Grafikkarten vergleich?

4 Antworten

Beim Kauf einer zu übertaktenden RTX 2070 solltest du darauf achten, dass du Grafikkarten mit dem TU-106A Chip bekommst, denn diese sind besser/stabiler übertaktbar - meist aber auch teurer. Die 106 non A chips sind u.a. beim Powerlimit beschnitten, sodass du mit ca 100Mhz weniger Takt am Ende rechnen musst.

Die von dir vorgeschlagenen Karten fallen beide in die letztgenannte, schlechter übertaktbare Kategorie.

Alternativen der gleichen Hersteller wären die

-EVGA RTX 2070 XC Ultra

-Gigabyte Windforce RTX 2070 OC

Schmerzlos emlfehlen kann ich noch die Asus-Strix RTX 2070 OC wenn du übertaktbare Karten willst.

Ebenfalls wird die KFA2 RTX 2070 OC oft empfohlen, hat aber nur zwei recht kleine Lüfter.

Die Gigabyte Windforce 2070 hab ich selbst, von dieser kann ich nur abraten, da die Lüftersteuerung nicht ordentlich funktioniert und Gigabyte entsprechende Updates noch schuldig ist!

Falls du nicht ao viel Geld ausgeben möchtest und eine günstigere RTX 2070 suchst, solltest du dir folgende Karte noch ansehen:

-Gainward RTX 2070 Phoenix GS

Nachdem ich selbst kurz nach release eine RTX 2070 gekauft habe, hab ich recht viel recherchiert und weitere Fragen in dem Bereich darfst du natürlich gerne an mich stellen.

Hallo Gembid,

Sieht nach einem prima Setup aus! :-)

Also beide Grafikkarten sind nahezu gleich schnell. Die Versionen untereinander unterscheiden sich in der Praxis später kaum. Höchsten 2-3% Unterschied zwischen schnellster und langsamster 2070.

Du kannst also nehmen was Du willst, und Du kannst eigentlich auch eine günstige MSI 2070 Armor nehmen.

Falls Dir das Design z.B. einer Black Edition besonders gefällt, ist es Deine Entscheidung, auch gerne dafür mehr zu investieren! Soll ja auch optisch schön werden. :-)

Wenn du schon diese Frage stellst, wirst du den unterschied sowie nie merken.

LG

26

Hallo Zursalmares,

Vielen Dank für Deine freundliche und hilfreiche Antwort! Darüber hat sich der Fragesteller sicher sehr gefreut, und er hat sich von Dir bestimmt auch sehr gut verstanden und wertgeschätzt gefühlt. ;-)))))

1

AMD FX-8350 mit MSI 970A-G43?

Hallo, ich habe mit einen neuen Prozessor zugelegt und habe nun extreme FPS Drops während dem Spielen. Es ist egal welches Spiel. Ob CS:GO oder Battlefield 1.

Ich habe schon etwas gegoogelt und herausgefunden das mein Mainboard den 8350 Prozessor nicht unterstützt. Ich hatte davor den AMD FX-6300 drinne und habe ihn übertaktet damit ich die aktuellen spiele weiterhin meistern kann.

Nach dem Umstieg kamen dann die FPS Dops. Google sagt nun es kann an zu viel Wärmeleitpaste hängen, das mein Mainboard den Prozessor nicht unterstützt oder was ich eher glaube das die SpaWa einfach zu heiß werden und mein Kühler einfach versagt.

Zu meinem System.

Mainboard: MSI 970A-G43

Prozessor: AMD FX-8350 --> Davor FX-6300 ohne Probleme

Grafikkarte: MSI Geforce GTX 970

CPU-Kühler: be quiet! PURE ROCK SLIM

Netzteil: Thermaltake London 550Watt

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR-3 1600

Was würdet ihr sagen wo das Problem liegt? Sollte ich mir vielleicht einen Top-Blower Kühler anschaffen und das Problem ist gelöst oder sollte wegen der Unterstützung ein neues Mainboard her? Dann wäre ich für das Asus 970 Pro Gaming/Aura bereit.

...zur Frage

Wie findet ihr diese Pc-Konfiguration (Gaming-Pc) ?

