GÜNSTIGER PC für Spiele wie Paladins/Star Wars The Old Republic?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Kapital?

Dobanur 24.08.2017, 22:14

am besten so billig wie möglich, aber wenn du eine Zahl brauchst :  700€.

Der muss auch nicht besonders gut sein, halt nur um die Spiele flüssig spielen zu können

0
DiscoPongoHD 24.08.2017, 23:01
@Dobanur

Naja 700 grenzt schon an high end Segment an ;D

Aber dass wollen wir ja nicht ganz ausnutzen.

Soll der Pc mit Betriebssystem also Win 10 sein oder hast du es schon? Kann man ja kostengünstig auch aus dem Internet laden.

Ich versuche mal ein System zusammen zustellen.Das dann fertig gebaut wird.

Vielleicht wäre es nett wen du nach einen Gehäuse suchen würdest weil das ist ja Geschmacksache. Danach richtet sich auch ob du einen Normal großen pc haben willst oder ein etwas kleinerer.

Zb. Kannst du auf der Seite Mindfactory danach schauen.Bei Hardware und dann auf Gehäuse und dann etwas auf Midi also Normal groß oder mini groß oder ein Würfel was dir halt so gefällt.Aber wähle keins aus mit NT also Netzteil weil die sind meistens unbrauchbar.

1
Dobanur 26.08.2017, 02:59
@DiscoPongoHD

Erstmal sehr vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast mir einen PC zusammenzustellen.

Wenn ich die Einzelteile kaufe und mit den selber zusammenbaue Spar Ich ja die 100€ Zusammenbau-kosten, also denke ich, dass ich es dann wohl versuchen muss.

Weißt du vielleicht ob es riskant ist so einen PC zusammen zu bauen?

Vermutlich kann ich dann ne SSD und den besseren Prozessor kaufen.

Und generell zum System: Der PC lässt Spiele wie Paladins flüssig und ohne FPS Drops laufen? 

0
DiscoPongoHD 26.08.2017, 23:07
@Dobanur

Ich denke schon das das eig ohne Probleme laufen wird auf welcher Auflösung spielst du den? und wie viel Hz?

Auf FullHD schafft der sogar overwatch flüssig.

Ja es gibt im Internet ein haufen  Anleitungen wie man das machen kann 

Wie hier zb. https://www.youtube.com/watch?v=ZweF4t83dy8

Wen es fragen geben sollte trotzdem kannst du ja deine Frage hier gerne ins Forum schreiben oder schreibst mich direkt an.

Außerdem wen das System die irgendwann zu langsam werden sollte steckt noch viel Luft nach oben.

Auch Gibt es zu jedem Motherboard ein Handbuch etwa digital oder mein persönlicher Favorit das klassische Handbuch aus Papier da steht eig alles genau drinnen wie du was zu machen hast manchmal ist es dort besser erklärt und passender zur Situation wie Internet.

Wen es doch laggen sollte was ich nicht glaube dann wäre eine etwas bessere Grafikkarte fällig die würde sich dann auf 150€ bewegen.

Du kannst natürlich die andere dann wieder zurückschiken.

1
Dobanur 27.08.2017, 23:06
@DiscoPongoHD

Hey, vielen Dank nochmal für deine Mühe.

Ich glaub ich werde mir dann das Geld zusammensparen, und mir anschließend die Einzelteile von deiner gegebenen Seite bestellle.


Für 480€ einen PC, der Overwatch in FullHD abspielen kann, was will ich mehr?

Nochmals meine letzten Fragen:

Passen die Komponenten zusammen? Also zum Beispiel das Mainboard und das Gehäuse? Müssen die nicht aufeinander abgestimmt sein?


Welche SDD würdest du mir empfehlen? Die ist eigentlich nur da um den PC schneller zu starten, oder? Kann ja nicht schaden.


Kühlt der Kühler den du mir gegeben hast problemlos? oder kann es knapp werden?


Einen DVD-Brenner kann ich problemlos einfach dazubestellen, oder?

Den muss ich ja nur im Gehäuse einschieben, soweit ich weiß.


Gibt es vielleicht noch weitere Extras, die ich mir alternativ zusätzlich kaufen kann?


