GrafikKarte lenovo ideales Y700 Geforce GTX kaputt-austauschbar?

2 Antworten

Woher die Eingebung, daß der Grafikchip defekt ist?

Da dürfte eine dedizierte Grafikeinheit verbaut sein, die sich vermutlich tauschen lässt. (NVIDIA® GTX 960M 4 GB GDDR5)

Probleme mit Grafiktreiber und Catalyst Control - wie kriege ich die Karte zum laufen?

Hi zusammen. Ich habe einen neuen Rechner und mit neuer Hardware. Aber ich vermute, das was mit der Grafikkarte nicht stimmt. Ich hoffe sie ist nicht kaputt, und das Problem lässt sich auf Software-Ebene lösen. Ich habe die Karte HD 7870 XT Boost von Sapphire und das Mainboard M5a97 R2.0. Habe Vista (64 bit) installiert und wollte natürlich einen neuen Treiber. Sowohl auf der Sapphire Seite als auch bei AMD erscheint bei der Treibersuche nur ein Programm Catalyst Control Center. Soll da der Treiber schon drin sein? Installiert und nichts. Auch nach einem Neustart, kann ich das Programm zwar starten, aber ich sehe keinen Treiber, der aktiv wäre. Über die mitgelieferte CD (und nach auch nach einigen Versuchen aus dem Netz) passierte es manchmal auch, dass die Fehlermeldungen "Load MMdriver application funktioniert nicht mehr" und "catalyst control center host application funktioniert nicht mehr" auftauchten. Ich benutze nur einen Monitor, da dass nach einigen Recherchen im Netz das Problem war. Liegt es an Vista? Muss ich die Grafikkarte umtauschen? Ich bin etwas verzweifelt - kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Führt das PS4 & WLAN-Geräte gleichzeitig betreiben trotz 32.000 Internetleitung zur Überforderung?

Guten Tag liebe Beantwortenden, Leser und alle anderen,

ich bin Kabel Deutschland Kunde und besitze einen der alten Verträge, bei denen man separat ein Modem und ein dazugehörigen Router (D-Link DIR 615) bekam.

Nun zu meinem Anliegen: Während ich mit meiner PlayStation 4 online spiele (Destiny) und mich gleichzeitig im Sprachchat der PlayStation befinde kommt es oftmals zum Lag/Ruckeln, besonders in sog. Raids bei denen beispielsweise Einsatztrupps von bis zu 6 Personen herrschen. Testweise habe ich dann mal den Versuch gestartet an meinen WLAN-Geräten das WLAN abzuschalten (1 iPad Mini & 1 Smartphone). Nach dem Abschalten der WLAN-Funktion ist das spielen wieder spürbar besser.

Da ich aber von Freunden und Bekannten weiß, dass diese zum Teil nur 16k Leitungen haben und trotzdem mehr als 2 WLAN-Geräte im Betrieb haben, während sie zocken oder andere Bekannte Brüder noch seperat online zocken und der zweite Streaming-Seiten besucht, kann ich mir nicht vorstellen, dass es an meiner 32k Leitung liegt. Ich habe über WieIstMeineIP.de bereits zu verschiedenen Zeiten meine Leitung getestet (natürlich ohne etwas Großes laufen zu lassen) und komme auf 29k bis 33k.

Kann es nun sein, dass eventuell mein Router einfach aufgrund seines Alters oder warum auch immer überfordert damit ist so viele Informationsflüsse gleichzeitig zu bearbeiten? Liegt es doch an meiner 32.000 Leitung? Hilft ein neuer Router eventuell?

PS: Ich möchte ungern meinen Provider bitten mir einen neuen Router zuzuschicken, denn ich habe dadurch, dass ich den Vertrag schon vor längerer Zeit abgeschlossen habe damals wie oben erwähnt noch separat Router & Modem bekommen. Jetzt würden sie mir denke ich eine ihrer ollen All-In-One Kisten schicken, bei denen ich extra fürs WLAN zahle und die das steuern können. Zumal ich von den Routern eh nichts halte. Momentan kann ich ja gücklicherweise alles hinter das Modem hängen was ich möchte und würde dann zu einer Fritzbox oder einem Asus tendieren. Voraussetzung ist natürlich, dass das dann Abhilfe schafft.

PS die Zweite: Hoffe die Länge des Textes schreckt nicht ab, wollte aber detailliert sein, um die besten Antworten zu ermöglichen!

Vielen Dank für Antworten im Voraus!

...zur Frage

Laptop wirft mich immer aus Fremd WLAN

Hallo liebe User,

ich hab ziemlich seit Studienbeginn (September 2014) ein Problem, das ziemlich lästig ist und für das noch keiner aus meinem Bekanntenkreis eine Lösung gefunden hat. Und zwar werde ich immer wieder aus Fremd WLAN-Netzen geworfen, so auch beim Uni-Netzwerk.

