Ich habe ein neues Passwort für meinen Rechner angelegt, habe aber den Benutzernamen vergessen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Windows Datenträger ins Laufwerk vom Datenträger starten und mit der Reparatur Funktion wiederherstellen auf den Zeitpunkt vor der Passwortvergabe.

Alle angelegten Benutzer haben unter dem betreffenden Windows  einen angelegten Ordner den man auf C:/  findet . iese benutzernamen kann man alle ausprobieren bis man den betreffenden Benutzer zum Passwort gefunden hat . Zum Auslesen des  Laufwerkes kann man z.B,eine Linux Live DVD nehmen und den Pc davon booten.Man schreibt sich am beten alle benutzer azu auf ,dann muss man nicht jeden benutzer einzeln testen und PC erneut von der Linux Live DVD booten.  

Neu aufsetzen. Wenn ich die Tür zuziehe und den Schlüssel hab liegen lassen hab ich die Kosten. Ein Passwort wird nicht vergeben, um damit rate mal zu spielen sondern das System ist damit platt. Wir reden hier über moderne Kommunikationsanlagen und nicht über Brettspiele. Sorry aber man kann nicht etwas vor unbefugtem Zugang mit einem PW schützen und dann glauben es wäre leicht zu umgehen. Achau nochmals nach, ob du irgendwo alles aufgeschrieben hast, denk nach oder formatier alles!

Dingo 20.03.2015, 15:42

Flschlicherweise bin ich vom Passwort und nicht vom Benutzernamen ausgegangen, da die anzumeldende Person ja als Benutzer eh angegebewn ist, oder lieg ich evt. doch richtig mit meiner Vermutung?

Naja wie auch immer, dann hab ich halt vergessen welche Farbe mein rotes Auto hat, so Banane muss man sein :D

0
AnnaRisma 20.03.2015, 16:15
@Dingo

Rot! Meine Erfahrung sagt, dass rote Autos meistens rot sind.

2
Dingo 20.03.2015, 17:59
@AnnaRisma

Wenn du das sagst glaub ich das mal obwohl es nicht alltäglich ist dass ich ohne handfeste Beweise einfach so glaube was Leute für Erfahrungen mit Autofarben haben.

0
sdeluxe64 21.03.2015, 00:24
@Dingo

Was das Windows Passwort angeht, ist es eine leichtigkeit es zu umgehen, aber was das Auto angeht, mein neuer ist jetzt auch rot! ^^

0

Von ive CD Booten und Inhalt der Platte anschauen. Unter Users bzw Benutzer sind die Benutzernamen.

Hallo Fredoline,

grundsätzlich darf man sein eigenes Fahrradschloss mit dem das eigene Fahrrad abgeschlossen wurde und dessen Schlüssel man verloren hat, durchschneiden.

Und ebenso grundsätzlich darf man das ohne Erlaubnis bei einem fremden Fahrrad nicht!

Genau so verhält sich das mit dem Benutzer-/Passwort eines Computers.

Da aber das Internet nur so überquillt von Anleitungen, wie man Passwort und Benutzernamen ausliest, ersparen ich mir hier eine Anleitung.

Geh doch einfach als Admin rein und schau dir die Benutzerkonten an! ;-)

Was möchtest Du wissen?