Hilfe mit Maus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jul,

das hat man davon, wenn man seine Katze nicht anständig erzogen hat ... Außerdem ... kann das dumme Vieh eine Computermaus nicht von einer Feldmaus unterscheiden? Kauf ihr doch eine Plüschmaus (gibt es auch sehr lebensecht mit Fernbedienung ... kann man den Stubentiger schön mit verarschen ...), zum drauf rumbeißen ...

Also, ich habe stets gute Erfahrungen mit dem Mäusen von Logitech gemacht, allerdings sind deren Treiber deutlich verbesserungswürdig.

Natürlich kann es sein, dass du wiederum genau mit dieser Marke die größten Probleme hattest, aber was soll ich machen/sagen? Es ist bei mir nun mal so ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JultheDemon
09.01.2016, 17:19

Also habe ich in der "Silicon Lottery" der Mäuse nur daneben gegriffen... Also geht die Maus hier auch zurück. Vielleicht tausche ich sie gegen eine andere aus und gucke ob die geht...

Da hat aber jeder dem Anschein nach so eine Art Problem. Einem Freund von mir gehen die Headsets nacheinander kaputt. Ein anderer schafft es immer wieder seinen Laptop zu überhitzen, so dass er sich abschaltet, aber sobald ich ihn nutze ist alles in Ordnung. Komisch. :)

Danke trotzdem für deine Antwort.

0

Also aus erfahrung kann ich dir den Sharkoon Fireglider empfehlen. Diese Maus läuft jetzt schon drei Jahre und hat noch in keiner weise schlapp gemacht. Alternative kann ich dir noch die Mad Catz R.A.T. 7/9 empfehlen, da ein freund die hat und ich tests und berichte gelesen hab und ich mir die selber kaufen werde! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JultheDemon
11.01.2016, 09:50

Bei meiner Mad Cat R.A.T. ist das Mausrad nach einem halben Jarh gebrochen :C

0

Was möchtest Du wissen?