Ist der CCleaner sinnvoll auf meinem PC mit der Standard Version?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der CCleaner kann hilfreich sein, wenn man ein System lange verwendet hat und häufig Software installiert und deinstalliert. Der Registry-Müll, der sich dabei angesammelt hat, wird mit Bordmitteln von Windows nicht bereinigt - da hilft auch keine Datenträgerbereinigung. Für den Rest (Cacheeinträge, Temp-Dateien, Cookies usw.) kann man tatsächlich auch Windowsprogramme verwenden oder die Löschfunktionen in der Software selbst benutzen.

In vielen Foren wird gesagt, das so ein Tool eigentlich unnütz ist. Genau wie viele andere Tools zur angeblichen Beschleunigung oder Ausmistung des PC. Sie graben sich tief ins System und wenn man Pech hat, richten sie Schaden an , mehr als sie nutzen.

Es gibt Win - eigen Tools ( Datenträgerbereinigung z.B. ) , die liefert das BS automatisch mit.

Ähnlich ist es mit Antivirenprogrammen, wo doch der Defender von Hause aus dabei ist. Und ein bisschen Brain.exe schadet auch nicht.

Was möchtest Du wissen?