Internet stürzt dauernd ab

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie weit entfernt steht denn der Repeater? Ist das Netzwerk verschlüsselt? Wie stark ist die Signalstärke? Hast du die Internetprobleme auch wenn du dich direkt neben den Repeater oder Router setzt?

alexzocker 18.05.2010, 21:59

der repeater steht direkt neben meinem pc... umsetzen bringt nix hab ich schon versucht... signalstärke durchgehend 5 striche also voller empfang auch wenns internet nich geht... netzwerk verschlüsselt mit wep glaub ich... wenn das das schlechteste ist

0

Dieses Problem füllt das Internet und leider kann es so viele Ursachen haben, dass die eine richtige Lösung aus der Ferne, lediglich anhand einiger Angaben, nur mit Glück getroffen werden kann.

Oft liegt es an störenden anderen Netzen, z.B. das des Nachbarn. Das kannst Du prüfen. Installiere Dir das kostenlose Tool "inSSIDer". Es zeigt Dir alle WLAN-Netze im Empfangsbereich. Dann ändere Deinen Kanal und leg ihn so weit weg wie möglich vom nächsten empfangenen. http://www.chip.de/downloads/inSSIDer_41273737.html

Auch Funktelefone können stören.

Und wenn der Router zu dicht am PC steht, kann auch das beeinträchtigend sein. Denn er sendet seine Signale von einem Punkt ausgehend immer breiter werdend. So etwa 2 Meter solltest Du als pauschalisierten Mindestabstand kalkulieren.

Davon abgesehen solltest Du Deine Sicherung von WEP auf WPA umstellen. Im Router und auf dem PC, falls das möglich ist. WEP ist heute keine wirkliche Sicherung mehr.

alexzocker 19.05.2010, 15:33

kann man das selbst auf wpa umstellen oder braucht man dafür einen freak?^^

0
Avita 20.05.2010, 06:08
@alexzocker

Kann man selbst. Ist ganz einfach. Wenn Du entsprechende Frage stellst, darin Dein Betriebssystem und Deinen Router benennst, bekommst Du sicher sogar eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

0

Was möchtest Du wissen?