In Gruppenfotos Köpfe ersetzen

3 Antworten

Das von Dir beschriebene Problem lässt sich dadurch stark minimieren, dass man den Auslösemodus vorher auf Serienbilder einstellt.
Den Serienbildmodus benutze ich aus ähnlichen Gründen recht häufig.

Klar, gute Fotobearbeitungsprogramme wie Fotoshop oder das kostenlose, aber auch sehr gut GIMP.

Das lässt sich mit jedem guten Programm machen - z.B. mit GIMP.

Dazu legt man sich mehrere Ebenen mit den Fotos an, inklusive Ebenenmaske pro Ebene. Alsdann kann man Bereiche (Köpfe z.B.) durch Malen in Schwarz bzw. Weiß aus unteren Ebenen zum Überschreiben der Hintergrundebene bewegen.

Was möchtest Du wissen?