2 Antworten

Ja, berhaupt kein Problem, sofern das Netzteil genug Leistung bringt. Leider steht nicht dabei wie viel Watt das Ding hat (vermutlich um Laien nicht zu verschrecken die denken dass er immer so viel verbraucht).

Allerdings hält sich der Mehrgewinn einer R7 250X in Grenzen. Spare lieber 50 Euro mehr, dann bekommst du auch deutlich mehr fürs Geld! Die restlichen Komponenten (8GB RAM, Core i5) sind gut geeignet und bieten viel Potenzial

  • GTX 950
  • R7 360
  • R9 270
  • GTX 750 Ti

wären bessere und auch die würden passen, sofern das Netzteil mitspielt. Falls nicht hol dir ein 400W Netzteil von be quiet oder Corsair. Das sollte reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ynice 06.11.2015, 21:33

Danke für deine Antwort :)

Ich wäre bereit bis zu ca. 150 Euro auszugeben, welche wäre dann am besten? 

0
FaronWeissAlles 06.11.2015, 22:41
@Ynice

Investiere 160-170 und nimm die: http://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-950-windforce-2x-oc-gv-n950wf2oc-2gd-a1314232.html?hloc=at&hloc=de

Ich hab den großen Bruder (GTX 960 mit 4GB) aus der gleichen Reihe (Gigabyte WindForce X2 OC) und bin sehr zufrieden damit. Kein Spulenfiepen, semi-passiver Modus, leise selbst unter Volllast. Das Ding macht seine Arbeit, ist sparsam und nicht zu hören.

Die GTX 950 bietet aus der aktuellen Generation von nVidia das beste Preis-/Leistungsverhältnis

0

Hi!Für diesen PC wäre sie höchstwarscheinlich zu schwach! In dieser Preisspanne würde ich dir eine von denen hier empfehlen http://www.mindfactory.de/Hardware/Grafikkarten+%28VGA%29.html/price\_from/100/price\_to/110Gut wär z.B. die R7 360. Nimm aber die die für dich am besten wäre, grafikchips und Modelle sind sehr eigen. Hersteller solltest du auch selber wählen, es kann ja sein dass du nicht allen Herstellern vertraust.


Ich hoffe ich konnte helfen.

-JuliancLp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?