Grafikkarte zeigt kein Bild was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einen AMD Treiber für die AMD Grafikkarte installieren. Bleibt dann nur die Frage, wie man das blind macht. Wäre besser gewesen, wenn man vor dem Kauf den NVIDIA Treiber deinstalliert hätte. Dann sollte das ? auftauchen mit der Aufforderung die Treiber CD/DVD einzulegen bzw den Pfad anzugeben. Oder so ;) Zumindest unter Windows.

Den PC im abgesicherten Modus starten, dann muss ein Bild kommen - entweder über die AMD Karte, oder auch über die CPU interne Grafik - Da nichts sonst zum PC steht ist man halt wieder nur am raten und Glaskugel putzen zum orakeln. Im abgesicherten Modus kann man nun die Treiber für die NVIDIA Karte deinstallieren und für die AMD Karte installieren. Zum Deinstallieren der NVIDA Treiber gibt es ein Tool, damit bekommt man alles vom PC, was zur NVIDIA gehört.

Siehe z. B. hier: http://www.chip.de/downloads/Display-Driver-Uninstaller-DDU_65992840.html

Kein Starbildschirm (Manufacturer), kein Hinweis (Piepton), Aktivitätslaute (Ventilator, HD)? Auch wenn die falschen Treiber installiert sind sollte die GPU zumindest vor dem Start etwas anzeigen. Kabel schon geprüft, Gehäuse geöffnet und Sitz der GPU getestet?, evt.. ist die Stromversorgung gekappt, ein Stecker könnte sich gelöst haben. Welcher Prozessor ist verbaut?, evt. hat der ja eine Grafikeinheit integriert! Deine Angaben sind dürftig.

BIOS-Reset ausführen.

Dazu wird eine kleine Steckbrücke (Jumper) kurz umgesteckt (und wieder zurück). Das Handbuch des Mainboards beschreibt den Prozess hinreichend genau. Als PDF gibt es es auf den Supportseiten des Mainboardherstellers im Internet.

Was möchtest Du wissen?