Gibt es eine gute Software zum erstellen eines Ernährungsplanes?

3 Antworten

Hallo Ramco82, eine kostenlose Software kenne ich leider auch nicht. Aber warum erstellst du dir nicht einfach mit Excel einen Plan. Da musst zwar einmal 30 min investieren um alles einzustellen und zu verbinden, aber danach ist es doch super für solch einen Zweck. Ansonsten kannst du hier auch mal schauen: Du kannstdir erstmal eine Demoversion downloaden und dir dann überlegen ob es dir das Geld wert ist: http://www.ernaehrungsmanager.de/

Also eine kostenlose software ist mir da nicht bekannt aber vielleicht wäre ja das programm hier was für dich: http://www.amazon.de/Buhl-Data-Calories-2/dp/3866212356/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1317378068&sr=8-2

Das lohnt sich doch nicht, setz dich am besten einfach selber mit dem Thema auseinander da es auch sonst sehr wichtig ist für den eigenen Körper sollte man sich die Zeit dafür nehmen, wichtige Nährstoffe und die gesunde Dosierung für jeweils diese kannst du zum Beispiel auf http://lebensmittel-warenkunde.de/ finden.

Schau dir an was du gerade benötigst, je nachdem ob du abnehmen oder Masse aufbauen möchtest.

Oder suche dir einen fertigen Plan aus dem Internet, falls du in einem Studio angemeldet bist können dir auch sicherlich die Trainer bei der Erstellung eines Trainingsplanes helfen.

So etwas sollten sie in ihrer Ausbildung nämlich gelernt haben und es gehört mit zu ihren Aufgabenbereichen.

Lg

0

Was möchtest Du wissen?