Ich habe Thunderbird als Mailprogramm. Egal welchen Browser ich verwende, alle Links aus Emails öffnen sich immer im Vordergrund. Wo kann ich das ändern?

1 Antwort

Im Firefox in die Adresszeile

about:config

eingeben und dann nach

browser.tabs.loadDivertedInBackground

suchen. Auf den Eintrag doppelklicken (um ihn auf "true" zu setzen). Zum Zurücksetzen der Option (auf "false") erneut doppelklicken.

Von nun an öffnen sich alle neuen Tabs im Hintergrund. Löst Thunderbird oder ein anderes (Mail-)Programm den Aufruf aus bekommt der Firefox auch nicht den Fokus (man "bleibt" also in Thunderbird, der Link öffnet sich aber trotzdem im Firefox als Hintergrundtab) wenn der Browser bereits offen ist. Das ist zumindest das Verhalten dass er bei mir zeigt.

Allerdings macht er das dann auch wenn man Firefox-intern einen neuen Tab öffnet (Rechtsklick auf einen Link > In neuem Tab öffnen).



Vielen herzlichen Dank. Ob das auch bei Maxthon irgendwie geht? Dann wäre mein Glück perfekt :-)

0

Windows 10 nach Creators Update, Explorer eingefroren - warum?

Ich würde gerne an die Update-Funktion kommen, um gezielt bestimmte Updates zu deinstallieren. Aber der Explorer hängt (der große Ring anstelle des Mauszeigers) und ich kann nichts anklicken.

Ich kann aber mit Strg+Alt+Entf dann den Taskmanager öffnen und von dort bin ich in die cmd-Konsole gekommen.

Mit den Takmanager kann ich den explorer neu starten, doch sofort danach hängt er wieder.

Eben habe ich sfc ausgeführt, es hat keine Integritätsverletzungen gefunden.

Wie es dazu kam? Opera-Browser funktioniert prima. Wenn ich im Vivaldi-Browser Farmville2 starte, läuft im Hintergrund das Spiel (man hört die Geräusche), aber im Vordergrund schmiert der Vivaldi ab und nimmt offenbar Teile des Systems gleich mit - das ist erst seit den Creators-Update von Win10 so.

Ich spiel das bekloppte Spiel nicht, aber meine Mutter - und die nervt mich an, ich soll das wieder zum laufen bringen.

Was könnte ich versuchen (ohne alles platt zu machen!)?

...zur Frage

CSV-Datei wird von Outlook nicht richtig erkannt

Hi, seid nun mehr fast zwei Tagen schlage ich mich mit diesem Problem herum.

Ich habe ca 300 Kontakte aus Outlook exportiert in eine CSV-Datei, die Daten in eine Excel-Tabelle geladen und bearbeitet. Die Excel-Tabelle wiederum habe ich wieder als CSV-Datei gespeichert und möchte diese nun wieder in Outlook importieren. Genau hier liegt das Problem, ich gehe auf Datei > Öffnen und exportieren> Import/Export> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren> Durch Trennzeichen getrennte Werte> wähle den entsprechende CSV-Datei aus>wähle den Speicherort aus

( da kommt das Problem)(Benutzerdefinierte Felder Zuordnen) links wo es mir eigentlich einzeln die ganzen Spaltenüberschriften anzeigen sollte zeigt es Sie mir im Ganzen an.

ich hab schon alles versucht mit Komma getrennt, mit Strichpunkt getrennt, der Fehler tritt jedes mal auf.

Interessanter Weise: wenn ich die ursprüngliche CSV-Datei importieren möchte wird mir jede Spalten Überschrift einzeln angezeigt, so wie es sein soll.

Hat jemand eine Idee ich bin langsam am verzweifeln :-(

...zur Frage

Wie kann ich Flash Player mit Microsoft Edge verwenden?

Guten Abend,

ich habe folgendes Problem:

Seit dem kostenlosen Update von Windows 7 auf Windows 10 funktioniert mein Flash Player bei dem neuen Microsoft Edge Browser nicht mehr. Ich habe vorher Google Chrome benutzt und bin jetzt auf den neuen Internet Browser von Microsoft (Edge) umgestiegen. Bei diesem neuen Browser ist es ja so, dass der Flash Player in dem Browser integriert ist und weder manuell aktualisiert, noch neu installiert oÄ werden kann. Lediglich über die Windows Updates. Allerdings wird mir da gesagt, dass keine neuen Updates verfügbar sind.

