Geforce gtx 660 Ti !!!!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

was JoKer2105 schreibt ist völliger schwachsinn!

BF3 ist Grafiklastig, es kann also garnicht sein, das dein i7 2600 100% auslastung bei BF3 hat! das hat der nicht mal wenn du mit 800x600 auf LOW spielen würdest!

Anbei eine erklärung:

Die CPU ist dafür da der Grafikkarte dateien zum rendern zu schicken. je schneller die grafikkarte das mach, desto schneller muss der CPU neue schicken. => je geringer die Grafiklast, desto mehr ausgelastet ist die CPU (hier ist es einfach erklärt:http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=818979 )

in BF3 auf full HD oder 1680x1050 reicht der i3 locker weil dort deine GTX 660 Ti einfach der flaschenhals wird. (selbst eine GTX 670 geht da inne Knie). einziges Problem können 64er Server sein, dort muss die CPU mehr daten schicken (einfach mehr spieler auf der Map) aber selbst das schafft sie ganz okay => klare kaufempfehlung des i3 für BF3. in Starcraft 2 ist er auch top, da dieses game nur 2 kerne unterstützt. in anno isser noch grade so okay, das unterstützt nämlich 4 kerne.

i3 für shooter TOP & für Strategie spiele eher Mittel & für Videobearbeitung zu low.

Grüße

Der i3 ist ein sehr starker Prozessor, der nicht unterschätzt werden darf. Mit einer GTX 660Ti dürfte er gut harmonieren. Einem Kauf steht somit eigentlich nichts mehr im weg, da da perfekt passt.

Hallo,

Battlefield 3 ist sehr Grafikkarten-lastig, mein Intel-Core i7 2600 ist in Battlefield 3 zeitweise auf 100% Auslastung, aufgrund von Anti-Alising und weiteren Anwendungen sowie Grafikmodifikationen für Battlefield 3. Ich selbst spiele auf Ultra.

Der i3 kann durchaus die GTX600 Ti ausbremsen, da die 660 Ti inzwischen sehr viel Leistung bringt.

Hast du die Treiber richtig installiert (erst den alten deinstallieren, Grafikkarte raus, Neue rein, neuen Treiber installieren)?

Der i3 2120 ist kein schlechter Prozessor, doch gerade für CPU-lastige Spiele wie Grand Theft Auto 4 (GTA 4) einfach zu schwach.

EVGA-Grafikkarten besitze ich übrigens auch, die 570 GTX (mit Übertaktung und 2,5GB GDDR5) .

Wenn du genug Geld für einen neuen Prozessor hast, würde ich mir einen neuen Zulegen, i3's sind im Einsteigersegment positioniert, i5's im Mittelklasse, i7's in der Oberklasse, i7-Extreme's sind im High-End-Bereich, Xeon's im Server-Bereich.


Besuche auch unseren YouTube-Channel, um weitere Informationen zu erhalten: www.youtube.com/user/LetsKillyouLetsPlay

GTX 560 ti ersetzen - Vorschläge?

Hallo zusammen, leider hat sich meine Geforce GTX 560 ti verabschiedet, daher muss ich mir eine neue Grafikkarte zulegen. Meine alte Grafikkarte hat mir eigentlich bisher immer gereicht, aber da sie kaputt ist muss eine neue her. Kenne mich leider nicht besonders aus und möchte nichts falsches kaufen. Habt ihr Vorschläge? Danke schonmal.

Mein System:                                                                                                     CPU: AMD Phenom II X4 955
RAM: 8,00GB Dual-Channel DDR3
Motherboard: ASUSTeK M4A87TD EVO (AM3)                                             Graphics: NVIDIA GeForce GTX 560 Ti
Storage: SAMSUNG HD155UI (SATA)
Optical Drives: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS50
Audio: VIA HD Audio
Netzteil: RushPower M 600 W

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?