Hardware Fehler oder Treiber updaten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal in die Energieoptionen und stellte deinen Laptop auf Ausbalanciert, könnte helfen, ansonsten kauf ein Buch (400 Seiten ca. 30 Euro) zu deiner Windows Vision dort stehen hilfreiche Tipps ums Betriebssystem.

Viele Klapprechner erhöhen ihren Arbeitstakt bei Netzteilbetrieb - oder anders herum: senken ihn beim Akkubetrieb.

Höherer Arbeitstakt bei Prozessoren (CPU, GPU) bedeutet aber immer auch mehr Wärme - höhere Temperaturen. Deshalb mein Rat, diese zu prüfen.

Falls eine Temperaturanzeige im BIOS vorhanden ist, kann man deren Werte im Leerlauf gut mit denen einer speziellen Software wie "SpeedFan", "CPUCooL", "Speccy" oder "SIW" vergleichen. Hat man dann das passende Programm gefunden (nämlich das, das dieselben Werte anzeigt wie das BIOS), kann man gut überprüfen, ob die höhere Taktung die Temperaturwerte derart stark in die Höhe schießen lässt.

In diesem Fall wäre eine Reinigung des Kühlsystems angezeigt, was beim Notebook nicht immer leicht ... eine kurze Zusammenfassung findest du z. B. hier:

http://www.computerfrage.net/frage/laptop-wird-105-grad-heiss-weiterspielen-oder-ausschalten

mateaz 09.03.2012, 13:55

Ich habe die temperaturen schon überwacht und eigentlich sind die noch ganz ok. Deshalb hab ich mich ja gewundert, dass er aus geht! :)

0
smatbohn 09.03.2012, 16:37
@mateaz

... die Temperaturen wirklich (NACHWEISLICH - im Taskmanager und mit ATITool überprüft) bei Vollauslastung aller CPU-Kerne und der GPU geprüft? Bei Akku- und Netzbetrieb? Und die Anzeige des gewählten Tools auf Evidenz überprüft? Manche Tools zeigen leider oft Hausnummern statt Temperaturen - gelegentlich erkennt man das daran, dass sie unmittelbar nach dem Hochfahren des Rechners Temperaturwerte um Zimmertemperatur zeigen. Bei einem Notebook steigt jedoch allgemein die Temperatur schon während des Bootvorgangs um mehrere Grad.

0

Auch wenn es noch so unangenehm klingt ,jedes Game setzt diverse Hardwaranaforderungen vorraus. durch windoof 7 wird jeder Pc ( mehr oder weniger) unnötig belastet und ausgebramst, Kommt nun ein ressourcefressendes Game hinzu sind viele Systeme hoffnungslos überlastet ,überhitzen oder zeigen die merwürdigsten Probleme an die man vorher nicht hatte (je nachdem).Abhilfe kann man nicht unter windows schaffen auch wenn man noch so versucht an der Performanceschraube zu drehen. Man hat die Wahl entweder sich einen besseren Laptop zu kaufen oder es zu versuchen ( wenn die Kenntnisse ausreichen) alternativ Linux + Wine sowie winetricks zu Installieren und darüber das Game zu spielen. Linux verbraucht weniger Ressourcen als Windoof und es können so die ressourcen besser z.B: fürs Game genutzt werden. Es setzt aber auch hier diverse Kenntnisse vorraus die man aber großteils im Internet (Google) findet Linux ist kostenlos was Windows nicht ist (Kostenpflichtig).

Deine Entscheidung ...

Was möchtest Du wissen?