Hardcore Tekkies?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Baue seit über 30 Jahren Pc Systeme selbst und auch für Kunden zusammen.

Da jeder Kunde eine andere Anforderung zu einem PC hat ist auch die HW zusammensetzung Inviduell. Meist begrenzt die Auswahl das PC Gehäuse durch die Verwendung der notwendigen Mainboards ( Micro-ATX, Mini-ATX, ATX, etc.).

Mittlerweile gibt es auch nur sehr wenige "Bretter" die über ausreichende Steckverbindungen verfügen.PCI damals gibt es kaum noch heute auf "Brettern" zu finden. Überwiegend PCIe ist vorzufinden.

Die Grafikkarten haben mittlerweile eine Breite erreicht wo man nur den Kopf schütteln kann. Zwar Berücksichtigen die Hersteller dies mit passenden Abständen zu den Steckslots , dies büßt aber wiederrum Steckslots ein da das "Brett an sich wiederum begrenzt ist.

Man ist also zwischen Kompromissen und Entscheidungen hin und hergerissen.

Will ich das eine ? , kann ich das andere mit machen ?

X geht aber zusammen mit Y geht das Platztechnisch nicht.

Daher wäre es am besten mal zu wissen welche Anforderungen du an den Pc stellst.

Aber Bedenke Gaming ist nicht alles.

Danach Kalkulierst du mal was du für so was bereit bist auszugeben.

Danach kann man dir das eine oder andere in Kombination nennen.

Für was du dich entscheidest , liegt dann an dir.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?