Grafikkarte ausgebaut - kein Beepton mehr - was ist daraus zu schließen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Huhu Gritti,

probiere eine andere Grafikkarte aus. Offensichtlich scheint das Problem die Grafikkarte zu sein, wenn Du nun keine Beep-Codes mehr bekommst. Wäre der Fehler an anderer Stelle, würde nach wie vor ein Beep-Code kommen. Dem ist ja nicht so, wie Du sagst...

Ich kann Dir auch noch eine günstigere Grafikkarte empfehlen. Diese ist dann passiv gekühlt. Das reicht aber bei reinen Anwender PCs gut aus. Die Karte die ich Dir empfehle kostet 25,99€ und ist eine Zotac GT210 mit 1GB Speicher. Die gibt es hier:

https://www.alternate.de/ZOTAC/GT210-Synergy/html/product/1172159?tk=7&lk=8403

Lieben Gruß,

NerdyByNature


Gritti 03.06.2015, 00:36

Was ist ein AnwenderPC? Darf man damit ins Internet?

1
NerdyByNature 03.06.2015, 00:37
@Gritti

Ja, damit darf man ins Internet. Damit meine ich, dass Du mit Sicherheit keine Zockerin bist die WoW oder CallOfDuty daddelt bis spät in die Nacht, oder täusche ich mich da? ;)

2
XthetaX 03.06.2015, 01:54
@NerdyByNature

ja sicher ist sie das :D. kauf dir ne gtx 960 ... perfekt fürn anfang ;D

0
NerdyByNature 03.06.2015, 02:01
@NerdyByNature

Spaß bei Seite liebe Gritti,

Du sagtest uns ja bereits, dass Du den alten Rechner für Deine alten Anwendungen benötigst und Du keine Spiele mit anspruchsvollen Grafiken auf dem Rechner betreibst. Mit Anwender PC meine ich, dass Du einfach nur "normale" Programme nutzt. InternetBrowser, Word, Excel, Solitair, Buchhaltungsprogramme usw... Dafür und auch für ein wenig mehr reicht die Grafikkarte sehr gut aus...

1

Was möchtest Du wissen?