Hilfe der PC ging einfach aus und piepst. Was ist zu tun?

3 Antworten

Also mein Freund denkt es könnte am Lüfter liegen aber weiss nicht was er dagegen tun kann :/

Beschreibe die Piepstöne.

1

So wie wenn der Backofen klingt wenn man nen Wecker gestellt hat. Ziemlich hoch und so lange wie wenn man das Wort piep ganz normal ausspricht

0

Sicherung fliegt ständig raus?

Hallo Leute,

Folgende Situation, ich habe mir letztens einen Gaming PC zusammengebaut (850 Watt Netzteil), dass zusammen mit meinem 2017er iMac und zwei externen Monitoren an einer mehrfachsteckdose hängt.

Mein Fernseher und der angeschlossene Blu Ray player hängen an einer anderen mehrfachsteckdose aber im selben Raum.

Als ich letztens die Steckdose aktiviert haben, ist die Sicherung raus geflogen (mein Vater hat kn einem anderen Zimmer Fernsehr geschaut, welcher dann ebenfalls ausgegangen ist).

Ich habe anschließend mal geschaut woran es lag und öfter versucht es anzuschließen und es hat einmal alles funktioniert angeschlossen zu sein ohne das die Sicherung rausfliegt aber heute mach der Arbeit als ich an meinem PC wollte ist die Sicherung erneut rausgeflogen - obwohl ich gar kein einziges Gerät angeschaltet hab. 

Ein anderes Mal war ebenfalls alles angeschaltet, aber der pc war an einer anderen Steckdose angeschlossen und da ist nicht passiert.

Mein Vermieter hat gemeint, unser Strom wäre sehr schwach weil das Haus etwas älter sei. 

Meine Frage ist jetzt, liegt es am Stromkreis an sich oder könnte die einzelnen Steckdose einfach überlastet sein mit so viel Watt (nach meiner Rechnung sind es mehr als 1000Watt die an einer Steckdose hängen.)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. 

...zur Frage

Laptop Monitor geht kurz nach dem Boot Logo wieder aus

Hallo, Seit Mittwoch Abend habe ich an meinem Laptop (HP G72 Notebook PC) ein großen Problem. Und zwar ging der Bildschirm das erste mal am Mittwoch Abend unerwartet aus. Ich dachte erst der hätte sich wieder überhitzt und ist deswegen abgeschmiert. Aber das seltsame war, der Laptop war noch an also alles lief weiter nur der Bildschirm nicht. Ich habe den PC also durch längeres Drücken auf der Power Taste aus und wieder an gemacht. Alles war wieder in Ordnung. Doch dann auf einmal schon wieder der Bildschirm ging unerwartet aus. Ich machte also wieder das selbe wie beim letzen mal. Doch das ging nicht mehr. Der PC hat mir zwar das Firmen Logo und das Boot Logo von Windows 7 angezeigt, aber dann war auch wieder Schluss und der Monitor ging wieder aus. Ich dachte er hätte sich verhangen. Aber dann hörte ich das Typische Geräusch wenn Windows einen in den Anmelde Modus zum Passwort eingeben leitet. Ich konnte mich sogar Blind anmelden mit meinem Passwort und es ertönte auch hier bei das Übliche Windows Geräusch zum Willkommen. Alles war wie immer bis auf das mit dem Bildschirm. Der geht einfach nicht an. In den Abgesicherten Modus von dem aus ich auch dieses Text hier schreibe, komme ich ohne Probleme rein. Nur ins Normale Windows komme ich nicht. und manchmal kommt auch so ein dummer Bluescreen da steht irgendwas von: Atikmpag.sys drinne (Ein Bild von dem Bluescreen poste ich mit hier rein ) Ich habe keinen Bock mein System komplett zu Reseten und alles neu zu installieren.

Kann man da vielleicht irgendwas mit der Registry oder so machen dass alles wieder funktioniert so wie es funktionieren soll ????

Ich freue mich über jede Antwort die mich weiterbringt!!!! :)

PS: Ich würde auch sehr komplizierte Wege verstehen

...zur Frage

Screen Tearing - alles versucht?

Hallo, seitdem ich meinen neuen PC habe. habe ich heftiges Screen Tearing. Ich habe soviel versucht aber finde einfach keine Lösung. Gibt es denn nicht irgendwelche Experten hier oder hat wer einen Vorschlag, auf welcher Seite ich sonst fragen könnte? Was ich alles probiert habe: Also vor ca. 1 Mon. neuer PC, dann Screen Tearing-> neues Mainboard-> an ganz vielen Einstellungen rumgeschraubt, Tutorials angeschaut-> Neuer Bildschirm (mit FreeSync)-> An Eintestellungen rumgeschraubt-> neue Grafikkarte (von AMD die Rx 480 und davor die gtx 1060)-> FreeSync angemacht (bringt nichts) -> Freund bringt Bildschirm mit, da er ähnliche Hardware hat und kein Tearing hat (Habe trotzdem Tearing) -> PC zurückgesetzt. Bildschirm und Grafikkarte schließ ich jetztmal aus. Woran kann es sonst noch liegen? Bitte um hilfe es macht einfach keinen Spaß. Oder hat wer irgend eine Seite, wo man fragen kann, da es da Experten gibt.

