Habe ich das Recht einen Laptop im Geschäft zurückzugeben bei Pixelfehlern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich fürchte mit 2 Pixelfehlern wirst du keinen Erfolg haben das Gerät zu tauschen. Aus diesem Grunde mach ich es auch so wie du, und empfehle es auch allen, Geräte online bestellen und wenn wirklich was ist innerhalb der 14 Tage zurück schicken.

Mir wurde mal ein Umtausch wegen 3 Pixelfehlern verweigert! War in einem kleinen Fachgeschäft, also keine Grosskette, vor 3-4 Jahren. Habe aber dann mächtig Druck gemacht und mit Anwalt gedroht, die Fehler haben mich wirklich sehr gestört. Habe mir im Endeffekt ein anderes, preisgleiches Modell aussuchen dürfen, welches in Ordnung war. Leistung war noch nen Tick besser. Also ich würde drauf bestehen für mein Geld ein einwandfreies Produkt zu bekommen! Heutzutage kaufe ich auch alles online.

Ich habe auch über diese zulässigen Pixelfehler gelesen. Entweder Umtausch oder einen kräftigen Preisnachlass fordern.

Ich habe mal gelesen, dass bis zu 3 Pixelfehler "erlaubt" sind und daher keine Pflicht besteht, so ein Gerät zurück zu nehmen. Du kannst es natürlich versuchen und auf Kulanz pochen.

Ich würde das auf jeden Fall versuchen! Man kann dir schließlich nur sagen, das es nicht geht. Aber ich würde erstmal darauf beharren! Das ist schließlich ein Mängel, den man immer sieht, und der nervt. Gerade wenn du das Gerät bei einem großen Elektromarkt gekauft hast, immer bis zum Anschlag beschweren. Das ist ja im Preis mit drin ;)

Was möchtest Du wissen?