Google spreadsheet Tabellenkalkulation - Excel lässt sich nicht als Excel herunterladen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, wenn du auf Datei → Herunterladen als... → Microsoft Excel (.xlsx) gehst passiert nichts, wenn du aber auf PDF-Dokument (.pdf) gehst funkioniert es?

Dann teste mal ob OpenDocument-Format (.ods) funktioniert. ODS ist das Format von LibreOffice - dem Open Source Konkurrenten von MS Office. MS Excel sollte  normalerweise ODS importieren können. Dann kannst dus über einen Umweg dennoch als Excel-Datei speichern.

Notfalls versuche mal Kommagetrennte Werte (.csv) oder Tabulatorgetrennte Werte (.tsv). Wenn du die wählst werden aber keine Formatierungen exportiert sondern ausschließlich die Daten in den Zellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olivenbaum2013
16.11.2016, 10:09
Also, wenn du auf Datei → Herunterladen als... → Microsoft Excel (.xlsx) gehst passiert nichts, wenn du aber auf PDF-Dokument (.pdf) gehst funkioniert es?

Genau.

Dann teste mal ob OpenDocument-Format (.ods) funktioniert. ODS ist das Format von LibreOffice - dem Open Source Konkurrenten von MS Office. MS Excel sollte  normalerweise ODS importieren können. Dann kannst dus über einen Umweg dennoch als Excel-Datei speichern.

Auch da leider keine Reaktion. Das einzige, das reagiert, ist

  • PDF
  • Website
  • Kommagetrennte Werte
  • Tabulatorgetrennte Werte
Notfalls versuche mal Kommagetrennte Werte (.csv) oder Tabulatorgetrennte Werte (.tsv). Wenn du die wählst werden aber keine Formatierungen exportiert sondern ausschließlich die Daten in den Zellen.

Das geht leider nicht.

Was ich ja eigentlich will, ist eine Sicherungskopie auf Festplatte erstellen, da ich mit unglaublich großer und wichtiger Excel-Datei arbeite.

Liegt es vielleicht da dran, dass ich auf dem PC keine Word und kein Excel installiert habe?

Danke Dir für Deine schnelle Antwort. 

0

Was möchtest Du wissen?