Internet Verbindung schneller machen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So wie es scheint, bringst Du hier einiges betreff der Geschwindigkeiten im Heimnetz/Internet durcheinander. Um das mal zu verdeutlichen, stell dir vor, an deinem Haus kommt eine Wasserleitung an, wo pro Minute 16 Liter Wasser hindurchpassen (entspricht der Geschwindigkeit des Internetanschlusses- in dem Beispiel nehme ich mal DSL16000 an) und im Haus ist ein Rohr verlegt, wo 100 Liter die Minute hinduchpassen (entspricht deinem Heimnetzwerk zwischen Router und Rechner mit 100 Mbit). Da nun am Haus (Router) nur maximal 16 Liter pro Minute ankommen, könnem im Haus (deinem Heimnetz) auch nur 16 Liter pro Minute weiterfließen. Nun stell dir zusätzlich noch vor, das Wasserwerk (entspricht dem Server von dem Du die Daten herunterlädst herunterlädst) schickt dir nicht die maximal 16 Liter pro Minute sondern nur 1 Liter pro Minute ins Haus, dann nutzt dir dein 16000er DSL-Anschluß und dein 100Mbit Heimnetz gar nichts, denn wenn der Anbieter nur 50kbits/s ( um vom Wasserwerk wieder ins PC-Netzwerk zu wechseln) versendet, so kommen an deinem Rechner die Daten auch nur in dieser Geschwindigkeit an. Um mal zu testen, was dein Internetanschluß wirklich hergibt, solltest Du alle Geräte (bis auf das mit dem Du testest) die auf das Internet zugreifen vom Netz trennen und auf dem Testrechner sicherstellen, das keine Daten im Hintergrund übertragen werden und dann z.B. bei wieistmeineip oder Computerbild oder oder oder einen Speedtest durchführen und die so ermittelten Daten mit der dir vertraglich zugesicherten Geschwindigkeit deines Internetanschlusses vergleichen. Weicht der ermittelte Wert gegenüber deinem Vertrag sehr stark nach unten ab wird dir wohl nichts anders übrig bleiben als mit deinem Anbieter in Verbindung zu treten und um Abstellung des Mißstandes zu bitten.

Miguell96 24.07.2012, 20:19

ich hab jetz n speed test gemacht und der zeigt an dass di internetverbindung (komplett ins internet) über 900 kbit/s schnell ist aber das is sie nich!!?!?!??!?!??! Was geht da falsch?

0
aluny 24.07.2012, 21:13
@Miguell96

Wenn Du einen DSL1000 Internetanschluß hast, sind 900 kbit schon in Ordnung. Und was meinst Du mit " über 900 kbit/s schnell ist aber das is sie nich!!?!?!??!?!??!"

0
psydelis 25.07.2012, 09:39
@aluny

Schau Dir mal an, was aluny oben über das Wasserwerk geschrieben hat.

Wenn die andere Seite (der Server von dem Du runterlädst) nicht mehr liefert, dann kommen bei Dir halt nur 50kb an, obwohl Dein Anschluß 900 könnte.

Hat der Server z.B. nur eine 100 Mb Leitung und da laden gleichzeitig 2000 Leute runter, dann kommt auf jeden rein rechnerisch nur 50kbits/s - mehr ist nicht!

Ich habe z.B. einen 16000er Anschluß und im Optimalfall kommen da so ca. 1,4 -1,6 Mb rüber.

Mitunter sind das aber bei einer langsamen Gegenstelle manchmal auch nur 100kb - da kann ich nichts dran machen, außer den Server zu wechseln, von dem ich gerade runterlade!

0

Das Problem trifft häufig bei UMTS Stick zu auch bei guter Versorgung mit Sendemasten.

Der Service von Vodafone schickte mir eine Infodok mit einrichten der DFÜ Leitung anstelle der Einwahl über Vodafone Dashboard. Insgesamt gibt es viele Anleitungen unabhängig von Anbietern.

Installiert man Windows Script Host richtig lassen sich Scripts erstellen für zügigen Zugang ins Internet.

Bis jetzt ärgert mich aber weiterhin unzureichende Informationen im Internet für einfache Lösungen.

Momentan steh ich auf dem Schlauch :o Was war nochmal jLoader??? Der Unterschied kann nicht sein, es sei denn Dein Router lässt nicht mehr zu. Besser Du überprüfst die Einstellungen im Router.

Was möchtest Du wissen?