Ist Apple schwer zu bedienen?

3 Antworten

nein, es ist nicht schwer zu bedienen. so in etwa wie bei einem neuen handy, es stört zwar etwas, das andere menü und man weiß nicht sofort wo alles ist, aber daran gewöhnt man sich sehr schnell und alles ist wie vorher. ob alle deine programme laufen werden kann man natürlich nicht sagen, aber einige werden es vermutlich nicht..meistens lässt sich aber eine gute alternative finden :)

Die Bedienung ist natürlich für Windows-User etwas gewöhnungsbedürftig. Am meisten Probleme macht mir, dass die Maus nur eine Taste hat, es gibt also keine Context-Menüs mit der rechten Maustaste! Und die Menüs sind nicht immer im Programmfenster, sondern jeweils für des gerade aktive Programm oben in der Monitor-Titelleiste. Danach wird die Bedienung einfacher, weil recht intuitiv.

Aber Voricht: Deine Windows-Programme kannst du natürlich nicht am Mac installieren! Was du aber machen kannst: es gibt auch am Mac virtuelle Maschinen, in welcher du auch ein Windows installieren kannst.....

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Für User mit Computeraffinität wird das ein kleines Problem darstellen. Für User, die keinen Bezug zu Computern haben, ist ein Mac nicht schwerer oder leichter zu bedienen als ein PC. Das ist alles Ansichtssache. Ich für meinen Teil finde einen Mac nicht kompliziert. Ebenso wenig einen PC. Beides ist irgendwo logisch aufgebaut und logisch zu bedienen.

Was die Programme angeht, kannst du wohl die meisten deiner jetzigen Programme nicht für den Mac nutzen. Wie aber bereits erwähnt wurde, gibt es viele dieser Programme auch für den Mac, so dass es immer seltener zu Kompatibilitätsproblemen kommt. Dafür gibt es aber in der Regel für fast Alles eine gute Alternative.

Ich rate dir genau das, was ich auch allen anderen Unentschlossenen rate. Trau dich und wechsel zum Mac. Du wirst es nicht bereuen.

Welche Prozessoren genau sind im neuen iMac verbaut?

Hi,

welche Prozessoren sind im neuen iMac verbaut?

Einmal der:

  • 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 6 MB L3-Cache

Und der:

  • 2,9 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,6 GHz) mit 6 MB L3-Cache

Was sind das denn für welche mit Namen? Sind das i5-2500?

Gruß

...zur Frage

Wie kann ich meine Internetverbindung gleichmäßig auf mehrere Anschlüsse verteilen?

Also, die Idee ist folgende. Wenn 3 Leute bei mir am Netz sind sollen alle die gleiche Bandbreite für den Zugang haben und bei 4 Leuten natürlich auch. Alles schön gleichmäßig halt. Wie macht man das? Ich habe hier den Airport Extreme von Apple.

...zur Frage

Apple ID_nicht erkannt

Hallo, meine Apple ID (auf iPhone 4)wird trotz korrekter Eingabe nicht erkannt. Möglichkeiten ?

...zur Frage

Kopfhörer mit Aceton reinigen?

Also ich habe mit vor einiger Zeit die Apple EarPods, aka iPhone 5-Kopfhörer gekauft. Sie funktionieren an ich einwandfrei, bis auf das, dass der Sound, vor allem am linken hörer, sehr gedämpft klingt weil das gitter vor dem Lautsprecher ziemlich... eingeschmalzt ist :-D

In Wasser einlegen kommt nicht in Frage weil die Teile ja sonst rosten könnten. Meine Überlegung ist jetzt dass ich sie vielleicht mit Aceton ausspüle und ich wollte wissen was ihr denn so davon denkt, ob sich das negativ auf die Kopfhörer auswirken würde oder ob ihr da bessere vorschläge habt.

Auseinander nehmen kann man die Kopfhörer leider nicht und neue will ich mir momentan eigentlich auch nicht kaufen.

...zur Frage

Kann man Mac-Touchgesten auf Windows portieren?

Bin sehr von der Touchsteuerung auf den Macbooks angetan, allerdings werde ich immer bei meinem Windows bleiben wollen. Windows kriegt das mit dem scrollen jedoch nicht so gut hin wie Apple muss ich sagen. Kann man nicht das Steuerungsprogramm auf ein Windows-Notebook portieren?

...zur Frage

Mac os x 10.7.2 Festplatten werden ohne Grund ausgeworfen!

Hallo, ich habe eine Docking Station mit 2 Festplatten an meinem Mac angeschlossen. Wenn ich die Docking Station anschalte, laufen die Platten ungefähr 3-5 Minuten durch. Dann schalten sich aufeinmal die Platten ab und starten wieder. Auf dem Mac steht dann da, die Festplatten wurden nicht korrekt ausgeworfen. Dann werden die Festplatten aufeinmal nicht auf dem Schreibtisch angezeigt. Da hilft nur noch ein Neustart, und die Festplatten werden wieder angezeigt, dann fängt es wieder so von vorne an. Had jemand eine Ahnung was das sein könnte, und wie man es eventuell beheben kann? Danke im Voraus! Kernel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?