Hilfe! Mein Notebook bleibt ständig hängen ...

2 Antworten

Hallo Yvonne,

Wenn Du alle Deine persönlichen Daten sicherst, z.B. auf einem USB Stick, dann kannst Du das Notebook in den Ursprungszustand zurück versetzen. (Mithilfe der Recovery CD) Danach sollte alles wieder so gut laufen, wie als das Notebook ganz neu war!

Eventuell hast Du einen Virus auf dem Notebook, diesen wirst Du am besten los, mit dem Rücksetzen wie oben erwähnt.

Sind 97°C zuviel bei Radeon HD 6970M?

Ich habe mir vor kurzem ein Notebook mit folgender Konfig gekauft:

Intel Core i7 2630qm; AMD Radeon HD 6970M 2048MB GDDR5; SAMSUNG Spinpoint MP4, 500GB, SATA-300, 7200rpm, 16MB Cache; KINGSTON SO-DIMM, 8GB DDR3-1333MHz, 2x 4GB Modul, 64-bit wide DDR3 Data Channels

Allerdings geht es nach einiger Zeit in Crysis 2 einfach so aus (So, als hätte man den Akku herausgenommen, oder den Netzschalter gedrückt gehalten). Und es sieht so aus, als würde es überhitzen, da das Hochlagern des Notebooks dazu geführt hat, dass es länger dauert, bis es ausgeht. Hab jetzt mal GPU-Z installiert und das hat mir angezeigt, dass das Notebook in Crysis 2 nach ca. 15 min 97°C hat. Wollt es nicht länger laufen lassen, damit es nicht wieder abstürzt. Also hier meine Frage: Sind 97°C in Crysis 2 zuviel für die Radeon HD 6970M? Und ab wieviel °C schaltet sie sich ab?

Schonmal danke im vorraus!

...zur Frage

Laptop stürzt permanent ab. was tun?

Mein Laptop stürzt seit einiger Zeit sehr oft ab.

Anfangs nur bei Computerspielen (CounterStrike Source oder GuildWars), neuerdings allerdings schon bei ganz normalen Internetanwendungen.

Ich habe das Gefühl, dass er immer heiß läuft nach einiger Zeit, da ich ihn auch manchmal bis zu 8 Stunden am Tag an lasse, da ich oft sehr viel zeit daran verbringe.

Notebook: Acer Aspire 5738G Prozessor: Intel Core 2 Duo T6400 Grafikkarte: NVIDIA GeForce G 105M Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: ja Gewicht: 2.8kg Preis: 600 Euro

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen .... Habe schon Virenprogramme durchlaufen lassen und viele Dateien gelöscht (also reichlich Speicherplatz verfügbar)! Das Notebook wurde 2008 gekauft und war seitdem fast jeden Tag in Betrieb.

Ich hoffe es gibt noch was zu retten ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?