Gibt es Laptops mit leicht austauschbaren Komponenten wie Tastatur und Bildschirm?

1 Antwort

Also wirklich schwer ist der Austausch meistens nicht aber wie ich schon viele Laptops zerlegt habe muss ich leider sagen es gibt kein Standard. 

Jeder Hersteller macht die Anschlüsse so wie er will. Bei Laptops gibt es keinen Standard wie beim Pc zb. Atx Standard 

Das einzige was relativ einheitlich ist ist der Sata/Ide Anschluss vom den Laufwerken (Dvd Laufwerk/Festplatte) und halt den DDR RAM

7

Mir geht es insbesondere um die Austauschbarkeit von Monitor und Tastatur, denn es passiert häufig, dass diese Komponenten ausfallen, obwohl der Laptop sonst noch vollkommen funktionsfähig ist.

0
16
@gugelhupf

Da ist wie gesagt ist jedes Laptop unterschiedlich da musst du im Internet googeln welche Laptops am "Wartung freundlichsten" sind und wie hoch der Preis für Ersatzteile sind.

0

Smartphone, welches leicht zu bedienen und für Einsteiger besonders geeignet ist?

Hallo, es geht um jemand, die noch nie ein Smartphone benutzt hat und nun ein möglichst einfaches Gerät für Telefonieren, SMS und gelegentlich mal mobiles Internet sucht. Frage, was ist einfacher im Handling: a) in punkto Software: Android oder Windows-Phone8? Und sind einzelne Android-Versionen einfacher oder schwieriger zu bedienen? Oder gibt es keine großen Unterschiede? b) in punkto Hardware: gibt es ein Gerät, welches vielleicht etwas einfacher zu bedienen ist als andere, also Samsung, Sony, Nokia o.a.? Oder ein anderes, welches man unbedingt meiden sollte, weil es ziemlich umständlich zu bedienen ist? c) Größe und Gewicht: wäre 4,5 Zoll ein guter Kompromiss, bei dem die Tasten und der Bildschirm nicht zu klein, das Gerät aber auch nicht zu sperrig und schwer ist? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Ist das Mainboard vielleicht defekt?

Hallo habe seit einigen Wochen ein Problem mit dem PC und bin echt am verzweifeln. Seit Wochen spinnt Tastatur, Maus, Internet (über USB) und der Bildschirm. Mein Bildschirm wird schwarz, flakkert ein wenig, bleibt 2-3 Sekunden schwarz und geht wieder an. Das habe ich ca 5-10 mal am Tag. Beim Booten wird Tastatur und Maus erst sehr spät bis garnicht erkannt. Das Internet stürzt alle paar Minuten ab und verbindet sich nach wenigen Sekunden von selbst. Erst nach abstecken und erneuten anstecken der Komponeten funktioniert es wieder. Viren habe ich keine drauf, Treiber sind aktuell. Spiele stürzen teilweise einfach so ab. Hab den Verdacht das dass Mainboard kaputt geht. Was meint Ihr könnte das sein? PC läuft aber ganz normal bis auf die oben genannten Probleme.

Mein System:

pegatron 2AD5 Intel Core I7 3770 GTX 1060 12 GB RAM DDR 3 3 TB Festplatte 1 TB Toshiba DT01ACA100 2 TB WDC WD20EARS-00MVWB0 460 Watt Netzteil Windows 8.1

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Laptop stürzt permanent ab. was tun?

Mein Laptop stürzt seit einiger Zeit sehr oft ab.

Anfangs nur bei Computerspielen (CounterStrike Source oder GuildWars), neuerdings allerdings schon bei ganz normalen Internetanwendungen.

Ich habe das Gefühl, dass er immer heiß läuft nach einiger Zeit, da ich ihn auch manchmal bis zu 8 Stunden am Tag an lasse, da ich oft sehr viel zeit daran verbringe.

Notebook: Acer Aspire 5738G Prozessor: Intel Core 2 Duo T6400 Grafikkarte: NVIDIA GeForce G 105M Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: ja Gewicht: 2.8kg Preis: 600 Euro

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen .... Habe schon Virenprogramme durchlaufen lassen und viele Dateien gelöscht (also reichlich Speicherplatz verfügbar)! Das Notebook wurde 2008 gekauft und war seitdem fast jeden Tag in Betrieb.

