Internetverbindungen über FRITZ Box WLAN 3131, Schutz vor unbeabsichtigten Verbindungen deaktiviert

1 Antwort

Ich nehme an, das Du die Software der Fritz Box installiert hast. Die braucht man nicht. Die Fritz Box sollte als Router eingestellt sein nicht als DSL Modem.

Deinstalliere die Software, sollte der Rechner per USB Kabel an die Fritz Box angeschlossen sein, auch das entfernen. Nur das Netzwerkkabel an den Router anschliessen.

Auf die Fritz Box kommst du, wenn der Browser (Internet Explorer, Firefox u.s.w.) gestartet wird und oben fritz.box eingetragen wird (mit dem Punkt). Oder die IP Adresse der Fritz Box. Also dort, wo man die Internetseite einträgt, die man besuchen will. So kannst Du auch Einstellungen vornehmen, ohne die Software.

Ich nehme mal an, das die Zugangsdaten in die Fritz Box eingetragen sind und diese als Router läuft. Dann sollte alles funktionieren.

Der Router "kümmert" sich um das Internet und vergibt an deinen PC automatisch eine IP Adresse. Somit ist das Netzwerk hergestellt.

Fritz-Box-Netzwerk-Capi für Fritz-Fax unter Windows 7 funktioniert nicht, XP geht...

Hallo ihr lieben,

ich habe ein Problem mit der Fritz-Box-Netzwerk-Capi in Windows 7. Seitens der Fritz-Box scheint alles ok zu sein. Die Capi wurde mit #963 über ein angeschlossenes analoges Telefon aktiviert. Installiere ich dann FritzFax unter Windows XP auf einem uralten Rechner, erkennt das Programm die Capi mit der FritzBox im Netzwerk und es funktioniert.

In Windows 7 führt es leider auf zwei verschiedenen PCs zu keinem Erfolg. Ich bin in Windows Admin und die Firewall ist abgeschalten. Das Programm FritzFax findet stets bei der Installation die Capi und somit die FritzBox nicht. Entsprechend lässt sich dann in FritzFax "FritzBox-Internet" nicht auswählen. Capi und Box werden trotz abgeschalteter Firewall nie gefunden. Momentan betreibe ich FritzFax daher klassisch über einen ISDN-SNull-Adapter am SNull-Bus der FritzBox.

Die AVM-Hilfe http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/190_FRITZ-fax-fuer-FRITZ-Box-installieren-und-einrichten/ führt leider auch nicht weiter.

Der klassische Betrieb über SNull soll abgeschafft werden, da der betreffende PC an einem anderen Ort stehen soll, wo es kein SNull mehr geben wird. Zudem soll SNull im Zuge der Umstellung auf IP-Telefonie auch abgeschafft werden.

Die Funktion der Netz-Capi unter Windows 7 ist also unbedingt notwendig. Auch soll ein zeitgesteuerter Anrufbeantworter einmal auf diesem PC über die Capi laufen.

Wer weiß Rat oder hat die Fritz-Netzwerk-Capi unter Windows 7 mit FritzFax am laufen?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?