Eigenartiger Grafikkartenfehler?

2 Antworten

Was für ein Betriebssystem hast du denn ? Ein Windows ?

Dann drücke mal Win+R und dann gib "dxdiag" ein und bestätige dann.

Dann klick dich mal durch und schau, was für eine Grafikkarte du hast. 

Wenn du das dann hast, dann lade mal die neuesten Treiber herunter und installiere den Treiber neu (also eine Neuinstallation). 

Ich habe windows 10 64 bit

Das habe ich bereits gemacht, da steht nur AMD Radeon R7(TM) Graphics

auch das habe ich bereits versucht aber es hat auch leider nichts gebracht

Geforce GTX560Ti defekt? - Erst Treiberprobleme, jetzt Bluescreen

Hallo liebe Gemeinde. Ich habe folgendes Problem:

Vor ca. 2 Monaten habe ich mir eine neue Grafikkarte (Geforce GTX 560 Ti) gekauft. Lief auch erstmal tadellos.

Irgendwann fror dann immerwieder mal das Bild für 2 Sekunden ein, Blackscreen und dann die Fehlermeldung, dass der Grafiktreiber nichtmehr richtig funktionierte und wiederhergestellt wurde. Hierbei ist zu sagen, dass der Treiber definitiv der richtige war (285.62) und auch für die richtige Bitversion. Die Installation habe ich sicherheitshalber auch als Admin ausgeführt. Funktionierte ja anfangs auch wunderbar.

Da ich mir vor kurzem den "Bundespolizeiamt - Virus" eingefangen hatte, dachte ich, es könne unter Umständen daran liegen und habe im Zuge dessen, Win 7 nochmal neu installiert.

Leider hat sich das Problem dadurch nicht gelöst, sondern das Gegenteil ist der Fall. Nach dem installieren des Treibers und dem damit verbundenen Neustart, friert das Bild während der Windowsanmeldung wieder ein und kurze Zeit später kommt ein Bluescreen, worin steht, ich solle kürzlich installierte Hard- bzw Software überprüfen. Nun ja, meine alte Grafikkarte funktioniert ohne Probleme, somit muss es wohl leider an der neuen Hardware liegen.

Die 2 Fragen die sich mir nun stellen sind: Habe ich irgendetwas übersehen oder nicht beachtet, so dass die GraKa doch nicht defekt ist,

und

Wenn ein Defekt besteht, muss das ja ein schleichender Prozess gewesen sein, da die Probleme anfangs nur sehr selten auftraten, sich am Schluss aber häuften.

Die Lüfter der Graka laufen jedenfalls, wodurch eine Überhitzung eher unwahrscheinlich ist. Auch sonst ist an der Karte, äußerlich nichts zu erkennen.

Hier noch mein System:

Prozessor: Core Duo 2,8 ghz

Arbeitsspeicher: 8gb DDR2 RAM

Mainboard: Gigabyte GA-73PVM-S2H

Grafikkarte: Geforce GTX 560 Ti

Betriebssystem: Windows 7, 64 bit

Hoffe sehr, dass noch jemand den entscheidenen Hinweis liefern kann.

Viele Grüße

Obscurion

P.S.: Leider habe ich auch keine Möglichkeit, die Grafikkarte in einem anderen Rechner zu testen, zumindest nicht auf die Schnelle.

...zur Frage

Warum ist mein Video nach dem Rendern/Komprimieren größer?

größer als vorher? Hallo. Ich schnippele gerade ein Best of zusammen und da dieVideodateien, die ich verwende möchte sehr groß sind, wollte ich sie vorher rendern bzw. komprimieren. Ich arbeite mit Sony Vegas Pro 13. Meine Videodatei war vorher ca. 101 mb groß und später ca. 500 mb! Wie kann das denn sein? Ich dachte beim Rendern/Komprimieren wird die Datei kleiner .-. Meine Einstellungen bei Vegas Pro 13: Einstellungen: Frame rate: 29.970 ( NTSC) Pixel Format: 8 bit Renderqualität bei Vollauflösung: Gut Quellmedien gemäß Projekt- oder Rendereinstellungen optimal anpassen: Ein Render Einstellungen Sony AVC/MVC (*mp4. *m3fs. *avc.9) Internet 1280 x 720 - 30p Video Format: AVC Frame Größe: high-definition (1920 x 1080) Anpassen der Framegröße durch Quelle zulassen: Aus Bitrate: 15.000.000 Encodiermodus: Mit GPU rendern, falls vorhanden Anpassen der Framerate durch Quelle zulassen: Aus Progressiven Download aktivieren: Ein Audio Bitrate: 384.00 Projekt Video Renderqualität: Gut Eigenschaften des Videos Wiedergabe aus: Aus Sperren: Aus Loop: Ein Seitenverhältnis beibehalten: Ein Kantenflimmern reduzieren: Ein Intelligentes Resampling: Aus Resampling erzwingen: Aus Reampling Deaktivieren: Ein Im Internet steht, dass das die besten Einstellungen sind... Warum ist die Datei danach größer? Ich hab auch auch noch mit Freemake Video Converter versucht, aber auch hier ist es größer. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?