ist das ein guter computer zum zocken?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

sehr schlecht zum zocken 69%
schlecht zum zocken 23%
sehr gut zum zocken 7%
normal 0%
gut zum zocken 0%

7 Antworten

sehr schlecht zum zocken

zum Spielen ungeeignete onboard Grafikkarte, Arbeitsspeicher am Minimum und als Gehäuse sollte es mindestens ein Midi-Tower sein (wg. ev nachzurüstender Grafikkarte) und ich gehe davon aus , das Du das Netzteil auch tauschen musst, wenn Du eine gute Grafikkarte nachrüsten möchtest.

Neuinstallation immer sinnvoll?

Wie oft habe ich schon den Rat gelesen, Neuinstallation, wenn die Platte überläuft, zu langsam wird, zuviel Krims Krams sich angehäuft hat, so daß man die Übersicht verliert. Datensicherung natürlich vorausgesetzt. Aber gerade hier stellt sich mir die Frage, die ich hier weitergebe: Wird bei einer Datensicherung nicht auch der Müll mit gesichert. Wenn ich nach einer Neuinstallation meine gesicherten Daten wieder lade, habe ich dann nicht, - auch bei „Eigene“ sammelt sich ja eine Menge Schrott an - , wieder alles wie gehabt? So manches von eigenen Dateien ist doppelt, dreifach ja sogar noch öfter darunter gespeichert, z.B. Musik, Fotos usw. was nur einmal erwünscht ist. Auch Dubletten Entfernungsprogramme arbeiten nicht hundertprozentig, man muß oft selbst entscheiden, was entfernt werden soll, ist unsicher und lässt dann trotzdem eine Menge Müll stehen. Der ganze Aufwand einer Neuinstallation war dann für die Katz. Sehe ich das richtig oder liege ich falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?