Intel i5 3570k mit Intel HD Graphics 4000 + Grafikkarte

2 Antworten

Jeder i5 3570 hat eine integrierte GPU. Deswegen hat auch kein 1155er Board für Sandy-Bridge und Ivy-Bridge-Prozessoren eine OnBoard-GPU, weil die bei jedem Prozessor inklusive ist.

Es gibt ein Programm Lucidlogix Virtu MVP bei dem für anspruchslose Tätigkeiten die integrierte Grafikkarte genommen wird und für anspruchsvolle die dedizierte, die zwar asymmetrisch arbeiten, aber jeder ein Aufgabenfeld bedeckt. Das spart Strom und schont die Grafikkarte, auf der anderen Seite kannst du mit eingeschaltetem Vsync in einigen Spielen mehr als 60 FPS erreichen bei einem Tearing freiem Bild. Jedoch muss dein Mainboard das unterstützen und die Software kostet Geld. Hier mehr Infos: http://www.lucidlogix.com/product-virtu-mvp.shtml

Intel core i5 4670, welche Grafikkarte ?

Welche Grafikkarte ist für mein prozessor zu empfehlen.= Intel core i5 4670 4x 3,4 -3,8 Ghz

Umbedingt beachten : keine K Variante ( oder ihr sagt mir wie man ihn trotzdem übertaktet)

Ich habe mich eigentlich für die Nvivia GeForce GTX 970 4G von MSI entschieden, da ich denke, dass mein Prozessor bei einer GTX 980 der Flaschenhals wird. Oder etwa nicht ? Desweiteren stelle ich mir die Frage, ob 3,5 GB Grafikspeicher für GTA V und The Witcher III Wild Hunt auf Ultra bei Full HD ausreicht. ?? Oder wäre die GTX 780 6GB eine Möglichkeit ? (aber älter) Und zudem habe ich gehört, dass man die 970 durch übertakten auf 980 niveau ( 970 = 5% nur schwächer) bringen kann?

Zudem bin ich auch an einen SLI ( 2x 970) nicht sehr interessiert, da ich beide nur 8x pci e ansprechen kann? oder ist dies nicht schlimm?

Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld, bei falschen Wissensstand, wäre es sehr nett wenn ihr mich Verbessern könntet.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?