Hilfe!! Windows 7 - Neue interne Festplatte wird nicht angezeigt

2 Antworten

Hallo, im Bios sollte Deine 2. Festplatte als Hitachi... angezeigt werden. Nicht als SATA1. Wenn Dein PC komplett neu ist, könnte ein Hardwaredefekt der neuen Festplatte vorliegen. An einem anderen Rechner checken...

Evtl. brauchst du noch die nötigen SATA-Treiber für dein Motherboard. Die CD mit den Treibern solltest du beim Kauf mitgeliefert bekommen haben. Ansonsten einfach auf der Herstellerseite deines Motherboards nachschauen.

Da mein kompletter pc neu ist weiß ich genau, das ich alle treiber installiert hab, deswegen wundert es mich auch so trotzdem danke für deine hilfe

0
@AmiH8448

Da sie im BIOS angezeigt wird, denke ich, dass du dort nichts mehr einstellen kannst; du könntest versuchen, in der Datenträgerverwaltung die "Ansicht" zu aktualisieren und die Datenträger neu einlesen. Wenn sie dann angezeigt werden sollte, müsstest du evtl. die Platte zunächst initialisieren.

0
@timezone

habe ich gemacht, wird nicht angezeigt. wie initialisiere ich?

0
@AmiH8448

Initialisieren kann man Platten nur, wenn sie auch dort angezeigt werden. Das scheint wohl eher, wie dakl2020 meinte, ein Hardwaredefekt zu sein.

0

Interne PC-Festplatte ausschalten

Hallo, eine Frage die nicht üblich ist: Ich habe in meinem PC eine zweite Festplatte, die zur gelegentlichen Datensicherung dient. Sie soll aber nicht ständig mitlaufen, weil sie ja nur selten gebraucht wird und weil bei dieser der Motor, bzw die Laufgeräusche sehr laut sind. Das stört mich sehr. (Ich habe einen nahezu geräuschlosen PC an dem ich sehr viel arbeite). Ich habe mir deshalb einen 4-poligen Schalter gekauft, um die früher nur 4 Pole der Stromversorgung der internen FP. abschalten zu können, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Diese abzuschaltende FP hat aber jetzt 5 Pole. Kennt sich jemand aus um mir mitzuteilen, welche Farben für welche Spannungen, einschließlich der Polarität stehen? Und: Da ich nur 4 Pole abschalten kann, welcher der 5 Pole ist ein Rückleiter, der stets angeschlossen bleiben kann? - Durch das "Deaktivieren" einer Festplatte über die Systemsteuerung wird sie nur deaktiviert. Der Motor läuft weiter. Sollte man auch über die Systemsteuerung auch den Motor abschalten können, wäre das eine noch bessere Lösung. Aber das wird wohl nicht gehen. Eine SSD-FP einbauen ist die wohl beste Lösung, aber etwas zu teuer. So das ich diese Variante mit einem Schalter am PC-Gehäuse durchführen möchte. - Ich freue mich auf einen guten Ratschlag. V.G. makames. - Und allen einen guten Rutsch ins neue Computer-Jahr!

...zur Frage

Wie kann ich auf die Festplatte zugreifen?

Hallo,

ich habe ein Problem. Mein Laptop funktionierte nicht mehr, er fuhr nicht mehr hoch. Ich will aber an die Daten von der Festplatte ran kommen!

Hier ein paar Daten die Euch vielleicht helfen :)

Toshiba Satellite L-300

USB to ATA/ATAPI bridge

Gerätefunktion:

  • Name : Hitachi HTS543225A7A384 USB-DEVICE.

Typ: Laufwerke

Eigenschaften von Hitachi HTS543225A7A384 USB-DEVICE.

Gerätetyp: Laufwerke

Hersteller: (Standardlaufwerke)

Ort: USB Massenspeichergerät

Auf meinem Arbeitsplatz werden 2 neue Festplatten angezeigt einmal: Loakler Datrenträger (H) & Lokaler Datenträger (I) Doch leider werden bei diesen Platten die Speicherkapazität angezeigt, wie bei den anderen Festinstallierten! Wenn ich auf die Festplatte (H:) klicke, sagt er mir, dass ich diese erst Formatieren muss, bevor ich darauf zugreifen kann. Aber das ist nicht in meinem Interesse, da ich ja auf die Daten zugreifen will. Wenn ich auf (I:) klicke, sagt er mir, der Pfad sei nicht verfügbar - Datenfehler (CRC Prüfung) Wenn ich aber bei beiden auf die Eigenschaften gehe, sagt er mir:

Belegter Speicher: Beschäftigt Freier Speicher: Beschäftigt Unter dem Reiter Freigabe: (I/) Nicht freigegeben Netzwerkpfad: Nicht freigegeben.

