Gibt eine Möglichkeit in Windows 10 über die Eingabe in den Schnellzugriff zu gelangen?

1 Antwort

Windows als virtuelles Laufwerk, warum funktioniert CATIA nicht?

Hey ich habe folgendes Problem. Auf meinem Mac Book Pro habe ich Parallel Desktop installiert um CATIA zu installieren. CATIA ist eine Art Konstruktion und Simulations Programm was als Download von meiner Hochschule zur verfügen steht. Ich bin den ganzen anfänglichen Anleitungen gefolgt wie man das Programm Online Download installiert. Jedoch musste ich drei Datein herunterladen und eine davon als Admin ausführen um einen Code zu generieren und da liegt mein Problem. Da CATIA nur über Windows läuft und ich mit Windows 7 dann das Programm so ausführte kam die Fehler Meldung "select your Network Adapter..". Ich meine das das Programm nicht erkennt, dass ich Wlan habe es jedoch über den Mac läuft. Könnt ihr mir helfen, das ich in Windows irgendwie eine Einstellung treffen kann, dass das Programm denkt ich bin auch über Windows mit dem Internet verbunden? Schon mal Danke im Voraus.

...zur Frage

WINDOWS 10 - HomeGroupUser$ - dringend Hilfe !!?

Hallo, Ich kenne mich leider nicht so gut mit PC-krimskrams aus.. deshalb wird's schwer es zu formulieren. Ich hoffe, ihr versteht mich trotzdem :-) Folgendes Problem: Ich habe vor kurzem das neue Update runtergeladen(Win10). Wenn ich meinen Laptop starte, kommt direkt die Meldung, dass ich mich nicht beim 'HomeGroupUser$' anmelden konnte. Mein Passwort wäre falsch. Darunter gibt es die Möglichkeit, sich mit seinem Microsoft-Konto anzumelden, was ich auch versucht habe. Da steht aber dass es nicht das richtige Passwort wäre, obwohl es genau das ist. Ich denke, dass in diesem Konto auch meine ganzen Daten drauf sind. Denn als ich das Update nicht hatte, und meinen Laptop anschaltete, kam ich direkt zum Desktop. Also da waren nicht 2 Konten. Jetzt gibt es einmal dieses 'HomeGroupUser$' und einmal ein Konto mit meinem Namen. Das ist aber ein Gastkonto, das heisst, das ist ein ganz neuer Desktop und dort sind keiner meiner Daten, Fotos, Dokumente etc. So. Mein Problem: 1. Ich möchte mein Hauptkonto wieder haben. Habe aber kein Passwort dafür. Es steht, man kann es zurücksetzen lassen, man bräuchte dafür ein USB-Stick, welchen ich auch gefunden und eingesteckt habe. Dann kam aber die Meldung, dass ich auf dem Stick eine Kennwortrücksetzdisskette erstellen muss. Das hab ich irgendwie gelöst und nochmal probiert, dann kam noch eine Meldung, dass es doch nicht geht. 2. Problem: Egal, was ich mache (z.B Benutzerkonteneinstellung ändern), kommt eine Meldung: 'Möchten Sie zulassen, dass durch diese App Änderungen an Ihrem PC vorgenommen werden? Geben Sie Administratorkennwort ein, und klicken Sie auf 'Ja', um den Vorgang fortzusetzen. ' Das Ding ist aber, ich kann da nichts eingeben und kann auch nicht auf JA drücken, da die Fläche grau ist. Ich kann lediglich nur auf Nein drücken oder auf Details. Ich habe schon überall nachgeguckt im Internet, konnte die Vorschläge aber nicht ausführen, da immer diese Meldung kommt. Hab auch schon versucht in den Abgesicherten Modus zu kommen, in dem ich beim Hochfahren mehrmals F8 gedrückt habe, da kam nur ein komisches Geräusch und das wars auch schon. Ich weiß ehrlich nicht mehr weiter, und brauche dringend Hilfe! Ich hoffe, Ihr konntet alles verstehen und seid mir nicht allzu böse, dass ich nicht so viel Ahnung mit dem PC habe :-) Lg, Ebru

...zur Frage

Welche Software kann Ordner auf Aktualisierungen abgleichen, verschlüsseln und synchronisieren?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Laptops Lap_A und Lap_B, die beide einen Desktop-Ordner "Archiv" mit Unterordnern und Dateien beliebigen Typs besitzen.

Dieser Ordner "Archiv" soll bei Änderungen auf Lap_A oder Lap_B automatisch synchronisiert werden. Als Online-Schnittstelle verwende ich Microsoft OneDrive (Windows 10 Home x64).

Was ich nun suche, ist eine Software, die: 1. den OneDrive-Ordner mit dem Ordner "Archiv" detailgenau vergleicht und erkennt, in welchem Ordner Neuerungen (neue Dateien/Unterordner, Datei-/Unterordner-Aktualisierungen) vorhanden sind 2. evtl. gefundene Änderungen übernimmt (also entweder von "Archiv" zu OneDrive oder umgekehrt)

An sich ist das ja keine große Sache, ein gutes Synchronisierungsprogramm sollte genau diese Zwecke erfüllen. Allerdings möchte ich das Ganze mit Verschlüsselung im OneDrive-Ordner. Folglich muss die Software zusätzlich: 1. eine effektive (min. 256bit) Verschlüsselung/Entschlüsselung bieten können 2. beim Ordner-Vergleich den Zustand der Verschlüsselung im OneDrive- sowie den Zustand der Entschlüsselung im "Archiv"-Ordner berücksichtigen, ohne jede Datei als "unterschiedlich" zu erkennen, nur weil sie ver- oder entschlüsselt ist. 3. Beim Synchronisierungsvorgang logischerweise beim Aktualisieren des OneDrive-Ordners verschlüsseln und beim Aktualisieren des "Archiv"-Ordners entschlüsseln.

Kurzum: Ein Programm, dass m.E. für sichere und aufwandsarme Verwendung einer Cloud unerlässlich ist.

Kennt jemand von Euch ein Programm, das diese Zwecke ausnahmslos erfüllt? Es muss auch nicht unbedingt kostenlos sein, allerdings wäre ich über Erfahrungsberichte sehr froh.

Beste Grüße K.B.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?