Frage von feuerstein98, 24

Geht Software verloren bei Hardwarewechsel?

Hey,

ich habe nun meine komplette Hardware gewechselt bis auf meine Festplatte und dem Netzteil. Geht dadurch nun mein Betriebssystem und meine auf der Festplatte gespeicherten Daten verloren?

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

MfG

feuerstein

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FaronWeissAlles, 6

Wenn du deine PC-Hardware wechselst (mit Ausnahme der Festplatte) oder deine Festplatte in einen komplett anderen PC einbaust gehen deine Daten, installierten Programme und das Betriebssystem nicht verloren.

Allerdings wird Windows erkennen dass sich die Hardware geändert hat und will neu aktiviert werden. Außerdem wirst du u.U. Treiber der neuen Hardware installieren müssen bzw. die alten Treiber entfernen. 

Antwort
von Sagaschwili, 18

Nein, aber es würde mich nicht wundern, wenn es ein Fehlerfeuerwerk (vielleicht bei UEFI weniger wahrscheinlich) geben wird aufgrund der fehlenden/falschen Treiber. Aber das ändert nichts daran, dass alles noch da ist. Funktioniert aber vielleicht nicht mehr wie gewohnt.^^

Kommentar von feuerstein98 ,

Ah okay danke also sollte ich den Computer komplett neu aufsetzen?

Kommentar von Sagaschwili ,

Kommt darauf an, wie versiert Du bist und was Du Dir zutraust. Theoretisch KANN man natürlich alles manuell fixen, sprich: alle alten Treiber rauswerfen (Gerätemanager -> Treiber deinstallieren & löschen), registry clearen (CC) und von Windows nachziehen lassen.

Neu aufsetzen würde ich nur dann machen, wenn ich eh nichts wichtiges auf dem Rechner habe, z. B. bei Client PCs oder nur ein paar installierte Programme, wo das Neuinstallieren schneller geht als umständliches Gefixe. Mein Hauptrechner z. B. ist eigentlich ein Windows Vista was auf Windows 7 was auf Windows 8 was mittlerweile auf Windows 10 migriert wurde. ;) Und in der Installation hab' ich noch Jasc (!) Paintshop drin. :D


Alles was Du eben in deiner aktuellen Windowsinstallation hast, bezieht sich auf deine alten Komponenten. Wenn Du den Gerätemanager aufmachst, ist da bestimmt 1/3 (bis auf die Standardtreiber) am leuchten.^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten