Gelten die Proxy-Einstellungen des Internet Explorers automatisch für alle Programme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein ...

Die Einstellung des Internet Explorers gilt für viele Dinge. Z.b für MSN , dieser Nutzt die Proxy einstellungen des IE. Das Win Update müsste auch dadrüber laufen.

Alles Mögliche an programmen bringen ihre eigenen Proxy-Konfigurations mechanismen mit.

Nachteil am Internet Explorer ist definitiv, das diese z.b kein SOCKS kann.. kann z.b der Firefox dafür umso besser!

Du musst leider alle Programme einzeln einstellen.

Abhilfe würde hier z.b Ubuntu schaffen, da man einfach allen Programmen sagt, das man den Proxy benutzen soll, den auch das System benutzt und dann einfach im System selbst den Proxy definiert!

Wenn es

Jepp, ganz gut beschrieben - DH.

0

Okay, danke für die Antwort.

0

Alles was du im Explorer einträgst gilt nur für diesen browser, also nicht für ICQ oder Firefox usw. Wenn du mit all deinen Aktivitäten durch nen Proxy willst müsstest du nen Tunnel zbs. via VPN aufbauen, dann gilt das für das gesamte Netzwerk.

Hallo Fachmann - gratuliere dir dazu, dass du es geschafft hast, durch einen Proxy einen VPN-Tunnel aufzubauen, also eine punkt-zu-punkt Verbindung durch eine nicht-punkt-zu-punkt Verbindung. Aber lassen wir das mit dem Tipps geben, wenn man es nicht so richtig weiss...

0

Was möchtest Du wissen?