1 Antwort

Für die GTX ?70-Serie ist der i5 im Allgemeinen zwar ausreichen, dürfte allerdings auf Dauer zum Flaschenhals werden.

Ich weiß jetzt nicht, ob die 670 bis vorhin noch reduziert war, aber der Preis ist wohl die Schlimmste Abhocke derzeit. Wie wär's mit dem Nachfolger (GTX 770) für unter 300,-€?

http://www.hardwareversand.de/2048+MB/80493/Gigabyte+GeForce+GTX+770+Windforce+3X+OC%2C+2GB+DDR5%2C+2x+DVI%2C+HDMI%2C+DisplayPort.article

Zudem könnte sich warten durchaus auszahlen, da nVidia wohl nicht mehr allzu lange warten wird, bis die neue 800er-Serie auf den Markt kommt. Die 800er-Serie für Mobilgeräte (Laptop & Co.) ist schließlich schon vorgestellt worden.

P.S.: Die GTX 770 hat einiges an Power und dürfte für FullHD auf "Mittel" für eine recht lange Zeit reichen. Wenn du also keine Grafikhure bist, kannst du dich auch mit der GTX 760 zufrieden geben und stattdessen den i5 in nicht allzu ferner Zukunft gegen einen neuen austauschen.

Sollte Geld keine Rolle spielen empfehle ich dir: i7 4770K & GTX 770 bzw. 780

Ist dieser PC gut genug für große Programme? Grafikkarte & RAM gut genug?

Hallo!

Ich habe das Problem, dass das Programm "Pytha 21" (ein CAD-Programm zum modellieren von Möbeln) auf meinem aktuellen PC sehr stark ruckelt. Ein neuer PC muss her.

Mein aktueller PC ist 3-4 Jahre alt und eigentlich nur für den Privatgebrauch gedacht. Den hab ich damals als "PC-Set" für 500 Euro gekauft.


DATEN ALTER PC: HP, Produktnummer: XS310EA

  • Windows 7 Home Premium 64Bit
  • Prozessor: AMD Athlon II X2 220 2.80GHz
  • RAM: 2,75 verwendbar
  • "Integrierte Grafik" (?) mit nVidia GeForce 6150SE
  • 500GB Festplatte

DATEN NEUER PC: HP Pavilion 500-158eg

  • Windows 8 64Bit
  • Intel® Core™ i5-4440
  • AMD Radeon HD 8570 (2 GB DDR3 dediziert)
  • 8 GB DDR3
  • 1 TB 7200 U/min SATA

**** ALLE DETAILS ZUM NEUEN PC:**** http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/Merch/Product.aspx?id=D7E36EA&opt=ABD...


Mindestanforderungen von PYTHA:

(ohne die Verwendung von Shadern)

  • Prozessor : 3 GHz
  • Hauptspeicher : 1024 MB RAM unter Windows XP, für Vista und 7 2048 MB RAM
  • Festplatte : 100 GB
  • Grafikkarte : OpenGl 2.1- und DirectX 9.0 fähig

Standard-Anforderungen von PYTHA:

  • Prozessor : Dualcore CPU ab 2,6 GHz oder Quad
  • Hauptspeicher : ab 2048 MB RAM
  • Festplatte : 500 GB
  • Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 260

MEINE FRAGE:

Kann ich mit dem neuen PC ruckelfrei arbeiten? Ist die Grafikkarte gut genug? Photoshop und Sony Vegas haben auf dem alten PC super funktioniert, nur Pytha ist echt ein riesen Programm. Deshalb möchte ich mir jetzt den neuen PC kaufen. Er kostet 600 Euro.

...zur Frage

PC aufrüsten, welche Komponenten auswechseln?

Hallo leute, ich besitze einen HP Pavilion p6-2053de und würde diesen gerne aufrüsten damit ich aktuelle spiele auf relativ hohen einstellungen spielen kann (gta 5, witcher wild hunt etc.)

hier die specs von meinem pc:

Intel® Core™ i7-2600 (4x 3,4 GHz) Prozessor

1000 GB Festplatte / 8192 MB Arbeitsspeicher

NVIDIA® GeForce® GT530 2048 MB Grafik

Microsoft Windows® 7 Home Premium 64-Bit

300 W Netzteil

Foxconn 2ABF Motherboard

welche teile muss ich austauschen und welche könnt ihr stattdessen empfehlen (bugdet ~500€) ? danke für antworten :)

...zur Frage

Computerleistung (Gaming) plötzlich erheblich schwächer!

Hey Leute!

