Gibt es eine Lavabit Alternative für sichere Emails?

1 Antwort

Ja, is klar...

Der Mailprovider Lavabit musste schließen, weil den US-Behörden die strenge Verschlüsselung ein Dorn im Auge war. Der Vorfall könnte den Beginn eines staatlichen Kampfes gegen vertrauliche Kommunikation markieren.

siehe http://netzwertig.com/2013/08/15/der-fall-lavabit-zeigt-wohin-es-geht-vertrauliche-kommunikation-in-gefahr/

Du könntest z.B. PGP ( de.wikipedia.org/wiki/PrettyGoodPrivacy ) zum verschlüsseln der Mails benutzen, das funktioniert mit jedem Anbieter. Du musst nur den Entschlüsselungscode dem Empfänger zukommen lassen.

Wie deutsche Anbieter auf die Schnüffelei reagieren, kannst Du z.B. mal hier
sueddeutsche.de/digital/datenschutz-allianz-aus-telekom-gmx-und-webde-digitaler-briefumschlag-fuer-e-mails-1.1742663
nachlesen

Die fett geschriebenen Links bitte per kopieren/einfügen übernehmen

Denkweise der Abhöhrspezialisten ;-)

Werden bestimmte Wörter benutzt, wird das Gespräch abgehört bzw. die Mail mitgelesen.

Werden diese Wörter nicht benutzt, liegt eine Verschlüsselung vor und es wird noch genauer überwacht...

0

Good Lord,

bei dem von dir erwähnten Zitat läufts mir eiskalt den Rücken runter :-(

"Schöne neue Welt"...

0

Was möchtest Du wissen?