Gibt es ein Programm, das Zeichensetzung korrigieren kann?

1 Antwort

Dateien zählen leicht gemacht ?

Hallo !

Ich suche ein Programm, darf auch Freeware sein, das in der Lage ist Schäfchen (Dateien) zu zählen :-)), auch die versteckten !

Ich möchte abfragen können, welche Schäfchen zum Zeitpunkt x im Vergleich zu einem älteren Zeitpunkt zum Gesamtinhalt des Computers hinzugekommen sind und welche vom bösen Wolf (unbekannten Programmen) geholt (gelöscht) wurden und eventuell,als Extra-Bonbon welches Programm oder Webseite etc. den Befehl gegeben hat,:das zu tun :-)) !

Ich bin mir bewusst, das man, zumindest das Dateienzählen, mit ein bisschen Aufwand auch leicht selbst programmieren kann, aber meist haben solche Programme ja noch zahlreiche nützliche Extra-Features.

Ein paar Anwendungsgebiete, die mir da so einfallen, sind -->

  • Unerwünschte Programme, die man deinstalliert, lassen "frech" ihren Datenmüll auf dem Computer zurück.

  • Programm xyz legt die 12-Milliardste unnütze, aber als wichtig deklarierte, log-Datei an und müllt den Computer zu. Ich habe den CC-Cleaner aber der löscht nur die Dateien, die er auch als unwichtig erkennt.

  • Es wird die x-te Fehlermeldungs-Datei angelegt die an Microsoft gesendet werden soll und anschließend auf dem Computer bleibt.

  • Es ist Datei xyz neu aufgetaucht, wo kommt sie her ? Welches Programm hat den Befehl gegeben sie zu erzeugen ?

  • Datei xyz ist gelöscht worden, welches Programm hat den Befehl gegeben, das zu tun ?

Ein solches Programm muss nicht alles können, was ich hier genannt habe, aber ich suche ein Programm dieser Art, das einem einfach einen viel besseren Überblick über seine Schafchen erlaubt :-)) !

Kennt jemand solch ein Programm ?

...zur Frage

Win7 Treiber für Motherboard AM2NF3-VSTA

Vor wenigen Wochen habe ich meinen alten PC erfolgreich von WinXP auf Win7 ge-upgradet.

Gestern hat er sich einfach mal so mittendrin bei YouTube abgeschaltet. Nach meinem Neustart habe ich in die Ereignisanzeige geschaut und dabei jede menge Fehler und einige Warnung entdeckt. Immer wieder kam u.a. der Hinweis das das Motherboard wohl ein update bräuchte. OK, kein Problem das ich heute erledigen wollte.

Jetzt habe ich aber folgendes Problem: Motherboard AM2NF3-VSTA mit einem AMD Dual Prozessor, 2GB RAM. (Also 32BIT.) Es gibt aber wohl keinen Win7 Treiber. Zumindest nicht bei ASROCK. Maximal ein Vista Treiber. Wobei der wohl aber auch nur für Audio ist?

Deswegen frage ich euch, die mehr Erfahrungen haben. Was soll ich nehmen oder gibt´s woanders einen besseren Treiber für´s Motherboard? (Is´der Chipsatztreiuber eigentlich das gleiche?)

Wie sieht´s mit dem BIOS Treiber aus? Aktualisieren oder so lassen? Wenn aktualisieren > zuerst das BIOS und dann den fürs Motherboard oder umgekehrt?

Vorab schon mal Danke.

Gruß Nino

...zur Frage

Konvertierung von DVD Filmen?

Hallo Leute,

Ich versuche bereits seit einiger Zeit ältere nicht kopiergeschützte DVD's in ein einzelnes Dateiformat (mp4, mkv, etc.) zu konvertieren. Dabei ist es mir wichtig, die originale Qualität der Filme beizubehalten. Ich habe bereits etliche Programme ausprobiert, aber dabei hat keins die gewünschten Ergebnisse erzielt.

Mit der Software HandBrake (aber auch bei anderen Programmen) habe ich nach einer hohen Bitrate und weiteren Einstellungen immer eine extrem hohe Größe der Datei gehabt. Daher wäre der erste Teil meiner Frage, wieso diese Dateien so groß werden, ob wohl auf eine DVD doch nur 4,7 GB an Dateien passen. Müsste das Ergebnis der Konvertierung dann nicht auch kleiner (Aufgrund des Wegfallens an Untertiteln, Tonspuren anderer Sprachen, Bonusmaterial, etc.) sein oder zumindest gleichgroß wie die Origrinal DVD ?

Des Weiteren, um zum zweiten Teil meiner Frage zu kommen, würde ich gerne wissen, ob es überhaupt so ein Programm gibt, dass mir DVDs in ein einzelnes Dateiformat umwandelt, dass allerdings die gleiche Qualität wie der original Dateiträger besitzt. Sollte es sich nicht umsetzen lassen, dass die Dateigröße 'relativ' gleich bleibt, sei dies erstmal unwichtig.

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?