Ich brauche Dringend HILFE!!! SCHUL-PRÄSENTATION THEMA: COMPUTER!!!

3 Antworten

Also bis auf "Sie lässt Programme laufen und steuert sie...." ist alles korrekt. Die CPU berechnet, z.B. die Grafik und natürlich auch die Daten der Programme. Wenn man es vereinfacht ausdrücken möchte, ist die CPU ein Super Ultra Mega Hyper schneller Taschenrechner. Natürlich gibt es auch verschiedene Architekturen der CPU, aber dies gehöre, dann ehr zur geschichte der CPU.

Also, das CPU ein Synonym ist stimmt nicht, ist einfach eine Abkürzung. Synonym wäre eher Prozessor.
Die Taktfrequenz ist immernoch wichtig, aber durch bessere Hardwarearchitektur der CPU lassen sich die Berechnungen scheller durchführen als bei alten CPU´s mit gleicher Taktfrequenz. Lies am besten mal bei Wiki nach.

Quad-Core CPU mit gleicher taktrate ... Unterschiede?

Moin liebe Community, ich wollte rein aus Verständnis wissen ob es Unterschiede bei diesem Thema gibt. Was für Unterschiede gibt es wenn man CPUs von verschiedenen Herstellern hat, die wie gesagt Quad-Core sind und sagen wir mal auch die gleiche taktrate haben? Gibt es überhaupt Unterschiede? Verarbeitungsgeschwindigkeit, Hitzeentwicklung, ...? Nehmen wir z.b. Intel und AMD. Ich weiß zumindest das Intel-cpus bei einigen Modellen Hyperthreading unterstützen, AMD nich. Was gibts da noch für Unterschiede bei cpus?

Gerne viele gute Infos ;)

...zur Frage

Wieso taktet mein Prozessor wie er will?

Moin, seit kurzem habe ich bemerkt, dass die FPS Einbrüche in meinen Spielen (GTA 5, CS:GO, usw.) durch das hoch und runtertaktet meines Prozessors verursacht werden. Ich habe das ganze überprüft mit AMD Overdrive. Jetzt erstmal zu meinem System:

Motherboard: MSI 970 Gaming

Prozessor: AMD FX 8370

CPU Kühlung: Wasserkühlung Coolermaster Seidon 120 V2

Netzteil: Corsair 750W (etwa 1 Woche alt)

Grafikkarte: GTX 750 TI, bald R9 380X

Außerdem sind im Gehäuse 6 weitere Lüfter

Ich werde ans Ende der Frage einen Link von einem Bild hängen (mehr gehen nciht in eine Nachricht)! Also seit kurzem sehe ich das mein Prozessor einfach taktet wie er will, darauf hin habe ich mir ein neues Netzteil gekauft, jedoch hat das auch nix gebracht. Der Prozessor taktet immer von 4,3 GhZ auf 1,2 GhZ runter und wieder hoch, manchmal geht er auch auf 3,4 oder 2,8 GhZ. Außerdem ist mir aufgefallen das die Spannung der CPU macht was sie will.

Zielspannung für CPU: 1.3125V

Spannungen die oft sind: 1.3875V, 1.4250V

Weiss jemand woran das alles liegen könnte? Ich habe auch im Bios die Dunktion "Cool'n Quit" deaktiviert, hat aber auch nichts weiteres gebracht. Unter Volllast taktet der Prozessor auf 4,3-4,1 GhZ. Ich weiss momentan nicht woran es liegen könnte, ich habe seit 2 Tagen das Internet durchsucht und bei den anderen lag es immer an was anderem. Der Prozessor wurde auf jedenfall noch nie zu heiss, ich habe die Wasserkühlung immer auf 100% laufen und die Schläuche und das Board um den Prozessor sind Kalt (den Prozessor kann ich ja nicht anfassen, komme ich nicht ran). Den Belastungstest habe ich mit Prime95 durchgeführt und dabei ist mir aufgefallen, dass von den 8 Kernen bei jedem Test 1 Kern irgendwann nicht mehr belastet wurde und der Test abgebrochen wurde. An der Temperatur lag es dabei auch nicht, die war etwa bei 70°c was für eine CPU eig noch sehr verträglich ist!

http://prntscr.com/978zt3 <-- AMD Overdrive ohne Belastung

Okay, schon mal danke im vorraus für eure Antworten! Bei Bedarf schicke ich mehr Bilder.

mfg Nico

...zur Frage

Was macht man, wenn die Fehlermeldung "CPU Fan Error!" beim Hochfahren erscheint?