...zur Frage

HD Videos auf Pc abspielen?

Hallo ihr Lieben,

ich kenn mich leider mit Computern und Kameras so gar nicht aus und hoffe, ihr könnt mir helfen.

Es ist so, dass ich mir gestern die LEGIA mini X von Canon gekauft habe. Habe nun mein erstes Video aufgenommen und würde es mir gerne am PC anschauen. Ich habe probiert es am VLC Player anzuschauen, aber das klappt überhaupt nicht. Der Ton wird zwar abgespielt, aber das Bild bleibt die ganze Zeit stehen und zwar nicht nur kurz. Ein Freund von mir meinte, dass mein PC vielleicht nicht leitungsstark genug ist, die Videos abzuspielen, da sie ja in FULL HD sind. Kann das sein? Oder brauche ich einfach nur ein anderes Programm, um die Videos abzuspielen?

Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen :)

Liebe Grüße, Jana

...zur Frage

Neuer PC - Schlechter Sound

Hallo lieber PC'ler,

habe seit gestern mir einen neuen PC gekauft. Hab seit etwa 3 Jahren die Logitech Z5500 Anlage und der Bass ging echt wahnsinnig gut auf meinem alten PC. Ich kenn mich mit PCs echt nicht aus, und jetzt hab ich einen neuen PC mir angeschafft, aufgrund vieler Spiele die mein alter pc nicht mitmacht. Jetzt ist auf dem neuen PC Windows 8 drauf und ich hab ein Soundprogramm "Beats Audio". Da ist der Bass schon auf Anschlag, aber es kommt ungelogen fast gar nichts aus meinen (Fürs kleine zimmer) sehr großen Subwoofer. Früher hat sich alles bewegt, und es tat sogar weh in den Ohren! Und jetzt hört man einfach mal FAST NICHTS! Bass boosted lieder bringen auch so gar nichts. Was kann ich da machen?

...zur Frage

Rechner friert nach exakt einer Stunde ein

Mein Pc friert regelmäßig nach exakt einer Stunde ein.
Hier erstmal mein System: Win7x64 Home Premium SP1 AMD Phenom II X6 1100T @3,31GHz 16GB RAM (Corsair, 4x4GB. genaue Bezeichnung der DIMMs kenne ich nicht) MB kann ich gerade nicht benennen (Hersteller ist Gigabyte), falls es wichtig ist, werde ich die Kiste mal aufschrauben.

Ich habe in letzter Zeit keine Treiber oder andere Software installiert, die mir den Absturz erklären könnten. Antivir, Spybot und HiJackthis bleiben ohne Befund. Es kommt nicht darauf an, welches Programm gerade läuft. Memtest 86+ hat nach 2,5h auch keine Fehler im RAM hervorgebracht. Meine CPU-Kerne funktionieren nach Stresstest tadellos und die Grafikkarte ebenfalls. Netzteil schließe ich mal an dieser Stelle aus, da es egal ist, ob das System Warm oder Kalt ist. Damit blieben nur noch Festplatten und MB übrig.

Zuerst manifestiert sich der drohende Absturz darin, dass z.b. Youtube-videos nicht weiter geladen oder abgespielt werden. Auch Andere Internetseiten stellen den Ladevorgang ein. Das Programm, das derzeit im Vordergrund ist, stürzt ab. Danach kann ich zwar noch die Maus bewegen und alle Schaltflächen reagieren noch auf mouseover, aber haben keine Funktion mehr. Da hilft dann nur noch ein Reset um di Kiste wieder zum laufen zu bewegen.

Mein Bootlaufwerk ist eine Crucial SSD mit 128GB, Datenlaufwerk ist ein 4TB Hardware-RAID0 Verdund aus 2 Seagate Caviar á 2TB. Beide laufen nach Ansicht von CheckDrive einwandfrei. SMART-Daten kann ich jedoch nciht auslesen (es ist möglich, dass die Laufwerke es nicht unterstützen)

Interessant ist, dass nach einem Reset über den Resetbutton manchmal kein Bootlaufwerk gefunden wird. Wenn ich allerdings den Powerbutton gedrückt halte und danach manuell einschalte, wird es sofort gefunden.

Meiner Einschätzung nach könnte es somit an der SSD liegen. Mein PLan ist es, das Laufwerk mal zu klonen und gegen den Klon zu tauschen. Dafür fehlt mir momentan allerdings noch die nötige Festplatte und auf Verdacht kaufen werde ich mir die nicht.

Jetzt meine Fragen: Hatte schon mal jemand ein solches Problem? Gibt es eine Fehlerquelle, die ich noch nicht abgedeckt habe? Und kennt jemand eine Möglichkeit den Urheber des Fehlers weiter einzugrenzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?