ist cyberghost vpn2010 zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Benutzte ich selbst, ist einfach zu bedienen und läuft auf Wunsch unauffällig im Hintergrund.

Zur Anonymität: Wenn keine persönlichen Daten auf den besuchten Webseiten angegeben werden und die Browsereinstellung für Cookies und Cache richtig eingestellt sind, ist die Anonymität gewährleistet.

Ein zusätzliches Risiko durch die Benutzung von Diensten dieser Art ist mir nicht bekannt.

danke,wie sollte ich meinen browser denn im bezug auf cookies und cache richtig einstellen?

0

Das Programm ist in der aktuellen Computerbild 9/2010 v. 10.04.2010 Titelstory und als kostenlose Vollversion auf der beiliegenden CD. Dem entsprechend wird sich von Seite 40 bis 46 ausführlich darüber ausgelassen. Bei Interesse, kannst Du a.a.O. also viel erfahren. Meine persönliche Meinung: ob es zu empfehlen ist, hängt davon ab, warum Du es benutzen willst. Steht dahinter allein die Absicht, anonym zu surfen, um Dich für lästige Werbung nicht lokalisieren zu lassen und Dich evtl. mal wieder anstehender staatlich verordneter Datenspeicherung zu entziehen, ist es von allen Anonymisierungsprogrammen das in mehreren Tests immer wieder bewiesene beste. Allerdings musst Du dann nach jedem Surfgang auch alle Cookies entfernen, denn die kommen trotzdem auf Deinen PC und machen Deine "Spuren" erkennbar. Wer aber glaubt - und das unterstelle ich Dir nicht -, nun völlig unermittelbar zu sein und deshalb im Internet alle Gesetze missachten zu können, der irrt. Denn bei schweren Straftaten können staatliche Ermittlungsorgane trotzdem - wenn auch sehr zeitraubend - auf Deine individuelle IP kommen. Zu empfehlen oder nicht...ich habe es installiert, aber auch nichts Böses vor. Die von einem bestimmten User gern vorgetragenen Gegenargumente, dass aber CyberGhost dann alles über Deine besuchten Seiten weiss, Du Dich daher quasi in eine gewisse Gefahr begibst, lasse ich für mich nicht gelten. Denn ich nutze CyberGhost ja nur, um mal unbeobachtet hier und da zu schauen, ohne hinterher belästigt zu werden und weil es mich stören würde, wären Jedem, der Eigeninteresse daran hat, meine Internetaktivitäten voll nachvollziehbar.

Am Besten den Mozilla Firefox verwenden, und bei Datenschutz einstellen, Cookies löschen beim beenden und Chronik löschen beim Beenden.

Was möchtest Du wissen?