2 Antworten

Also mir ist die Firma Iiyama eigentlich auch kaum bekannt, aber die Bewertungen sind wirklich sehr gut, und bis jetzt ist mir das noch nicht passiert, dass ich ein Gerät mit vielen guten Userbewertungen unzufrieden gewesen wäre!

...eine Referenzsite für Monitore ist http://www.prad.de/. Unten stehen aktuelle Empfehlungen der Redaktion. Gruß

starker unterschied zwischen sata II und sata III ssd???

bin günstig an ein sehr hochwertiges usb 3.0 + sata III mainboard von asus gekommen. für den sockel 1156 zwar schon etwas "veraltet", aber in verbindung mit einem i5 750 und den top-features des mainboards reicht mir das auch gut aus..........jetzt die frage: nun soll auch noch eine ssd her.....

1: wie viele gb reichen für windows 7 professionell aus? reicht mir eine 30gb ssd, oder sollte ich für ca. 30€ mehr eine größere 60gb ssd auch für einige programme kaufen???

2: das mainboard unterstütz sata III, somit wäre eine sata III ssd perfekt.....hier mein favorit: http://www.alternate.de/html/product/Mushkin/Chronos_2,5_SSD_60_GB/919502/?

ist der unterschied z.B. einer 280mb/s (lesen) 60 gb ssd verglichen zu der mushkin chronos mit 550mb/s (lesen) merkbar, oder ist eine ssd immer super-schnell und den unterschied zwischen sata II und III werde ich nicht merken????

mfg

...zur Frage

Asus M5A78l-M USB 3.0 Stecker für das Gehäuse

Hi Leute, Ich will mir bald ein neuen PC in Alternate zusammenstellen doch ich würde auch gern ein Mainboard mit USB 3.0 Anschluss fürs Gehäuse haben also das ich vorne USB 3.0 Sticks reinstecken könnte. ich habe dann das Asus M5A78L-M gefunden da sehe ich auf dem Board so etwas was aussieht wie USB 3.0 für Gehäuse stecker doch nun zeigt der mir auf der Seite unter dem Datenblatt bei interne Anschlüsse "USB 3.0 Connects" -> 0.

ist damit überhaupt der Stecker fürs Ghäuse gemeint oder was anderes. Hier noch mal der Link (http://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=865440&className=mainboard&activeClassName=mainboard).

Ich habe noch ein Bild hinzugfügt und die Stecker mit rot umkreist wobei ich nur bei dem neben dem 24 Pin Stromanschluss denke dass es USB 3.0 ist.

Und könnt ihr mir vielleicht Feedback für das Mainboard geben das wäre dann einfacher auszuwählen.

Danke schon einmal im voraus

Gruß Damien

...zur Frage

Brauche ich ein neues Netzteil?

Hallo zusammen, Ich habe vor mir die Sapphire Radeon RX 480 NITRO+ zuzulegen (https://www.alternate.de/SAPPHIRE/Radeon-RX-480-NITROplus-Grafikkarte/html/product/1305861?). Nun hab ich seit Stunden fast schon panisch gesucht und getestet ob das denn überhaupt zu meinem System passt. Habe ihn eben mal aufgeschraubt und festgestellt dass ich keinen 8 pin Anschluss habe, jedoch 2 x 6 pin und noch einen 2 pin, also wie auf der Seite beschrieben "(2+6)" sehe ich das richtig? Und für den Fall dass das kein Problem darstellt, hat mein Netzteil überhaupt genug Leistung? Mein aktuelles System besteht aus: Prozessor: AMD FX-4300 3,8GHz Mainboard: Biostar A960D+, AMD 760G RAM: 8GB DDR3-RAM PC-1333 (2x 4GB) Festplatte: 500GB S-ATA2 GPU: GeForce GTX650ti Netzteil: 420 Watt Silent Power (80+) So steht alles auf der Beschreibung wie ich mir den PC vor 2 Jahren gekauft habe. Ich hoffe es macht sich jemand die mühe das zu lesen und evtl eine Antwort zu haben :) danke im voraus

...zur Frage

HD-TV und Monitor am PC - Monitor schaltet ab, wenn TV abgeschaltet wird

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen einen HD-TV (Panasonic TX-D26LQ71F) und ihn per HDMI an den Video Output meiner Anlage (Yamaha RX-V471) angeschlossen. An die Anlage habe ich dann meine Playstation 3, meine XBox 360 und meinen PC (Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950) angeschlossen. Alles per HDMI an die Video Inputs. Gleichzeitig habe ich an meinem PC per DVI einen Monitor (LG L1952TQ) angeschlossen, welchen ich auch immer nutze. Den Fernseher möchte ich nur manchmal für Filme und Spiele nutzen. Ich habe es auch ohne Probleme geschafft, den Fernseher einzurichten, sodass er als zweiter Bildschirm fungieren kann, jedoch habe ich ein Problem, wenn ich ihn abschalte: Mein Monitor geht auch aus!

Wenn ich vom HDMI-Kanal des Fernseher auf einen anderen Kanal (z.B. Pro7) schalte, bleibt das Bild am Monitor bestehen. Nur wenn ich den Fernseher abschalte, also in den Standby-Modus schalte, geht der Monitor aus. Er geht auch erst wieder an, wenn ich entweder den Fernseher wieder einschalte, oder das HDMI-Kabel zwischen PC und Anlage trenne.

Ich habe den Fernseher testweise direkt an den PC angeschlossen. In dem Falle funktionierts wunderbar, der Monitor bleibt immer an. Jedoch würde ich die Anlage gern dazwischen behalten, da das Menü der Anlage mit den feineren Einstellungen nur per HDMI angezeigt wird. Ich habe zwar zwei HDMI-Anschlüsse am Fernseher und könnte Anlage UND PC anschließen und dann auf die Anlage umschalten, um das Menü aufzurufen, aber es ist natürlich nicht so bequem, als wenn man das direkt machen könnte. ;) Zudem plane ich, den Fernseher demnächst an die Wand zu hängen, wodurch das Kabel zum PC zu kurz wäre.

Kurz gesagt, das Problem scheint von der Anlage auszugehen, da es ohne sie ja funktioniert. Kann mir jemand einen Rat geben, was ich verstellen müsste, um das Problem zu beheben?

Vielen Dank im Voraus, Neurotox

...zur Frage

Werkseinstellungen bei iiyama Monitoren?

Ich habe mir vor einem halben Jahr zwei iiyama G-MASTER GB2488HSU-B3 bestellt, der eine hatte von beginn an einen Pixelfehler. Da ein bekannter mir gesagt hatte, dass man bei einem Pixelfehler sein Monitor nicht zurückschicken darf, habe ich dies nicht getan. Vor kurzem hat dann mein anderer Monitor den Geist aufgegeben. Beim Anmachen des Monitors ist die rechte Seite schwarz und die linke weiß. Daraufhin werden mir 3 Fenster mit der Überschrift Display Port, HDMI 1 und HDMI 2 angezeigt. Durch wirloses drücken auf die Bedienelemente habe ich die ein Fenster mit ,,auf Werkseinstellungen zurücksetzen" gefunden, doch ich habe zu spät reagiert und da war das Fenster weg und die Tastenkombination weiß ich auch nicht mehr. Und jetzt stelle ich mir die Frage:,,Wie stelle ich den iiyama G-MASTER GB2488HSU-B3 auf Werkseinstellungen zurück?"

Ich bitte um eure baldige Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?