Kann ich die Sachen wieder für den selben Preis zurückschicken, falls ich es nicht gebacken bekomme ihn selbst zusammenzubauen? oder wenn ich mir eine neue Grafikkarte besorgen will, muss ich die alte auf ebay verkaufen oder kann ich sie irgendwie wieder zurückschicken?


Ich wäre sehr sehr dankbar wenn du mir die letzten Fragen beantworten könntest, vielen Dank! :)

0
DiscoPongoHD 28.08.2017, 00:26
@Dobanur

Ja das passt alles zusammen, da hat man sich schon in den 90er Gedanken gemacht und hat eine sogenannte ATX Norm eingeführt so das alle Stecker und Steckplatz einheitlich sind genau so sieht es mit den Gehäusen aus das die eine einheitliche Maße und Bohrungen besitzen.

Die SSD beschleunigt allgemein den Zugriff auf Dateien erheblich allerdings sind die preise noch so hoch das nicht jeder bereit ist 300€ für eine 1TB  SSD auszugeben und sich dann lieber eine 1TB HDD für 50€ kauft.

Ich muss sagen ich habe in meinem System auch nur eine 1TB HDD verbaut und muss sagen das man eig nur beim Hochfahren etwas zeit in Anspruch nimmt und man kurz warten muss, nachdem der Desktop erschienen ist und bis die ganzen Windows Dienste nicht mehr auf die Platte zugreifen aber das ist eig beim jedem HDD Nutzer der Fall.Und Spiele laden noch recht zügig also ich muss schon sagen dass die HDDs in den letzten Jahren schon schneller geworden und größer.

Ich würde nur für das System(Windows) eine 120GB SSD nehmen die kosten um die 50€ da ja es bei dir noch günstig bleiben soll.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/120GB-SanDisk-Plus-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--SDSSDA-120G-G_1097389.html

Das mit den Kühler weiß ich jez nicht so genau steht auch nicht gescheites im Internet. Ich kenne nur die Intel Box Kühler die man in die Tonne hauen kann die neuen.

Ich würde schon mir 20€ beiseite legen für einen gescheiten Tower Kühler da wäre etwas OC auch noch drinnen.

Ich würde den hier nehmen: 

https://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Pure-Rock-Slim-Tower-Kuehler_1119244.html

Ja klar kannst du einen Brenner bestellen die sind alle gleich wegen wie gesagt wegen der ATX Norm.

Wie meinst du Extras ? Gehäuselüfter hast du alle 3 drinnen.

Optisch kannst du zb LED Bänder kaufen.

Oder ne Wasserkühlung mit Led´s *blink*

Oder wen dir der OnBoard Sound nicht zusagt kannst auch eine Soundkarte kaufen oder wen du willst auch eine W-lan Karte Oder Lan-Karte TV-Karte oder oder oder ist halt nur alles eine frage des Geldes leider...

Kein Problem dafür sind wir ja da:P

1
Dobanur 28.08.2017, 12:43
@DiscoPongoHD

Also soll ich den Kühler den du mir jetzt nachträglich gezeigt hast, mit dem alten dazubestellen? ( so dass ich 2 habe? ) 

Und was meinst du mit 3 Gehäuselüfter? sind die im Gehäuse eingebaut? o.o

0
DiscoPongoHD 28.08.2017, 16:27
@Dobanur

Ja wäre nicht schlecht den den du zum Prozessor dazu bekommst kannst du dir in den Wandschrank legen sozusagen als Austellungstück oder auch als Reserve falls mit den andern irgendwas ist.

Ja in deinen Gehäuse was du ausgesucht hast sind laut Artikelbeschreibung 

Installierte Lüfter:3x 120mm

Schon Installiert gibt es da irgend ein Problem damit?

1
Dobanur 28.08.2017, 17:19
@DiscoPongoHD

Achso, also bekomm ich dann 1. den Kühler vom Prozessor,2. den 

450 Watt Cooler Master G450M Modular ( in deiner Liste ),

3. den den du mir nachträglich empfohlen hast

und die 3 im Gehäuse?

Ist das nicht zu viel? :P

0
DiscoPongoHD 28.08.2017, 20:03
@Dobanur

Ich verstehe das Problem nicht ganz.

Wen du den Prozessor kaufst kriegst du einen Standard Kühler dazu aber der ist meistens nur dafür da wie ich es von Intel kenne nur für das Inbetriebnahme des Pc da, also wie zb für Windows Installieren.

