IP-Konflikt

1 Antwort

Also wenn BEIDE Rechner ihre IP automatisch beziehen,sollte dieser Fehler eigentlich nicht vorkommen (weil der DHCP-Server im Router die IP nicht doppelt vergeben würde). Wahrscheinlicher ist es,daß nur einer von euch die IP automatisch bezieht und der andere eine feste IP eingetragen hat. In dem Fall könnte der "automatische" Rechner vom DHCP-Server im Router die IP zugeteilt bekommen,die der andere Rechner schon als feste IP für sich "reserviert" hat. Dann kommts zu einem Adresskonflikt. Befolge mal den Tip von Karlson123 und poste die Ausgabe von ipconfig hier.

Kleine Ergänzung noch: Auch wenn man der Meinung ist,daß die IP automatisch bezogen werden sollte,aber plötzlich manuell vergeben ist, so muss das nichts mit Hackern zu tun haben. Einige "Systemoptimierungstools" schalten den automatischen IP-Bezug zugunsten einer festen IP ab, weil das den Systemstart geringfügig beschleunigt.

0

Was möchtest Du wissen?