Genügt dieser Laptop für ältere Spiele?

 - (software, Windows, Gaming)

2 Antworten

Hallo Wurstbrot,

Der Laptop ist schon sehr alt und sehr langsam. Darauf nur sehr alte Spiele, vielleicht die, die bis 2005 erschienen sind.

Insbesondere hat der Laptop nur 4 GB RAM, davon braucht Win 10 schon 3GB, bleibt also nur 1 GB für Spiele übrig.

Die Grafikkarte ist eine HD 2500, die entspricht einer Geforce 8600. Also Spiele, die auf der Geforce 8600 laufen, laufen auch auf diesem Laptop. Siehe hier ein paar Benchmarks.

Ich würde von diesem Laptop abraten, weil selbst als Office PC ist der sehr langsam. Nur falls es gar nicht anders geht, und wenn er z.B. nur 50 EUR kostet, könnte man zugreifen.

Schau mal ob Du da eventuell Windows XP 32 Bit installieren kannst (ohne Internet) oder ein älteres Ubuntu Linux. Das wird bestimmt viel flüssiger laufen als Win 10.

Aber warte noch ein paar Tage. Wenn Win 10 ganz neu ist, macht er etliche Scans, vielleicht ist er deswegen so langsam. Lass den Laptop ein paar Tage je 10 Stunden laufen und schaue ob es dann besser ist.

Ich denke schon,aber ist schwer zu sagen.Hast du da denn noch mehr Informationen?

Was wäre denn zb noch interessant? Bzw hilfreich zu wissen?

0
@Wurstbrot

Eigentlich wissen wir bereits alles relevante:

Meine Recherche dazu:

https://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Latitude-3330-Notebook.93885.0.html (Hier ist lediglich eine kleinere CPU verbaut)

https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/72055/intel-core-i5-3337u-processor-3m-cache-up-to-2-70-ghz.html

https://www.dell.com/support/article/de-de/sln286176/dell-latitude-3330-systemhandbuch

https://www.dell.com/support/home/de-de/product-support/product/latitude-3330-laptop/drivers

Also:

i5-3337U (2/2) mit 1,8-2,7GHz, Intel HD 3000, 1x4GB Ram

Das 13,3"-Display hat eine Auflösung von 1366x768.

Nur habe ich zur Graka zwei Angaben gefunden: Intel HD 3000 und HD 4000...

Das müsste also noch abgeklärt werden.

=> https://www.heise.de/download/product/speccy-87914

In diesem Gerät ist noch ein Ram-Slot frei. Es kann also auf 2x4GB DDR3 aufgerüstet werden. (Details: siehe "Speccy")

https://www.schottenland.de/suche/?searchstring=ddr3+so-dimm+1333+4gb+nonECC

Es wurde ursprünglich oft mit einem Win7pro ausgeliefert. Und besonders mit 8GB Ram sollte auch ein Win10(64bit) recht gut laufen.

Mit ein paar Tricks kann man das Windows-BS noch "ein wenig" optimieren. ;-)

Hast Du eigentlich noch eine HDD , oder bereits eine SSD verbaut?

Eine SSD beschleunigt das System noch einmal deutlich, bzw. es ist reaktionsfähiger. Die Rechenleistung/Spieleleistung ändert sich damit allerdings nicht.

Du hast da also ein älteres Notebook (2013), welches für den Büroeinsatz ausgelegt ist.

Bei Spielen musst Du schon sehr wählerisch sein.

Eine gut geeignete Quelle: https://www.gog.com

Versuche es (beispielsweise) mal mit solchen Spielen:

https://www.gog.com/game/unreal_gold

https://www.gog.com/game/tron_20

https://www.gog.com/game/stronghold

https://www.gog.com/game/into_the_breach

https://www.gog.com/game/faster_than_light

https://www.gog.com/game/flatout_2

https://www.gog.com/game/titan_quest_anniversary_edition

https://www.gog.com/game/torchlight_ii

Du kannst ja noch reichlich selber dort stöbern gehen.

Oder Du gibst mir ein paar Beispiele, oder Genre und ich mache Dir gezielte Vorschläge.

Gruß

Martin

0

Was möchtest Du wissen?