Wenn ich mich zu Hause in mein eigenes einlogge, hab ich damit keinerlei Probleme und surfe problemlos den ganzen Tag, ohne einmal rausgeworfen zu werden. Doch kaum logge ich mich über das WLAN meiner Eltern ein (selber Haushalt selber Router,...) werde ich in unregelmäßigen Abständen rausgeworfen. Genauso auch in der Uni. Als ich meinen Rechner jedoch im Urlaub mit dabei hatte, hatte ich dort über das WLAN wieder problemlos die ganze Zeit Zugriff, sogar streaming war problemlos möglich.

Am Donnerstag schreibe ich nun einen Online Test in der Uni und müsste aufgrund der Zeitbegrenzung eine problemlose Online-Verbindung haben.

Deswegen liegt es mir nun sehr am Herzen, dass dieses lästige Problem endlich gelöst wird. Deswegen hoffe ich sehr, dass hier irgendwer eine Lösung weiß und mir schnell helfen kann.

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Festplatte defekt nach Sturz - Daten retten?

Hallo! Vor ein paar Tagen ist mir mein Laptop (eingeschaltet) runtergefallen. Zunächst lief noch alles ohne Probleme, aber als ich ihn das nächste Mal anmachen wollte, hat er ab dem Zeitpunkt "Windows wird geladen" einfach nicht mehr reagiert, geschweige denn tatsächlich geladen. Ich habe ihn ausgemacht, wieder an und versucht, im Sicherheitsmodus zu starten, aber auch der wurde nicht geladen. Dann habe ich versucht, über die Windows-Installations-CD zu starten, das ging zwar, aber Reperatur hat er nicht durchgeführt. Hab die Festplatte ausgebaut und es über nen anderen PC versucht, aber der konnte die auch nicht lesen.... Bin leicht verzweifelt, schreibe nächste Woche mein Abi und da sind meine Zusammenfassungen drauf...Hab ich natürlich alles nicht zusätzlich gespeichert, warum auch ;) Weiß jemand, wie ich eventuell noch an meine Daten kommen könnte? Danke im Voraus und entschuldigt meine wenig fachliche Sprache, ich habe keine Ahnung von PCs :) LG

...zur Frage

PC wird total langsam durch FireFox

Hallo zusammen, ich benutze derzeit noch Windows XP. Kann leider nicht umsteigen auf Windows 7, Linux oder ähnliches da mein CD-Rom-Laufwerk kaputt ist. Ich habe einen Intel HP550 der 1 GB Arbeitsspeicher und ne 2 gHz CPU hat. Ich habe den Browser Firefox und wollte gerne ein Browserspiel spielen. Wenn ich das Spiel spielen möchte brauche ich unbedingt den Firefox & den Adobe Flashplayer. Auf dem Internet Explorer läuft das Spiel irgendwie nicht. nun zu meinem eigentlichen Problem: In diesem Spiel gibts eine Map und wenn ich den Firefox öffne und mich dann beim Spiel anmelde &die Map öffne dann läuft der PC teilweise ganz langsam. Wenn ich dann den Firefox neuinstalliere läuft das Spiel aber wie geschmiert. Je mehr ich den Firefox benutze desto mehr Arbeitsspeicher wird belegt und desto langsamer wird der PC. Ich gehe dann öfters mit dem Programm CCleaner über den Firefox und lösche die Caches, Cookies und so. Zusätzlich gehe ich noch in die Systemeinstellungen und lösche alle Daten von dem Adobe Flashplayer weil es mir so in einem anderen Forum empfohlen wurde. Wie bekomme ich das hin dass ich den Firefox nicht alle paar Tage neuinstallieren muss und er nicht so oft hängen bleibt? Wie sich das bei Google Chrome oder ähnlichem verhält weiß ich nicht. Ein Freund von mir sagte aber das Chrome noch mehr Ressourcen braucht.

Was mache ich jetzt am besten? Ich bekomme evtl in den nächsten 3-4 Monaten meinen nächsten Laptop und so lange möchte ich natürlich nicht auf das Spielen verzichten...

Könnt ihr mir da helfen?

Ich hoffe auf ein paar konstruktive Antworten

Danke im Voraus und Viele Grüße

IceAgeFan

...zur Frage

"Das Format wird vom Gerät wird vom Gerät nicht unterstützt."

Also, bei meinem Laptop hab ich ein integriertes Mikrofon. Und da hab ich bei Eigenschaften "2 Kanal, 16 Bit, 192000 Hz (Studioqualität)" genommen. Vorher war es auf "2 Kanal, 16 Bit, 44100 Hz (CD-Qualität)". Und wenn ich das alte wieder nehme steht da: "Das Format wird vom Gerät nicht unterstützt.". Das ist natürlich blöd, weil seit heute kann ich nur noch ganz schlecht was aufnehmen. Z.B. bei MSN gibt es die Tonaufnahme und das muss ich dauernd wiederholen,weil kein Ton erkannt wurde. Ich hab Windows 7 (ich glaube Home Premium) Ich hoffe die Erklärung reicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?