Hauptpartition //C: mit Windows Fehlerbericht verstopft! Wer kann mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

Führe mal folgende aus:

Explorer öffnen -> Rechte Maustaste auf C: -> Eigenschaften -> Bereinigen -> dauert ca. 3-5 Minuten.

Dann geht die Datenträgerbereinung auf, dort unten Links auf "Systemdateien bereinigen" klicken, wieder 3-5 Minuten warten.

Danach in der oberen Liste über an ein Häckchen setzen, und anschließend unten Rechts auf "OK" klicken und anschließend "Dateien löschen" klicken.

Nun solltest du wieder ausreichend Speicherplatz haben.

Als 2tes könntest du auch den Inhalt von C:/Windows/Temp löschen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Krüger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cusao
28.06.2015, 00:31

Vielen Dank, für die Antwort.

Diese Schritte hab ich aber schon erledigt, bevor ich CCleaner anwenden musste, damit ich überhaupt wieder halbwegs Arbeiten konnte.

Das Problem ist nur, dass nach einiger Zeit wieder alles voll ist. 

Die Zeit zwischen dem 'Vorfall' gestern und dem davor beträgt mehr als 1,5 Monate.

Und meistens kommt das plötzlich. Es ist doch nicht normal, dass Windows Fehlerberichte 22 GB einnehmen. Meine Vermutung ist eine Schleife, die nicht beendet wird. Quasi ein 'infinite loop'.

MfG

Cuaso

0

Was möchtest Du wissen?