Beim Hochfahren meines Systems (XP) kommt immer die Meldung: CPU Fan Error! . . . press F1 to continue.

Wie kann ich das Problem beheben? Muss ich im BIOS etwas ändern?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

pc startet nach overclocking nicht!!!! nichtmal ins bios!!!!

Hallo. Ich brauche dringend Hilfe. schreibe grad vom Handy aus- mein PC startet nicht mehr! Also.... Er ist aus, ich drücke auf den power knopf , die Lüfter springen an, der monitor me kommt für den Bruchteil einer Sekunde ein signal (led leuchtet auf) und meldet dann: kein signal. Was kann ich machen? Ich kann ja nicht mal meine BIOS Einstellungen zurück setzten :( Omg bin echt planlos.

Ich hatte versucht meine CPU zu ubertakten . corevolt angehoben und FSB angehoben. In anfangs kleinen schritten. Alles war perfekt. Viel platzt nach oben von der Temperatur und DSS ding lief stabile, dann bin ich von einem FSB von 227 mit einem großen schritt auf 240 gegangen. Der PC muss zum ml be stetigen neu starten, doch nach dem Neustart kam kein Bild mehr. Was nun?

Bitte dringend um Hilfe. Ich will mir nicht gleich einen neuen PC kaufen müssen :( bin knapp Kasse)


Mein PC: AMD phenom ii x6 1075t (jetzt übertaktet) Biostar a880g+ 8 GB ddr3 RAM eigentlich Standarte Takt 1066mhz war aber schon mal auf 1600mhz stabile...

...zur Frage

Core-Speed kommt mir sehr komisch vor, ist das normal?

Ich weiß nicht mehr weiter mit meinem AMD FX-4100. Die angezeigten Frequenzen durch CPU-Z und Core Temp kommen mir extrem komisch vor. Ich bin mir auch nicht wirklich sicher welche einstellungen ich in meinem BIOS(V02.61) vllt. vornehmen muss. Wisst ihr vllt was nicht stimmt? Im Bios steht alles auf 'AUTO' MB:M5A78L/USB3 hier der Screenshot.

http://imageshack.us/a/img442/6937/fdddddddddddddddddddddd.jpg

...zur Frage

Wie kann ich hier den Cpu takt fixieren?

Hallo,Ich habe mir ein kleinen Internet Streaming PC zusammen aus alten Pc teilen zusammengebaut.Es handelt sich um ein Asus P5LD2VM-DH Rev.1.03 (775) Da dieses Board bei der Rev. kein Core 2 duo unterstützt muste ich auf einen Intel Pentium D 445 2x3.4ghz (Netburst) ausweichen

Mir ist aufgefallen das der Pro.Ständig zwischen den Multi 12 und 17 unwirkühlich rumschwankt und zwar ohne jedengrund selbst bei voll last geht wechselt er zwischen den 2 Zustanden der der damaligen Speedstep Technologie ide 2.4Ghz und vollast 3.6 ghz.Da die architektur des Prozzesors Auf Tacktraten ausgeleht hat man das problem das es bei sehr hocherauslastung zu rucklern kommt durcn den unwirkürlichen taktveränderung.

Bei den Da vor eingebauten Pro. P4 630 hatte ich das Problem nicht er hilt immer den Takt konstant(wo möglich da er kein Speed Stepping hatte)

Folgendes habe ich versucht :

  • In Windows 7 den Höchstleistungs Modus ausgewählt
  • Neuer Kühler der den jez unter 55 grad hält
  • Neustes Beta Bios geupdatet
  • Standart/Manual Jumper free Config Sprich standart takt FSB Vcore usw.
  • Automatische Multiplikator einstellung auf Manual gestellt
  • Intel Speed Steep Deaktiviert
  • Therminal Control Deaktiviert
  • Automatische Drosselung deaktiviert
  • Cosmos/Bios Resetet

Mittlerweile bin ich radlos wie man den takt fixieren kan habt ich eine idee oder gibt es ein tool der das im Windows Betrieb Fixsiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?