Grafikkarten-Marken unterschied? (Club 3D, Gigabyte, Asus)

4 Antworten

Der einzige Unterschied zwischen den Herstellern sind die Kühlungsmodifizierung und der Takt, die PCB kommt vom Chip Hersteller aktuell Nvidia, AMD oder Matrox, etc! ;-)

Hallo

Da gibt es nur Unterschiede im Design sprich der eine verbaut einen Lüfter ein anderer 2 oder mehr.

Ich hatte bisher Grafikkarten von Asus und MSI aktuell eine von Gigabyte und alle haben wunderbar funktioniert oder laufen noch.

Meine MSI GTX 470 Twin Forzer habe ich damals meinem Neffen geschenkt und der spielt damit immer noch alles auf high und ruckelfrei.

Mit Club 3 D habe ich noch keine Erfahrung und kenne auch keinen der eine Grafikkarte dieser Marke hat

Ich hatte mal eine HD2400 von Club 3D, kann dazu aber auch nix sagen, da es keine vernünftigen treiber die auch funktionierten für die Graka gab, deshalb war dieses Modell ein totaler flop! ^^

0
Was ist der unterschied zwischen den dreien?

Da gibt es eigentlich keine signifikanten Unterschiede .Es sind 3 Namhafte Hersteller im Grafikkarten Bereich und jeder koch auch nur mit Wasser in dem Sie Eigenlösungen für die Abwärme die auf Grafikkarten entstehen , anbieten. Das Referenz Design dient meist nur als Vorlage ( die die Hersteller von AMD/ATI bekommen) wie wo und was korrekt Dimensioniert sein soll. Natürlich gibt es auch Modelle die rein nur im Referenz Design hergestllt werden, aber aufgrund des Preisdrucks in dem Bereich versuchen eben auch diese genannten Hersteller irgendwie an etwas zu sparen. Oftmals an der Kühlung denn jedes eingesparte Gramm Alu z.B. kann sich bei Millionenauflagen der Grafikkarten schnell zu einem ordentlichen Sümmchen addieren. Jede eingesparte Schraube jedes eingespartes Bauteil kostet Geld ,Geld das Endanwender nicht bereit sind auszugeben ,daher kommt auch der Preiskampf / -druck her. Diejenigen die auch bereit sind Geld für eine Grafikkarte auszugeben ,die bekommen auch die entsprechende Hardware . In der heutigen Zeit gilt auch hier bei vielen Anwendern "Geiz ist Geil" und man vergleicht,recherchiert ,etc. bis man das günstigste Angebot (für seine Begriffe) gefunden hat. Sowas macht sich auch unweigerlich bei der Qualität bzw. "Austattung " bemerkbar ( siehe Retail ,siehe Bulk)

Neben unterschiedlichen Lüftern, Kühlkörpern und Taktfrquenzen kann sich die Qualität der verwendeten Bauteile unterscheiden, egal ob AMD oder Nvidia bzw. bei den diversen Herstellern. Da müßte man sich die Karten schon möglichst selber ansehen können um nicht "minderwertige Bauteile des Tages" angedreht zu bekommen.

Bild soll nur ein Beispiel sein.

N550GTX-Ti CYCLONE II 1GD5 Bauteile - (Grafikkarte, Unterschied)

Was möchtest Du wissen?