Unter dem Reiter Hardware steht, dass das Gerät einwandfrei funktioniert. Das stehrt bei beiden Laufwerken (I:) & (H:)

Administrator bin ich auch. Der Computer ist mir damals abgeschmiert und wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren, das evtl eine Speere in der festplatte sein könnte. Wie kann ich diese Umgehen? Ich habe kein CD-Brenner um irgendwie mit Linux zu arbeiten. Das Gerät ist mit einem SATA Kabel angeschlossen, das am Strom mit angeschlossen wird.

Wenn Ihr noch ein paar Info´s zum Treiber haben wollt, kann ich die Euch auch geben. Treiberanbieter: Microsoft Treiberdatum: 21.06.2006 Treiberversion: 6.1.7601.19133 Signaturgeber: Microsoft Windows

Weiter unten kann ich auf Treiberdetails klicken und die anderen Reiter kann ich nicht anklicken. Ich hatte es aber mal so geschafft, das er mir die Treiber aktualisiert, aber leider war dies auch vergebens, da er Online sucht und sucht und sucht, nach ca. 2 std habe ich dann abgebrochen.

Versuche das schon seit zwei Tagen, vielleicht habt Ihr ja Tipps. Und wisst, wie man ganz leicht ran kommt.

Liebe Grüße

...zur Frage

Acer Aspire x1700 friert ein

Hallo, ich habe schon seit längere Zeit ein Problem...Der Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein.Ich habe schon ein paar Sachen ausprobiert und getestet: -OS (Windows 7) neu aufgesetzt -RAM und CPU getestet -Computerinnenraum gereinigt etc. -Malware entfernt -Festplatte defragmentiert Ich konnte einmal die Temperaturen mit Core Temp auslesen ,als der pc einfrierte... Core 0: 41°C Core 1: 37°C Langsam verzweifle ich...Egal ob ich spiele,Videos gucke oder surfe der Computer bleibt immer mal wieder stehen.Hier noch Informationen des Computers: Computer:

  Betriebssystem                                    Windows 7 Home Premium Home Edition

  DirectX                                           4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
  OS Service Pack                                   -

Motherboard:
  Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
  Arbeitsspeicher                                   4096 MB
  BIOS Typ                                          Unbekannt
  CPU Typ                                           Intel Pentium III Xeon, 2500 MHz
  Motherboard Chipsatz                              Unbekannt
  Motherboard Name                                  Unbekannt

Anzeige:
  Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce GT 220
  Grafikkarte                                       NVIDIA GeForce GT 220
  Monitor                                           PnP-Monitor (Standard) [NoDB]  (1908535010)
  Monitor                                           PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
  Soundkarte                                        Lautsprecher (USB Sound Device 
  Soundkarte                                        Realtek Digital Output (Realtek
  Soundkarte                                        Realtek Digital Output(Optical)
  Soundkarte                                        SAMSUNG-1 (NVIDIA High Definiti

Datenträger:
  Festplatte                                        Generic- SM/xD/SD/MMC/MS USB Device
  Festplatte                                        WDC WD10 EAVS-00D7B1 SCSI Disk Device  (931 GB)
  Festplatte                                        Generic- Compact Flash USB Device
  IDE Controller                                    NVIDIA nForce Serial ATA Controller
  IDE Controller                                    Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
  Optisches Laufwerk                                HL-DT-ST DVDRAM GH40F SCSI CdRom Device
  S.M.A.R.T. Festplatten-Status                     Unbekannt

Partitionen:
  C: (NTFS)                                         466359 MB (253900 MB frei)
  E: (NTFS)                                         468562 MB (325465 MB frei)
  Speicherkapazität                 

Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann?Falls ihr noch Informationen braucht sagt einfach bescheid ;) mfg PasBert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?