Grafikkarte zu 100% ausgelastet

3 Antworten

Hey,

ich habe selber eine Nvidia Grafikarte und Nvidia hat wunderschöne Benutzeroberflächen und Controllcenteranwedungen bei ihren Treibern beiliegen.
Vielleicht solltest du bei den Programmen mal deine Auslastung der Grafikkarte kontrollieren (da kannst du dich zu 100% auf die Werte verlassen) und dann prüfen ob das Problem wieder immer noch besteht.

Ansonsten könnte es auch der Lüfter sein (prüf doch mal, ob die Lüfter richtig laufen) und die Grafikkarte wird zu warm und dadurch taktet deine Grafikkarte runter und dein Spiel laggt....

Hoffe ich konnte dir helfen

Könnte am Grafikspeicher liegen, versuchs mal mit einer Auslagerungsdatei

Nein, die Grafikkarte laggt ja nur, wenn sie die ganze Zeit bei 100% ist.

Wie die eingebaute Grafikkarte im Laptop zum laufen bekommen trotz installiertem eGPU Treiber für die GTX 970?

Guten Tag,

ich hab folgendes Problem.

Ich hab mir über umwege aus china einen Mini PCIE zu PCIE adapter gekauft und diesen mit meiner GTX 970 installiert

Da ich eine Intel Onboard graka besitze hätte ich in der Theorie nur in der Bios meine GT 650m deaktivieren müssen damit der Laptop die GTX als seine anerkennt.

Hat so leider net geklappt da meine BIOS einfach viel zu wenig optionen hat und ich nicht weiß wie ich in die Advanced Bios komme.

Also hab ich einfach einen Monitor an den DVI slot der GTX gehängt und tadda .. die Anzeige Option zeigen mir das der externe Monitor die GTX 970 als anzeige gerät hat

Hab mich natürlich sehr gefreut und direkt Treiber der GTX installiert

Nach einen Tagen spielen ist mir jedoch aufgefallen das mein Laptop Monitor "laggt". Also zb Battlefield 1 läuft auf dem Monitor mit der GTX als anzeigegerät und ein Stream läuft auf dem Laptop Monitor .. der Stream weißt Laggs auf.

Die anzeige einstellungen des laptop monitors zeigen das nicht die GT 650M sondern die Intel Graka als anzeigegerät verwendet wird.

Die frage ist jetzt wie bekomme ich den Laptop Monitor so zum laufen dass der über die Gt 650m läuft aber der externe monitor immernoch über die 970?

Ich hoffe ich konnte es so anschaulich erklären.

MfG gamebob6

...zur Frage

Zotac Zbox Magnus EN1080K Welche/r SSD/HDD/RAM und wo bekomme ich das her?

Guten Abend,

ich habe mir mir vor kurzem einen Zotac Zbox Magnus EN1080K- GamerPC (https://www.zotac.com/us/product/mini_pcs/magnus-en1080k) zugelegt. Da es sich hierbei scheinbar um ein Barebone-System handelt, benötige ich noch eine SSD/HDD Festplatte, sowie mindestens 16Gb (soll scheinbar gut sein) Ram. Leider bin ich vollkommem überfragt, wo ich das ganze herbekomme. Ich kann schließlich nicht einfach in irgendeinen Technikladen reinspazieren und mir irgendeine SSD kaufen, um schließlich zu hoffen, dass es passt. Ich würde den Rechner nicht nur zum arbeiten nehmen. Auch anspruchsvollere Spiele und Programme will ich durchaus mit einbeziehen. Wieviel SSD/HDD Festplattenspeicher ist denn zum anspruchsvollerem ,,Zocken" mindestens notwendig? Auch suche ich nach noch einem geeigneten Betriebssystem. Was könnt ihr mir da empfehlen?

Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Noch einen schönen Abend

...zur Frage

PC "laggt", egal welches Spiel.

Hallo Leute, ich habe das Problem das meine Spiele "laggen" obwohl die Systemvoraussetzungen immer erfüllt sind und ich eigentlich mit höchster Grafikeinstellung Spielen sollte was aber nicht geht auch wenn ich es auf 800x600 setzte und alle Details auf "Niedrig" funktionierts immernoch nicht flüssig.

Ich spiele z.B.: Assassin's Creed Brotherhood, Command & Conquer Generals (Also nicht nur neue sondern sogar alte Spiele laggen!!!), Call of Duty egal welcher Teil uvm.

