Geht Software verloren bei Hardwarewechsel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deine PC-Hardware wechselst (mit Ausnahme der Festplatte) oder deine Festplatte in einen komplett anderen PC einbaust gehen deine Daten, installierten Programme und das Betriebssystem nicht verloren.

Allerdings wird Windows erkennen dass sich die Hardware geändert hat und will neu aktiviert werden. Außerdem wirst du u.U. Treiber der neuen Hardware installieren müssen bzw. die alten Treiber entfernen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber es würde mich nicht wundern, wenn es ein Fehlerfeuerwerk (vielleicht bei UEFI weniger wahrscheinlich) geben wird aufgrund der fehlenden/falschen Treiber. Aber das ändert nichts daran, dass alles noch da ist. Funktioniert aber vielleicht nicht mehr wie gewohnt.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feuerstein98
23.05.2017, 17:17

Ah okay danke also sollte ich den Computer komplett neu aufsetzen?

0

Mit viel Geduld wird es gehen. Es ist eigentlich alles noch da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?