Hallo. Kriege keine Verbindung zu Kodak ESP 5200.Zudem fehlt einer Netzwerkhardware plötzlich.Wie..

1 Antwort

Das einfachste ist, wenn Du ein USB-Kabel zur Verbindung zwischen Eee PC und dem Drucker benutzt, das klappt immer!

Router findet Drucker nicht (und/oder umgekehrt?)...?

Hallo Leute:) Ich hab da ein Problem: Ich möchte meinen Drucker in unser Netzwerk (also mit dem Router verbinden) aufnehmen. Ich hab zwei Möglichkeiten meinen Drucker aufzunehmen: Mit dem PIN oder dem Virtuellen Bouton. Ich hab das schon mehrmals versucht, auch den Router resettet, Netzwerkeinstellungen des Druckers resettet, usw. aber das hilft nicht. WLAN beim Drucker ist auch an, hab auch in den Einstellungen des Routers mehrere Sachen "versucht", z.B. mal ohne Sicherheitschlüssel, andere Frequenz aber wie oben bringt das auch nichts. Ich hab einen DLink Router (DIR-600) und diesen Drucker: HP Photosmart Plus B209a-m. Vom PC wird das gesendete WLAN vom Drucker erkannt(Lustigerweise).

MfG hb96 ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich versuch mich schon seit 5 Stubden an dem Ding, ohne Erfolg.

...zur Frage

Unitymedia (ConnectBox) jemanden aus dem Wlan kicken?

Hallo zusammen Frage oben angegeben, ich möchte jemanden über 192.168.0.1 über Unitymedia über die Connect Box aus meinem WLAN kicken weil mir eine IP/MAC Adresse nicht bekannt vorkommt und niemand anderes im WLAN/LAN ist außer ich mit meinem TV, PC & Smartphone. Meine Geräte sind hinterlegt mit Namen bsp Galaxy S8 und der Fehler in der Matrix ist unter dem Namen unknown im WLAN.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Probleme beim Verbinden des Kodak ESP C310 mit dem Computer

Hallo liebe Computergemeinde,

da ich computertechnisch ein totaler Laie bin, benötige ich eure Hilfe, dafür schonmal Danke.

Das Problem: Ich habe den All-in-One Drucker Kodak ESP C310 bekommen. Nun habe ich ihn in meinem WLAN Netzwerk angemeldet und die Software auf meinen LAptog (Windows 7) installiert. Beim Versuch, die beiden zu verbinden, wird der Drucker nicht erkannt. Unter Systemsteuerung ist er nur als USB-Gerät zu erkennen, wobei ich lediglich über WLAN mit ihm "kommuniziere". Woran kann es liegen, dass keine Verbindung aufgebaut wird?

Ich hoffe, IHr könnt mir helfen.

Gruß

Gerrit

...zur Frage

Internetverbindung erst nach Problembehandlung, danach Symbol mit rotem X trotz WLAN Verbindung

Hallo, seit kurzen habe ich das Problem, dass nach dem hochfahren meines Rechners erst keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann. Erst nachdem ich eine Problembehandlung durchgeführt habe, wird eine Verbindung über WLAN hergestellt (siehe Bild). Danach kann ich das Internet ohne Einschränkungen nutzen. Jedoch habe ich jetzt ein das Symbol mit dem roten 'X' in der Taskleiste, welches mir sagen will das momentan keine Netzwerkverbindung vorhanden ist. Aber ich habe ja eine Internetverbindung, denn ich bin ja über WLAN verbunden. (siehe anderes Bild). Zudem ist es ja das Symbol für LAN hinter dem 'X' und ich habe weder ein LAN Kabel angeschlossen, noch LAN in den Adaptereinstellungen aktiviert. Mein Ziel ist es, nicht nach jedem Systemstart die Problembehandlung durchführen zu müssen, und nicht das (störende) falsche Symbol zu sehen.

Ich hoffe ich komme meinem Ziel näher, lg Saturno

Hier noch einige Daten zu meinem Rechner.

Rechner: Acer Aspire 5830TG

WLAN: Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6205

LAN: Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.20)

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit

...zur Frage

Wie kann ich einen Server SICHER in einem Heimnetztwerk installieren ohne eine Sicherheitslücke zu erstellen?

Ich möchte einen Server in meinem Netztwerk installieren wo auf dem ich von überall zugreifen kann. Es soll nur mein Handy und ein Resparry Pi zugreifen können! Ich habe allerdings so ein paar sorgen dass mein Heimnetztwerk unsicher wird. Wie kann ich diesen Server sicher installieren?

...zur Frage

Ping explodiert aufeinmal und es werden Unmengen an Daten gezogen - Was ist das?

Hallo, ich habe gerade CoD4 gespielt als plötzlich meine Ping bei knapp 2000 war und sich dort relativ konstant hielt. Nun da ich nur eine 2000-DSL-Bambusleitung habe dachte ich zuerst, da wird wohl jemand anders aus meiner Familie ebenfalls am Rechner/Handy etc. sitzen und irgendwas herunterladen. Doch nach mehrmaliger Vergewisserung musste ich feststellen, dass weder jemand in meinem Netzwerk aktiv ist und ich selbst ebenfalls nichts downloade etc. Auch nachdem ich das Spiel beendet habe und mit allen Geräten außer meines Laptops aus dem Wlan heraus bin, blieb die Ping so extrem hoch und auch am Router wurde ein reger Datenverkehr angezeigt (Durch extrem schnell blinkendes Licht). Als ich mein Laptop nun neugestartet habe und den Router neugestartet habe, war alles wieder normal, also hatte einen normalen Ping und normale Downloadrate. Nach etwa 10 minütiger Zeit am Rechner begann das gleiche nochmal, diesmal ohne überhaupt ein Spiel geöffnet zu haben oder ähnliches. Nach einigem surfen im Internet wieder 2000 Ping und Irgendwas kommunizierte ständig mit dem Router munter weiter. Kein Browser geöffnet, niemand anderes im Wlan etc. und im Taskmanager keine auffälligen Bewegungen (Meiner relativ ungeschulten Ansicht nach) Was kann das sein bzw. an was liegt das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?