Hier mal meine Daten:

Betriebssystem: Windows 7 Ultimate (64bit) CPU: AMD Phenom II X6 1055T Processor 2.80 GHz GPU: ATI Radeon HD 5770 1GB RAM: 4GB DDR3

Falls ihr noch welche Informationen braucht einfach sagen. Hoffe ihr könnt mir helfen, Mfg nogi65ch.

...zur Frage

lags trotz gtx 1080 und i7 6700k?

Ich besitze einen Gamer PC mit einem i7 6700 k und einer palit gamerock gtx1080. Mein Netzteil hat 600W und habe 16 gb RAM Speicher. mein Problem allerdings ist, dass es bei Gta 5 laggt vor allem auf dem Grass, Ich spiele auf full HD und habe alles auf Ultra, aber es darf garnicht mit einer GTX 1080 und einem i7 6700k laggen. Meine Treiber sind auf dem aktuellsten Stand, sprich mein Treiber für die Grafikkarte und Prozessor etc... Ich bräuchte sehr dringend Hilfe bei diesem Problem, denn es stört mich massiv und bringt kein Spass. :(

...zur Frage

Grafikkarte bei Asus A68hm-plus?

Ich besitze ein Motherboard von Asus (A68HM-Plus) mein problem ist jedoch dass ich Spiele meist nur auf Medium mit niedriger fps zahlen spielen kann.

Meine frage ist ,ob ich eine Asus Nvidia GeForce GTX750TI-OC-2GD5 Grafikkarte einfach einbauen kann oder das zu viel für den Computer wäre und worauf ich achten muss?

...zur Frage

PC schaltet sich unter Last aus.Ursachen?

Ich habe seit einiger Zeit eine neue Grafikkarte (Zotac GTX 980 TI AMP Omega 6 GB). So weit so gut. Seit einiger Zeit schaltet sich der PC unter Last nach einiger Zeit (Bei Spielen wie Battlefield 4 oder Assassins´s Creed Unity) einfach ab, um dann selber neuzustarten und mich zu fragen, ob ich Windows normal oder oder im abgesicherten Modus (etc.) nach dem unerwarteten herunterfahren ausführen möchte. Ich dachte schon, die neue Grafikkarte würde mein Netzteil überfordern. Daher habe ich zwischen Steckdose und PC mal einen klassischen Wattzähler gesteckt. Selbst ohne V-Sync steigt der Verbrauch (zu meiner Verwunderung, schließlich habe ich mit meinen Komponenten ein System im High-End Bereich) nie über 450 Watt. Da mein Netzteil mit 875 W angegeben ist sollte der Fehler also nicht beim Netzteil liegen (oder?). Die Temperaturen sind auch völlig in Ordnung. Bei Auslastung unter Prime95 liegt die max. Temperatur der CPU bei 65°C. Bei Furmark liegt die Temperatur bei Auslastung der GPU bei maximal 65 °C. Selbst als ich Furmark und Prime 95 gleichzeitig habe laufen lassen lief das System stabil. Das Netzteil war mit 350-400 Watt auch nicht ausgelastet. Was mich jedoch stutzig gemacht hat ist, dass Furmark zwar 100% Nutzung der Grafikkarte angegeben hat, die "GPU Power" jedoch lediglich bei 67-68% lag. Wäre es also möglich, dass das Netzteil zwar an sich stark genug ist, die GPU aber aus irgendeinem Grund trotzdem nicht genug Strom bekommt und daher die Notbremse zieht? Ist möglicherweise mein Netzteil dabei sich zu verabschieden? Erwähnenswert ist außerdem, dass die Grafikarte zwei 8-Pin-Stecker vorraussetzt, ich aber nur 6-Pin-Stecker im System habe. Den passenden Adapter hatte ich schon, weshalb ich mir keine Gedanken darüber gemacht habe. Da ich allerdings nicht weiß, wieviel Leistung 6-pin-Stecker weitergeben können wäre dies ja auch eine mögliche Fehlerquelle. Nebenbei habe ich auch einmal das BIOS über die Batterie resetted. Dies hat natürlich auch nicht geholfen. Das Internet konnte mir bisher nicht weiterhelfen, weshalb ich hoffe hier Hilfe zu finden :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?