Grosse daten per Bluetooth vom handy auf den pc übertragen zweckmässig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, welchen Anschluss Dein Nokia-Handy hat. Ich selbst habe ein 6300, das hat einen Mini-USB-Anschluss.

Schließt Du das am PC an, fragt das Handy, ob Du den Datenspeicher-Modus oder den Nokia-Modus auswählen willst.

Im Datenspeicher-Modus verhält sich Dein Handy wie eine externe Festplatte, d.h. Du kannst die Daten recht einfach aufspielen. Nachteil: Du greifst Du auf die SD-Speicherkarte in Deinem Handy zu, nicht auf den internen Speicher.

Den Nokia-Modus wählst Du, um Dein Handy via Bluetooth mit dem PC zu verbinden. Dazu lädst Du vorher die für Dein Handy notwendige Synchronisationssoftware von der Herstellerseite herunter. Das Programm heißt z.B. PC Suite.

Für das Aufspielen von Daten steht nur ein einfacher Browser zur Verfügung.

Wichtig: Du musst dafür sorgen, dass der Akku des Handys voll ist, so ein Transfer ist sehr stromintensiv.

Also es kommt drauf an wieviel Daten es genau sind. Ich habe letztens ein Mp3 Album vom Laptop zum Handy geschickt und das hat schon ca. ne halbe Stunde gedauert, waren ca. 60mb. Ich glaube im Schnitt war die Geschwindigkeit 120kb /s oder sowas. Also wenn du bisschen Zeit hast werden deine Bilder schon am Notebook ankommen.

Was möchtest Du wissen?