Ich möchte mir gerne einen alten Pc aufrüsten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt sogenannte aufrüstsetzs, ein aktuelles Board mit aktuellen Speichern, frag mal in einem PC-Laden danach. Dann hast du einen fast neuen PC, nur das gehäuse ist alt.

Das große blaue C bietet solche Sets an.

0

Suche in PC Shops nach passenden Set :)

Einen Pc der früher auf Windoof 98 lief wird man maximal auf 4GB aufrüsten können ( wenn überhaupt) . Wenner 4 Steckplätze für Speichermodule hat ist die Chance groß das es funktioniert. Am besten man sucht sich beim Hersteller das Handbuch zum Mainboard heraus und liest sich da rein. Da stehen auch die Speicher drin welche zum Board Verwendung finden. Wenn es DDR1 Speicher sind und 4 Steckplätze ,reichen 4X DDR1 Speicher aus um auf 4 GB zu kommen. Sind des SD-Ram Module dann geht maximal 2GB ( 4X512MB) und selbst da ist es ungewiss da nicht jeder Chipsatz mit dem entsprechenden Bios auch diese Module verwalten kann.

Die Festplatten bei alten Mainboards können Probleme bereiten, viele Modelle (ältere Mainboards mit entsprechenden Bios) schaffen es nicht über die grenze von 80GB eine Festplatte zu erkennen. Andere haben Probleme bei z.B. 160GB. Auch hier sollte man drauf achten welche Anschlüsse die Geräte haben IDE oder SATA . Hat man eine SATA und nur IDE Anschlüsse kann man zwar über Adapter diese auch verwenden ,sollte man aber nur in Notfällen machen wenn es nicht anders geht.

Vielen Dank dann bin ich Informiert dann habe ich selbst für Windows 98 einen Pc mit geringen Leistungen ich habe einen Intel Celeron Prozessor keine Ahnung wie viel Hrz. und 127 Mb Arbeitsspeicher Grafikkarte kann ich nichts sagen. Aber leider habe ich nur eine Festplatte mit 14 gb. Ist gut zu wissen das ich mir am besten ein neues Motherboard mit Festplatte und mehr Ram zulege dazu noch ne Grafikkarte und mal gucken ob der Lüfter auch getauscht werden muss.

0

Was möchtest Du wissen?