Grafik: 8GB MSI Radeon RX 580 Gaming X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF

Mainboard: MSI B350 PC MATE AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Festplatten: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s + 250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-75E250B/EU)

Netzteil: 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold

CPU Kühler: be quiet! Pure Rock Tower Kühler

Gehäuse: Sharkoon M25-W mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Ram: 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Anderes Zeug's : DVD-Brenner

Kann mir auch jemand sagen ob die Komponenten zueinander passen? Ich bin sehr verunsichert was die Pin-Anschlüsse angeht z.B hat der Kühler einen 4pin Anschluss und das Motherboard nur 2x 8 PCIe und 2x 1 PCIe

(Seid mir nicht böse das ich von euch so viel wissen will und das es euch so viel Zeit raubt , ich bin nicht grad der Computer Spezialist haha)

...zur Frage

Monitor am PC plötzlich nur noch schwarz weiß, Grafikkarte defekt?

Hallo zusammen, seit ein paar tagen ist bei meinem 23` Zoll Acer Monitor die Farbe verschwunden, es wird alles nur nich in Schwarz weiß dargestellt. Ich hab meinen PC auch mit meinem LCD Fernseher verbunden, dort wird das Bild auch nur noch Schwarz weiß dargestellt. Wenn ich díe Menüfuntion am Monitor aufrufe, wird diese in Farbe dargestellt. Also kann es doch nur die Grafikkarte sein oder? Ist es möglich das eine Grafikkarte so kaputt geht das nur die Farben verschwinden? Treiber sind alle aktuell es wurde weder was Installiert noch irgendwie verändert. Danke für eure Antworten...

...zur Frage

Welche neue Grafikkarte?

..könntet Ihr mir als Ersatz für meine GTX950 empfehlen. Diese scheint bei einem aktuellen Gaming Titel an ihre Grenzen zu stoßen. Es sollte ein etwas neueres Modell sein und natürlich passen. Braucht ihr da noch andere Infos? Preisvorstellung liegt so bei +- 300€.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Sind diese Teile kompatibel?

RAM: 16GB HyperX FURY schwarz DDR4-2133 DIMM

Gafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce

Prozessor: Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151 BOX

Mainboard: MSI H110M PRO-D Intel H110 So.1151 Dual

Netztteil: 550 Watt Corsair VS Series VS550

Kühler: be quiet! Pure Rock Tower Kühler

Festplatte: 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5"

DVD Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA

Gehäuse: Corsair Carbide Series 100R mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home 64 Bit Deutsch

Passt das so? Also ist es kompatibel, so das es ohne probleme funktioniert? Habe nähmlich alles elbst zusammengestellt. Vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Wie gut ist der PC heute?

Hallo,

Mein Vater hat mir eine Aufgabe gegeben bei der ich diesen Computer gewinnen kann. Der hat ihn vor ca. 5 Jahren gebraucht eingetauscht und braucht ihn nicht mehr.Der müsste aber 2011 ziemlich high-end gewesen sein.

Meine Aufgabe ist erstens rauszukriegen wie gut der PC heute noch ist.

Zweitens soll ich für maximal 100€ Budget die Grafikleistung mit einer möglichst gebrauchten Grafikkarte ausbessern. Die Aufgabe ist mit Recherche und Geduld das beste Ergebnis aus den 100€ zu bekommen.

Der Computer hat momentan folgende Teile:

  • Motherboard:ASUS P8H67-V
  • Prozessor: i7-2600 3.40 GHz
  • Arbeitsspeicher: 32GB
  • Grafikkarte: Radeon HD6570
  • Netzteil:MODU82+ii (unklar ob 525W oder 625W da beide für mich komplett gleich aussehen)

Die Windows 7 Leistungsinformation zeigt mir folgende Werte an:

Prozessor: 7,6

Arbeitsspeicher: 7,6

Grafik: 5,6

Grafik(Spiele): 6,6

Welchen Grafikkarten könnten da in Frage kommen? Mir fehlt einfach das nötige Hintergrundwissen.

Hoffe ihr könnt mir Helfen und schon mal Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?