB Arbeitsspeicher-Typ: DDR4 Betriebssystem: Windows 10 Home Anschlüsse: 8x USB 3.0, 1x USB 3.0 Type C, 2x USB 2.0, VGA, RJ45, 3x Display Port, HDMI, DVI

Preis 999 Euro

LENOVO Gaming PC Legion Y720T-34ASU (90H9001LGE8)

Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X Größe je Platte (GB): 1000 GB HDD + 128 GB SSD Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 6GB Arbeitsspeicher-Größe: 8 GB Arbeitsspeicher-Typ: DDR4 Betriebssystem: Windows 10 Home Anschlüsse: 6x USB 3.0, 4x USB 2.0, VGA, HDMI, DVI, 3x Display Port, RJ-45, SD-Kartenleser

Preis 899 Euro

Ich persönlich tendiere da mehr zum 1 pc dem Acer aber die 8 gb ram schrecken mich etwas ab. Wie gesagt ich hab da null ahnung also lasst hören was ihr da zu sagen habt für welchen ich mich entscheiden sollte^^

Liebe Grüße und danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?