Ich hoffe es gibt noch was zu retten ...

...zur Frage

Richtiger Laptop zur Videobearbeitung für YouTube?

Hallo Zusammen,

Wie schon in der Frage angemerkt suche ich einen neuen Laptop, da mein alter es nicht mehr bringt. In unterschiedlichen Foren habe ich mich schon belesen aber sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und würde mich deshalb über präzise Vorschläge zu einzelnen Laptops freuen. Wichtig ist mir dabei wieso ihr den jeweiligen Laptop gewählt habt und bitte nicht mit fachchinesischen Bemerkungen mich noch mehr verwirren 😂

Jetzt zu meinen wichtigen Aspekten:

Wie schon gesagt würde ich Videobearbeitung betreiben wollen, präziser Vlogs für Youtube gestalten, wobei ich typische Sachen, wie Effekte, Überblendungen, Musik, vlt. auch Zeitraffer o.Ä. einbinden möchte. Die Videos werden mit einer gopro gefilmt und sollen dann mit 1080p60 hochgeladen werden.

Meine Überlegungen gehen dahin mit Shotcut als Freeware anzufangen und später dann auch Adobe Premiere pro zu nutzen.

Wichtig ist mir ein großer Bildschirm und mein Budget liegt zwischen 600 und 900 Euro.

Ich habe bei notebooksbilliger.fügehierschleichwerbungein mal nachgeschaut aber mehr als diese beiden Infos und dass er einen Arbeitsspeicher von 8GB haben soll, konnte ich keine weiteren Angaben machen, da z.B. die Ächtzigtrillionen verschiedenen Grafikkarten meinem Kopf nur aua gemacht haben.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen und ich bedanke mich schon mal für jeden konstruktiven Kommentar 😁

...zur Frage

Pc friert ein, sound hängt sich auf- trotz RMA

Hey,

vor einigen Wochen enschloss ich mich, einen neuen PC bei Mindfacotry zu kaufen. Ich bestellte mir die einzelnen Komponenten und baute den Rechner zusammen. So. Nach 2 Tagen fingen die ersten Abstürze an, die jedoch nur beim zocken unregelmäßig kamen, was jedoch nur an dem Tag geschah. Nach einer Woche allerdings hatte ich plötzlich nurnoch freezes, soger direkt nachdem ich den PC anschielt. Ich machte mein Pc an, 2 min. später schon der Freez. Ich konnte kaum noch was machen.

-Freeze: Der Freeze läuft wiefolgt ab: Wenn ich gerade beim zocken bin, hängt sich das Bild sowie der Sound auf. Man sieht alles nurnoch in einzelnen Bildern, der Sound macht total komische geräusche. Bei Videos bzw Filmen ebenso. Der Freeze, wenn ich zb. auf auf dem Desktop bin: Der PC friert ein und die Maus bewegt sich auch nurnoch sehr langsam bzw in einzelnen bildern und ich kann nichts machen.

Ich schaute, ob es an der Grafikkarte liegt, indem ich sie an einem anderen PC befestigte. Da lief sie einwandfrei. Die abstürze waren auch mit der Onboard Karte da. Ich benachrichtigte also den Support, und man sagte mir ich solle: Festplatte,CPU,Mainboard und RAM zurückschicken. Das tat ich. Sie schickten mir die Waren also zurück mit einem Zettelchen: "Es wurden keine Fehler gefunden, Mainboard treiber aktualisiert+ Bios Update". Ich dachte mir, okay.. Ich schloss die Teile also wieder an und bekam nach 2 Minuten wieder den ersten Freeze. Das es an meinem Netzteil liegt, denke ich nicht, da es ein nicht so schlechtes ist und außreichen sollte (Außerdem lief das Netzteil vorher in einem anderen System einwandfrei - Bequit L7530W)

Eben schloss ich eine andere Grafikkarte an und das Problem bestand immer noch. Ich weiß echt nicht was mit meinem Pc los ist, ich krieg die Kriese und spaß macht es auch nicht mehr.. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

System: Radeon hd 7850 8GB Gskill Asrock B75 Pro-3m i5-3470 Seageta barracuda 1tb

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?