Ich werde immer auf folgende Seite weitergeleitet, wenn ich Adobe im Browser öffne:

https://helpx.adobe.com/flash-player/kb/flash-player-issues-windows-10-edge.html

Auf dieser Seite wird mir gesagt, ich solle den Flash Player in den erweiterten Einstellungen aktivieren und die Seite neu laden bzw einen neuen TAB öffnen und Flash Player testen. Allerdings war der Flash Player bei mir bereits eingeschaltet, aber er funktioniert nicht und es kommt die Meldung er sei deaktiviert. Da ich auch keine Möglichkeit gefunden habe, Flash Player manuell zu ändern, deizuinstallieren und neu zu installieren, weiß ich nicht mehr weiter.

Ich kriege Microsoft Edge und Flash Player zusammen nicht zum laufen...

Gruß Felix

...zur Frage

Virus auf Handy durch Öffnen eines Links in einer Mail?

ich habe eine Phishing Mail bekommen von einem Absender der sich als PayPal ausgegeben hat. In dieser wirklich echt aussehenden Email (Original-Logo, Original-Adresse von Paypal als Signatur, echt aussehende Email-Adresse (service@PayPal-Deutschland.de usw.) wurde mir erklärt, dass PayPal künftig nur noch zu nutzen ist, wenn man seine Kreditkartendaten hinterlegt. Man solle auf den Link klicken und diese dort eintragen.

Ich habe die Mail an PayPal weitergeleitet und auch PayPal bestätigte mir dass es sich wohl um eine Phishingmail handelt. Ich habe die Mail gleich danach in den Papierkorb verschoben. Um jedoch meinen Arbeitskollegen zu warnen habe ich heute diese nochmal auf meinem Handy geöffnet. Dazu habe ich mich direkt auf dem freenet-Server - also über den Browser des Handys bei freenet eingeloggt. Als ich die Mail wieder schließen wollte ging ich auf die im Freenet-Menü angebotene Pfeil nach links Taste die normal wieder in die nächsthöhere Ordnerebene wechselt. Jedoch wurde dadurch der Link in der Mail aufgerufen - ich kam auf eine Seite mit dem Text "wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden klicken Sie bitte hier" - also so ein üblicher Text den man ja oft hat. Ich habe dann sofort die manuelle Rücktaste auf dem Handy gedrückt um den Browser zu schließen.

Meine Frage: kann jetzt mein (Android) Handy irgendeinen Virus oder Schädling sich eingefangen haben? oder habe ich sonst irgendetwas zu befürchten? - auf Handys hat man ja normal keinen Virenscanner....

...zur Frage

Authentifizierung beim Browser

Immer wenn ich unterwegs (z.B. eben in einem Hotel in Thailand) bin und mich in ein WLAN einlogge, dann kann ich sofort Mails senden und empfangen. Der Internetzugang (Browser: Firefox, aber auch bei Explorer) verlangt aber immer mittels Fenster:

Authentifizierung erforderlich Der Proxy moz-proxy://webschutz.aon.at:8080 verlangt einen Benutzernamen und ein Passwort. Ausgabe der Webseite: SecurityProxy@webschutz.aon.at.

Ich weiss zwar, wie man ein malig über Extras ->Einstellungen -> Erweitert -> Einstellungen -> dann oben "kein Proxy" anklicken ->OK -> OK den Internetzugang möglich machen kann, abere beim nächsten Einstieg haabe ich wieder das gleiche Ptrobem.

Meine Fragen nun:

  1. Es ist mühsam, das oben erwähnte Fenster Extras zu öffnen, da immer blitzschnell das Textfenster mit der Eingabeaufforderung kommt. Wie kann man dies verhindern?
  2. Wie kann man es möglich machen, dass die Einstellung "Kein Proxy" dauerhaft bleibt?
  3. Mails mit mehreren Empfängern bzw. kleinem eingelegtem Bild werden nicht versandt. Warum?

Übrigens: ein bereits ausgefülltes kleines (anderes) Fenster mit mit meinen anderen Benutzernamen und Code kommt immer gleich ganz am Anfang, bei Bestätigung tut sich da aber auch nichts, es kommt immer wieder und muss jeweils gelöscht werden.

Danke für die baldigen Antworten. Grüße aus dem immer sommerlichen Thailand. Gerhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?