Gutes Mittelklasse AM3+ Mainboard mit core unlock ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stell einfach die frage an den Support der Hersteller von dne Mainboards. Die können dir genauere Infos geben. Ebenfalls hilft mal die Nase n Foren reinzustecken die sich mit OC befassen. darin findet man auch geeignete Infos. die Empfehlung oder die Entscheidung welches überlasse ich dir die kriegst du nicht von mir !.

Fugenfuzzi 18.11.2014, 21:33

Denk dran das bei AM3+ Sockel nur PCIe 2.0 möglich ist. Es gibt ein einziges Mainboard vom Hersteller Asus das PCIe 3.0 kann aber es gibt es nicht mehr zu kaufen und wenn nur noch gebraucht und es ist sehr sehr selten.Es wäre besser den Schritt auf FM2+ Sockel zu machen der auch demnächst noch neure CPU/APU Modelle von AMD bekommt . AM3+ läuft aus ,es wäre nicht sinnvoll da noch Geld zu Investieren.

0

Es gibt nach meinem Wissen keine AM3+ resp. FX mit abgeschaltenen Kernen, (dies war bei den Phenom II CPUs so)-deshalb versteh ich das jetzt nicht ganz aber egal. USB 3.0 lässt sich auch mit einem AM3 Mainboard machen, mein M4A88 T-V EVO/USB 3 Sockel AM3 kann das zB. Wenn du also keine FX CPU hast, frag eher nach der Möglichkeit/dem Sinn deines Vorhaben.

Wozu willst/brauchst Crossfire, hast 2 identische GPUs?

Ganz nebenbei heißt das Ding Coreunlocker und nicht Unlock

Was möchtest Du wissen?