hi, habe ein problem mit meiner externen festplatte "WD Ext HDD 1021 USB Device"

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft genügte es, die in Windows enthaltenen "Filter" zu umgehen, indem man entweder mit etwas anderem (als Windows) auf die Festplatte zugreift oder unter Windows mit einem Programm wie "Recuva" etc. Windows erwartet nämlich stets eine perfekte Datenstruktur; sind Bits "krumm" oder stimmen andere Elemente nicht, tut es so als wäre ALLES unleserlich. Das ist in etwa so, als würde ein kleiner Bub behaupten, er könne sich nicht anziehen, weil er seine linke Socke nicht findet ...

Meine Empfehlung ist "Knoppix". Das ist eine selbstständig bootende CD/DVD, mit der man auch ohne linke Socke ... äh, ohne perfekte Datenstruktur zumindest auf den Rest zugreifen kann.

Weil aber "Knoppix" einige Linux-Grundkenntnisse erfordert, lautet mein Alternativrat: "Notfall-CD" Deutschlands "größter" Computerzeitschrift. Diese ist auch für den Laien gut verständlich bei Computerbild dokumentiert.

Hallo, mE ist ein Recycler zur Vernichtung da. Verstehe das also nicht :(

Die externe Platte wird erkannt und kann mit der rechten Maustaste angeklickt werden und dort gehe bitte auf Eigenschaften und Tools und jetzt prüfen. In Dateisystemfehler beheben einen Haken setzen und starten. Das dauert etwas und man sieht, ob die Platte einen Fehler hat, oder ob nur die RECYCLER fehlt. PS.: Dies Phonemen hatte ich bis heute noch nicht, dass sich deshalb eine Datei nicht öffnen ließ. Aus Dummheit habe ich diesen Papierkorb früher auch schon einmal gelöscht und wieder hergestellt.

das hatte ich schon probiert(frag mich aber nich was ich da genau gemacht hab, irgendwie über "avast-virenprogramm" glaube ich. hat auf jedenfall n´bisschen gedauert, was ich da gemacht hab.) ging auch solange ich den rechner an hatte, aber beim nächsten hochfahren war wieder alles wie vorher...!? naja gut, dann probier ichs nochma, virlleicht hab ich ja nur ne kleinigkeit übersehen?

0

USB Parallel Kabel für Drucker wird nicht erkannt

Abend zusammen

Ich habe mir ein Parallel Drucker Kabel gekauft, um meinen alten Laserdrucker (HP Laserjet 6P) mit meinem Laptop unter Windows Vista Home Premium zu verbinden.

Mein Problem ist dass das Kabel nicht unterstützt wird. Wenn ich das Kabel anschließe erscheint das USB symbol in der Taskleiste. Das Gerät würde nicht erkannt. Doppelklick darauf: http://www.winboard.org/forum/attachments/drucker-forum/56264d1312050266-usb-parallel-kabel-wird-nicht-erkannt-drucker.png

Anscheinend ein Treiberproblem. Hab versucht über Treiber Aktualisieren im Internet zu suchen, dabei sagt er aber dass der beste Treiber bereits installiert sei. War auch keine CD dabei. Das gleiche passiert, wenn ich das Kabel gar nicht im Drucker eingesteckt habe.

Hat jemand vielleicht eine Ahnung wo ich einen Treiber herkriege oder woran es liegen Könnte? Danke schonmal, Lukilas

...zur Frage

Wie kann ich Win-Treiber installieren an externer Festplatte ohne USB-Treiber?

Hallo, ich hab folgende Aufgabe, ich habe eine Festplatte bekommen, auf der eine Win-Version (embedded) drauf ist, jedoch fehlen da komplett die Treiber. d.h. auch die USB-Treiber, somit kann ich die Festplatte nicht einfach anschließen und davon booten. Ohne Tastatur und Maus kann ich die Treiber nicht installieren. Wie stelle ich das dann am besten an? Um die Treiber zu installieren. Die nötigen Treiber habe ich bereits runter geladen. Ich denke, dass müssten die richtigen sein. Sind zwar für Win7 gemacht, aber unter dem Reiter embedded gab es keine!

Mein Kollege meint ich soll den Teamviewer auf die Festplatte ziehen, damit der dann automatisch startet, aber wie bekomme ich das hin, dass der dann automatisch startet? bzw wie muss ich da vorgehen? Kann mir da jemand helfen? Bitte zum oberen etwas dazu sagen und das mit dem Teamviewer auch noch, vielen dank im voraus :)

...zur Frage

(Funktionierende) HID Maus wird plötzlich nicht mehr ordentlich erkannt?

Ich habe meine USB Maus über ein OTG-Kabel mit meinem Android Smartphone verbunden. Seitdem macht sie mit meinem PC Probleme und die Maus funktioniert nicht mehr ordentlich. Wenn der Computer zB aus dem Ruhezustand hochfährt, reagiert die Maus nicht. Wenn ich aus- und anstecke wird sie erkannt aber der Cursor bewegt sich nicht etc.

Ich habe sie schon komplett deinstalliert und den Treiber wieder installiert aber das hilft nicht. Irgendwann funktioniert sie dann aber doch immer wieder, einfach nach mehrmaligem An und Ausstecken oder Neustart aber immer unterschiedlich und auch nicht verlässlich.

Hat irgendjemand eine Ahnung woran das Problem liegen könnte? Ist die Maus "verwirrt", weil sie mit einem Smartphone verbunden war und nicht ordnungsgemäß ausgeworfen wurde? Kann ich sie irgendwie zurücksetzen? Ich habe diese Maus schon seit Jahren und hatte bisher noch nie solche Probleme.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?