Ich habe einen relativ alten Computer ( ca. 4,5Jahre), den ich hin und wieder auch heute noch für Gaming (z.B. für Freund) nutzen möchte. Aktuell geht es dabei v.a. um das Computerspiel League of Legends. Nun mein Problem:

Seit 2 Tagen ist das Spiel wegen Framerates von ca. 4 FPS nicht mehr spielbar. Natürlich auf höchsten Einstellungen, wenn ich wirklich ALLES auf das niedrigste stelle und die Auflösung heruntersetze, komme ich auch ca. 30 FPS ABER: mit starken Einbrüchen. Bis vor 4 Tagen konnte ich das Spiel bei dauerhaften 60 FPS spielen! Zwischendurch ist zwar ein Update erschienen, aber ich habe nichts im Spiel verstellt und auch bei anderen Spielen, die schon vorher flüssig liefen, habe ich das selbe Problem: extrem niedrige FPS. Allerdings hatte ich vor 2 Tagen die glorreiche (nicht) Idee, mein System zu übertakten. (Specs kommen noch). Ich habe alles extrem vorsichtig gemacht, und nur Prozessor (via BIOS, ohne Spannungsveränderung) und GraKa (via msi Afterburner) übertaktet. Alle Tests mit msi Afterburner/Kombustor, GPU-Z, Prime95, CPU-Z und Core Temp liefen UND LAUFEN IMMER NOCH normal/gut!! Die Temperaturen sind bei längerer 100%iger Vollast bei ca. 80°C. Als ich die niedrigen FPS festgestellt habe (leider weiß ich noch nicht mal ob das mit dem Overclocken zusammenhängt!!), habe ich alles wieder rückgängig gemacht, sogar das BIOS neu aufgespielt und alle OC Programme deinstalliert, sowie die LoL-Installation repariert --> KEINE Veränderung. Allerding hatte ich irgendwie die Vermutung, dass es am RAM liegen könnte, weil die GraKa beim Spielen voll ausgelastet wird und Speicher und Core arbeiten anscheinend normal, und auch Prozessorleistung ist bei ca. 60%. Inzwischen habe ich überhaupt keine Ahnung mehr. Bitte helft mir!

Meine PC Specs: Mainbord: ASUS P5Q Pro

Prozessor: Intel Core Duo E8400 @3,00 Ghz (bzw. 3,6 @ OC)

GPU: nVidia Geforce GTX 9800+

RAM: 4x2GB DDR2 800mHz

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Mein Prozessor ist zu schwach

Der Prozessor meines Laptos hat nur 2.4 GHz und Assassins Creed 3 benötigt 2.66 GHz soll ich die Instalation riskieren und ausprobieren, ob es doch irgendwie geht, oder soll ich es sein lassen?

...zur Frage

Guter gaming PC? Was kann man damit anfangen?

Hallo! Ich habe den PC nach euren Vorschlägen verbessert und möchte nun eure Meinung zu ihm hören. Undzwar möchte ich mit ihm alle spiele (aktuellen und einige der nächsten) auf grafikstufe Ultra spielen. Ist er dafür geeignet? Was könnte ich besser machen? Was habe ich gut gemacht? Soll ich anstatt Windows 7 lieber Windows 8 nehmen, oder wie sieht es momentan mit der Game Performance/Kompatibilität bei Windows 8 aus? Ist auf dem mainboard und in dem Gehäuse genügend Platz/steckplätze vorhanden?danke! Freue mich auf eure Meinungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge! DANKESCHÖN!! :D

Grafikkarte: 2048MB Point of View GeForce GTX 680 POV EXO Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) | Mindfactory 456,17€

Festplatte: 500GB WD Blue WD5000AAKX 16MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s | mindfactory 50,40€

SSD (für Betriebssystem): 120GB SanDisk Extreme SSD 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron (SDSSDX-120G-G25) | Mindfactory 89,53€

Gehäuse: Thermaltake Chaser MK-1 Window Big Tower ohne Netzteil schwarz | Mindfactory 104,12€

Netzteil: 700 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold | Mindfactory 115,69€

Arbeitsspeicher: 8GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit | Mindfactory 39,05€

Mainboard: ASRock Z77Pro4 Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail | Mindfactory 89,86€

Laufwerk: Samsung SH-224BB DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk | Mindfactory 18,50€

Prozessor: Intel Core i7 3770k 4x 3.50GHz So.1155 BOX | Mindfactory 290,50€

Wärmeleitpaste: Arctic Cooling Arctic MX-4 Waermeleitpaste 4g | Mindfactory 7,90€

Prozessorkühler: be quiet! Dark Rock PRO 2, AMD und Intel | Mindfactory 86,47€

WLANkarte: TP-Link Netzwerkkarte TL-WN951N WLan 1 Port 300Mbit/s PCI | Mindfactory 21,85€

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium inkl. SP1 64 bit Deutsch | Mindfactory 79,01€

GESAMT:

Mit Windows 7 ohne Zusammenbau: 1.435,66 €

Preise Stand: 04.01.2013 11:51

...zur Frage

frage zu nvidia geforce 7025/nvidia nforce 630a

läuft das spiel "Police-Die Polizei-Simulation auf der oben genannten Grafikkarte (onboard)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?