Für kleine Office Pc reichen die auch manchmal aus aber zum spielen sind die etwas zu schwach.

Auch däte es Optisch mehr her machen wen man ein schönen Tower Kühler drinnen hat :P

Meist du das das Cooler Master NT zu viel Watt hat oder ?...

Nicht unbedingt das System wird es nie voll ausnutzen und ich dachte mir wen sowieso 50€ für ein Netzteil ausgeben muss dann ist dieses auch zukünftig für ein anderes System optimal da es alle Anschlüsse für die Grafikkarte besitzt falls du aufrüsten willst irgendwann.

Es sollte mind. Immer 1 Gehäuse Lüfter im System sein da der Pc ja wäre erzeugt und diese sich dann im Gehäuse staut.Das ist wie also würde ich dich in deinen Zimmer mit 1 Heißluft Gebläse einsperre.

Deswegen solle eine Art Luftstrom im Gehäuse sein. Das zb 1 Lüfter rein bläst und ein anderer wieder raus. In deinen Fall sind es halt 3 dafür sieht es optisch gut aus von vorne ;D

1
Dobanur 28.08.2017, 20:14
@DiscoPongoHD

Also mein Problem ist das Installieren der Kühler.

Ich hab das halt noch nie gemacht und frag mich grade ob da überhaupt genug Platz für die ganzen Kühler ist xD

0
Dobanur 28.08.2017, 20:20
@Dobanur

Oder meinst du jetzt ich soll den Kühler, den du mir nachträglich gegeben hast, durch den Cooler Master NT ersetzen und den Kühler vom Prozessor ganz zur Seite? 

0
DiscoPongoHD 28.08.2017, 22:22
@Dobanur

Hä?

Irgendwie hast du was falsch verstanden....

Ja bei den Kühler ist eine Installation- Anleitung dabei muss man halt genau durchlesen sind auch meistens Bilder dabei.

Ja es ist genug Platz.

Das Cooler Master G 450 Ist ein Netzteil das ist ein Netzteil das deinen Pc mit Strom versorgt.

Den Kühler den ich dir gegeben habe sollst du einfach einbauen.

Und den der vom Prozessor ganz zu Seite. genau


Irgendwie verwechselt du das Cooler Master G450 Netzteil mit be quiet! Kühler.

0
DiscoPongoHD 28.08.2017, 22:28
@DiscoPongoHD

Ich kann dir auch noch anbieten wen es dir wirklich schwer fällt was ich glaube wen du das zum ersten mal machst das ich anhand von Beispielen via Skype dir das Bild technisch erklären kann das ich dann mit dir zusammen ein Pc zusammenbauen kann und ich dir das gleichzeitig erklären kann. Also Parallel ;)  

0
Dobanur 29.08.2017, 09:47
@DiscoPongoHD

Achso das ist das Netzteil,

da hab ich mich vom Namen täuschen lassen.

Vielen Dank für das Angebot, ich werde drauf zurück greifen wenn ich das Geld habe :)

0
Dobanur 29.08.2017, 10:50
@Dobanur

Startet der PC ohne Betriebssystem überhaupt?

 

Hab ich Zugriff auf BIOS? Und wie benutz ich es?

Muss ich den Prozessor übertakten? Oder wurde schon alles an Hertz rausgekitzelt

0
DiscoPongoHD 05.09.2017, 22:25
@Dobanur

Ja der PC startet auch ohne System drauf.

Ja du hast Zugriff wen alles richtig funktioniert.

Steht im Handbuch wie du rein kommst meisten ist es Esc. f10 f12 usw.

Das Bios Gibt allgemeine System Steuerung vor wie zb. was beim zusammenbauen wichtig ist ist die Boot reihen folge also von was er das Betriebssystem starten soll CD,Festplatte etc.

Ans Oc däte ich erstmals gar nicht dran denken erst mal muss die Kiste laufen sonst hast du 0 Herz.

Wen er läuft läuft auf den Standard Takten die von Hersteller vorgegeben sind

Diese Werte garantieren dir das es 99% läuft.

Wen du diese Werte überschreitest dann gibt es keine Garantie mehr das das System stabil läuft.

Ok dann viel Erfolg dabei ;D

0

Was möchtest Du wissen?